Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Pin It
  • Bergtour
  • Skitour Hippoldspitze (Tux) vom Lager Walchen
Skitour Hippoldspitze 07: Blick auf die Eiskarspitze(n). Links blickt bereits leicht die Hippoldspitze hervor.

Skitour Hippoldspitze (Tux) vom Lager Walchen

Neu
 
2.9
 
0.0 (0)
378 21 0
https://vg07.met.vgwort.de/na/caa83caf3f284d85acc6cbf206d5156c

Eine der vielen "Mode-Skitouren" vom Lager Walchen im Wattental führt auf die 2.642 Meter hohe Hippoldspitze.

Mit gut 1.200 Höhenmetern und einem großteils flachem Gelände ist es eine sichere Skitour mit geringer Lawinengefahr, die bei schönem Wetter dementsprechend gut frequentiert ist.

Route für die Skitour auf die Hippoldspitze:

  • Start beim Lager Walchen oder bei der Ochsenbrandalm.
  • Vom Parkplatz des Lager Walchen in das Lager Walchen gehen und kurz vor der Brücke in den Wald halblinks abzweigen.
  • Die ersten 250 Höhenmeter mäßig steil bergauf durch den Wald Richtung Südwesten, ehe der Weg nun nach links abzweigt und man langsam aber doch den Wald verlässt.
  • Die Route führt nun Richtung Nordosten zur Außermelang-Alm und weiter zum Außermelang-Hochleger, zwei kleinen Almendörfern.
  • Nun weiter Richtung Osten bzw. Krovenzjoch
  • Noch vor dem Krovenzjoch nach rechts abzweigen (links würde man nur Grafennsspitze kommen).
  • Entweder von halblinks oder mittig auf die Hippoldspitze aufsteigen, je nach Schneelage.
  • Abfahrt von der Hippoldspitze ähnlich wie Aufstieg. Bitte die Wildruheflächen beachten.

Aufstiegszeit etwa 3:45 Stunden bei durchschnittlichem Gehtempo

Wichtiger Hinweis: Je nach Schneelage ist im Schlussabschnitt die Grafennsspitze deutlich schöner zu besteigen, da es im steileren Schlusshang vor der Hippoldspitze gerne mal den Schnee ordentlich verblasen kann (siehe Fotos). Wer dann aber auf die Hippoldspitze aufsteigt, entgeht so immerhin den Menschenmassen, die in diesem Fall vorzugsweise die Grafennsspitze wählen.

Alternative Route: Auch vom Südwesten über Tux führt eine (deutlich ruhigere) Skitouren-Route zur Hippoldspitze.

Streckenplan:

Strecke Skitour Hippoldspitze (Tux) vom Lager Walchen


Schwierigkeit der Skitour, Lawinengefahr und Exposition:

Bis vor dem Gipfel ist es eine einfache Skitour, die kaum lawinengefährdet ist.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Der Schlussanstieg ist etwas steiler und je nach Schneelage heikel. Bei zu wenig Schnee ist es eisig und felsig, bei zu viel Schnee etwas lawinengefährdet.

Exposition: West, Nordwest


Empfohlene Ausrüstung:

Klassische Skitourenausrüstung mit LVS-Set.

An schönen Tagen kann man bedenkenlos die Skitour auch solo starten, da ohnehin genug andere Gruppen unterwegs sind.

Etwas Verpflegung, da keine Einkehrmöglichkeit vorhanden ist.


Anfahrt und Parkmöglichkeiten:

Von Wattens und Wattenberg nach Süden in das Wattental auf einer asphaltierten Bergstraße bis zum Lager Walchen beim Ende der öffentlichen Straße. Dort gibt es vor dem großen Schranken eine große, gebührenpflichtige Parkfläche. An schönen Tage ist dieser Parkplatz allerdings sehr schnell voll. Ansonsten muss man schon etwas weiter früher parken. Zum Beispiel bei der Ochsenbrandalm.

 

Parkgebühren: 3 Euro für 4 Stunden, 5 Euro für den gesamten Tag (Stand: 2024)

Bei Neuschnee ist die Straße zum Lager Walchen nur mit Schneeketten oder Allrad befahrbar.

Ort

Bundesland
PLZ
6113
Straße
Lager Walchen
Gebirgsgruppe

Daten zur Bergwanderung

Art der Tour
Schwierigkeit der Tour
Max. Möhe
2642 Meter
Min. Höhe
1385 Meter
Höhenmeter
1250 Höhenmeter
Datum der Wanderung
20.01.2024
Adresse Startpunkt
6113 Wattenberg
Lager Walchen
Dauer
04:45 Stunden
Distanz
13.7 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • Bike & Hike
  • Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • Felsen
  • ✔ Helm zu empfehlen
  • Kinderfreundlich
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ LVS
  • Schotter
  • See
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • ✔ Wald
  • ✔ Wiese
Geeignete Jahreszeit

Hotel oder Unterkunft in Wattenberg


Booking.com

Route (gpx.-Track): Skitour Hippoldspitze (Tux) vom Lager Walchen

Bergwetter Wattenberg

Fotos

Skitour Hippoldspitze 07: Blick auf die Eiskarspitze(n). Links blickt bereits leicht die Hippoldspitze hervor.
Strecke Skitour Hippoldspitze (Tux) vom Lager Walchen
Höhenprofil Skitour Hippoldspitze (Tux) vom Lager Walchen
Skitour Hippoldspitze 01: Auf dem Parkplatz gibt es eine tolle Übersichtskarte mit Skitouren-Möglichkeiten.
Skitour Hippoldspitze 02: Start bei der Ochsenbrandalm oder etwas weiter vorne beim Lager Walchen.
Skitour Hippoldspitze 03: Kurz durch das Lager Walchen gehen und vor einer Brücke links in den Wald abzweigen.
Skitour Hippoldspitze 04: Es ist eine Modetour. Demnach ist diese auch den gesamten Winter durchgehend gut gespurt.
Skitour Hippoldspitze 05: Das erste Drittel des Aufstieges führt durch den Wald.
Skitour Hippoldspitze 06: Hier links. Man könnte aber auch geradaus gehen und etwas später links aufsteigen.
Skitour Hippoldspitze 08: Durch ein kleines Almendorf.
Skitour Hippoldspitze 09: Nun weiter im freien offenen Gelände, welches aber nie wirklich steil wird.
Skitour Hippoldspitze 10: Weiter oben zweigt der Weg nach rechts ab. Links würde die Route auf die Grafennsspitze führen. Ebenfalls ein beliebter Skitourenberg.
Skitour Hippoldspitze 11: Der Wind hat im Schlussabschnitt den gesamten Schnee verblasen. Nach einem Stück mit Harscheisen, geht es im Schlussteil nur noch ohne Skier weiter.
Skitour Hippoldspitze 12: Blick zurück auf den verblasenen und eisharten Schlussanstieg.
Skitour Hippoldspitze 13: Die letzten rund 100 Höhenmeter zu Fuß zum Gipfel. Bei guten Schneebedingungen kann man ganz normal mit den Skiern aufsteigen.
Skitour Hippoldspitze 14: Gipfelkreuz
Skitour Hippoldspitze 15: Der Gipfel ist erreicht.
Skitour Hippoldspitze 16: Blick auf die Grafennsspitze, auf der heute deutlich mehr los war, was womöglich auf die Schneebedingungen zurückzuführen ist.
Skitour Hippoldspitze 17: Blick Richtung Nordwesten.
Skitour Hippoldspitze 18: Abfahrt nun über zunächst steiniges Gelände.
Skitour Hippoldspitze 19: Panorama vom Gipfel.

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
2.9
Atmosphäre
 
3.0
Ausdauer
 
2.5
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
Durchschnittlich anspruchsvolle Skitour, die an schönen Wochenendtagen überlaufen ist (zumindest auf den ersten zwei Dritteln der Route)
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen
Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Event-Tipps

  10.03.2024
      Muttenz Marathon
  16.03.2024
      Linz 24 Donautrail
  23.03.2024
      Essinger Panoramaläufe
  23.03.2024
      Vulkanland-Frühlingslauf
  23.03.2024
      Lasseer Benefizlauf
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  13.04 - 12.10.2024
      Weinviertler Laufcup
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Predator Race
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Tschirgant SkyRun
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo