Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Seckauer Zinken 24: Blick vom Hämmerkogel auf die Seckauer Zinken

Seckauer Zinken Rundtour

 
4.3
 
0.0 (0)
2252 39 0

Der Seckauer Zinken ist nach dem Geierhaupt und dem Hochreichhart der dritthöchste Berg in den Seckauer Tauern.

Der 2.397 Meter hohe Gipfel kann von verschiedenen Standorten aus bestiegen werden. Im Süden vom Gasthof Steinmühle in der Nähe von Seckau, im Nordosten von der Unteren Bodenhütte oder im Nordwesetn als lange Überschreitung über den Hochreichhart, Brandstätter Kogel und den Maieranger Kogel.

Route auf den Seckauer Zinken

Kurze Routenbeschreibung:

  • km 0: Gasthof Steinmühle
  • km 1: rot markierte Route entlang des Zinkenbaches
  • km 3: Abzweigung rechts Richtung Hämmerkogel
  • km 7: Beschilderung rechts/gerade Richtung Hämmerkogel
  • km 7,5: Rechts Richtung Schwaigerhöhe
  • km 8,5: Schwaigerhöhe und dann wieder den einen Kilometer retour
  • km 9,5: Bergauf zum Hämmerkogel
  • km 10: Hämmerkogel und dann direkt am Grat Richtung Seckauer Zinken
  • km 12: Seckauer Zinken mit kurzem Abstecher zur Kleinen Zinke und retour (gut 1 km zusätzlich)
  • km 13: Vom Gipfel den Weg 34 Goldlacke wieder retour
  • km 18: Abstiegsweg trifft Aufstiegsweg

Eine absolut traumhafte Rundtour über vier Gipfel (zwei davon mit Gipfelkreuz) beginnt beim Gasthof Steinmühle. Anfangs geht es immer durch den Wald entlang des Zinkenbaches. Nach rund vier Kilometern gemütlicher Wanderung durch den Wald trennen sich Aufstiegsweg und Abstiegsweg. Der Aufstiegsweg führt nun rechts Richtung Hämmerkogel.

Nachdem der Wald passiert ist, geht es nun lange durch einen Graben, wo ein fantastischer Ausblick auf alle Gipfelziele garantiert ist. Halb links ist der Seckauer Zinken zu sehen, rechts daneben der Hämmerkogel und rechts neben dem Graben die Schwaigerhöhe. Und wer einen Blick zurück riskiert, entdeckt das traumhafte Alpenpanorama Richtung Seckau-Tal.

Gipfel 1: Schwaigerhöhe

Gegen Ende des Grabens ist nun ein direkter Aufstieg links zum Seckauer Zinken möglich. Wer allerdings mehr von der Tour sehen möchte, folgt rechts bzw. geradeaus dem markierten Weg Richtung Hämmerkogel. Ist oben der Grat erreicht, geht es normalerweise links zum Hämmerkogel. Davor führt aber noch ein kurzer Abstecher nach rechts zur Schwaigerhöhe (Schild Hochalm, Maria Schnee). Nach gut einem Kilometer ist dieser 2.214 hohe Gipfel ohne Gipfelkreuz erreicht. Dort bietet sich ein traumhaftes Ambiente über die Seckauer Tauern.

Gipfel 2: Hämmerkogel

Nun geht es wieder den einen Kilometer auf selbigen Wege retour und direkt am Grat entlang bergauf zum Hämmerkogel. Vom Gipfelkreuz des Hämmerkogel ist der Seckauer Zinken gut zu sehen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Gipfel 3: Seckauer Zinken

Nun geht es auf der anderen Seite zum Aufstiegsweg wieder kurz am Grat bergab, immer Richtung Seckauer Zinken. Der kurze Abstieg von Hämmerkogel ist nicht markiert, kann aber gut begangen werden, ehe man wieder dem gekennzeichneten Weg trifft, der normalerweise knapp unter dem Hämmerkogel verläuft.

Nun geht es gut sichtbar am Grat bergauf zum höchsten Gipfel des Tages, dem Seckauer Zinken auf 2.397 Metern Höhe.

Gipfel 4: Kleiner Zinken

Wer nun noch genug Kondition hat, kann rund 700 Meter weiter bis zum Kleinen Zinken gehen (ohne Gipfelkreuz) und wieder retour zum Hauptgipfel.

Abstieg

Vom Hauptgipfel geht es nun über den Weg 34 "Goldlacke - Steinmühle" wieder retour. Nach rund 4,5 Kilometern trifft der Abstiegsweg wieder auf dem Aufstiegsweg, wo es nun wieder weiter zum Gasthof Steinmühle geht.

Armband Love Running

Karte bzw. Strecke:

Route bzw. Strecke Seckauer Zinken


Schwierigkeit / Charakteristik

Sehr lange Rundtour, aber mit traumhaft schönem Panorama, sobald man den Abschnitt aus dem Wald geschafft hat.

Da es keine Einkehrmöglichkeit gibt, nur bei guter Kondition zu empfehlen

Topo und Höhenprofil

Topo und Höhenprofil Seckauer Zinken


Ausrüstung für den Seckauer Zinken

Im Sommer reichen leichte Bergschuhe oder Trailschuhe aus. Einzig anspruchsvoll ist der Gratabschnitt zum Gipfel des Seckauer Zinken.

Da es keine Einkehrmöglichkeit gibt, muss für die gut 20 Kilometer lange Tour natürlich ausreichend an Verpflegung mitgenommen werden.


Seckauer Zinken im Winter bzw. als Skitour

Auch im Winter kann der Seckauer Zinken bestiegen werden. Bei Skitourengehern ist die Südrinne sehr beliebt, allerdings gab es in der Vergangenheit immer wieder tödliche Unfälle durch Schneebretter bzw. Lawinenabgänge.


Anreise und Parken

In der Nähe von Zeltweg befindet sich Seckau. Dort auf der Seckauer Straße (L517) bis zum Gasthof Steinmühle fahren, wo es Parkmöglichkeiten gibt. Die meisten sind allerdings nur für Gäste (laut Beschilderung). Biegt man zum Gasthof Steinmühle ab und folgt dem Weg einige 100 Meter, gibt es weitere freie Parkmöglichkeiten.

Ort

Bundesland
Ort
PLZ
Strasse
Puchschachen 5
Gebirgsgruppe

Daten zur Bergwanderung

Art der Tour
Schwierigkeit Wandern
Max. Möhe
2397 Meter
Min. Höhe
1009 Meter
Höhenmeter
1700 Höhenmeter
Datum der Wanderung
30.03.2021
Adresse Startpunkt
8731 Gaal
Puchschachen 5
Dauer
09:00 Stunden
Distanz
22 km
Eigenschaften
  • ✔ Asphalt
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • ✔ Wald
  • ✔ Wiese

Hotel oder Unterkunft in Gaal


Booking.com

Route (gpx.-Track): Seckauer Zinken Rundtour


F.A.Q. Seckauer Zinken Rundtour

Welcher Berg bzw. welche Gipfel werden bestiegen?

  • Hämmerkogel
  • Kleiner Zinken
  • Schwaigerhöhe
  • Seckauer Zinken

Wie lange dauert die Bergtour?

Für Aufstieg und Abstieg ist bei einem durchschnittlichem Gehtempo mit einer Dauer von 09:00 Stunden zu rechnen. Pausen müssen zusätzlich noch einkalkuliert werden.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter sind zurückzulegen?

In Summe führt die Bergtour über 22 km mit 1700 Höhenmetern im Aufstieg.

Welche maximale Höhe wird erreicht?

Der höchste Gipfel befindet sich auf einer Höhe von 2397 Metern.

Gibt es Einkehrmöglichkeiten entlang der Route?

Nach derzeitigem Stand befinden sich entlang der Strecke folgende Hütten:

Wie lauten die exakten Koordination des Startpunktes?

Der Breitengrad beträgt 47.28061. Der Längengrad beträgt 14.75859. Ein nahe gelegener Talort ist Gaal.

Bergwetter Gaal

Fotos

Seckauer Zinken 24: Blick vom Hämmerkogel auf die Seckauer Zinken
Seckauer Zinken 02: Auch einige 100 Meter weiter gibt es Parkmöglichkeiten
Seckauer Zinken 01: Startschuss zur Tour bei der Steinmühle
Seckauer Zinken 03: Nach rund 700 Metern geht es von Asphalt auf Schotter und nun weiter dem rot-weiß-rot markierten Wanderweg folgen
Seckauer Zinken 05: Zu Beginn geht es lange Zeit durch den Wald
Seckauer Zinken 04: Ende März gibt es natürlich noch genug Schnee
Seckauer Zinken 06: Mehrmals wird ein Bach gequert
Seckauer Zinken 07: Nicht bewirtschaftete Hütte
Seckauer Zinken 09: Die Aufstiegsroute führt rechts Richtung Hämmerkogel.
Seckauer Zinken 08: Nun treffen sich Aufsteigsweg auf Abstiegsweg.
Seckauer Zinken 11: Langsam wird die Aussicht schöner
Seckauer Zinken 12: Die ersten Gipfelziele in Sicht
Seckauer Zinken 10: Es gibt nur wenige Passagen ohne Schnee
Seckauer Zinken 13: Es geht nun rechts Richtung Hämmerkogel
Seckauer Zinken 14: Der Zinkenbachgraben ist geschafft. Rechts im Hintergrund die Schweigerhöhe
Seckauer Zinken 15: Nun dem Weg 983 Richtung Maria Schnee folgen
Seckauer Zinken 16: Bis zur zweiten Erhöhung weiter. Dort befindet sich die Schwaigerhöhe (ohne Gipfelkreuz).
Seckauer Zinken 17: Weg zur Schwaigerhöhe
Seckauer Zinken 18: Tolles Panorama
Seckauer Zinken 19: Panorama von der Schwaigerhöhe mit den weiteren Zielen. Zentral der Hämmerkogel und etwas weiter links hinten die Seckauer Zunken. Die gesamte Route am Grat entlang.
Seckauer Zinken 21: Gipfelkreuz Hämmerkogel auf 2253 Metern Höhen
Seckauer Zinken 20: Nach der Schwaigerhöhe geht es wieder retour bis zun den Schildern und dann gerade hinauf zum Hämmerkogel
Seckauer Zinken 22: Hämmerkogel
Seckauer Zinken 23: Blick vom Hämmerkogel auf die Seckauer Zinken
Seckauer Zinken 25: Blick zurück ins Tal
Seckauer Zinken 27: Der letzte Abschnitt geht entlang des Grates zum Gipfel
Seckauer Zinken 26: Vom Hämmerkogel nun gerade den Grat bergab Richtung Seckauer Zinken (Offiziell müsste man ein kurzes Stück wieder retour gehen und unter dem Hämmerkogel queren)
Seckauer Zinken 28: Im März mit etwas Schnee anspruchsvoller
Seckauer Zinken 29: Anstieg zum Gipfel
Seckauer Zinken 30: Der Gipfel in Sicht
Seckauer Zinken 31: Gipfelkreuz
Seckauer Zinken 32: Der höchste Gipfel der Tour ist erreicht
Seckauer Zinken 33: Kurzer Abstecker auf den Kleinen Zinken. Hier mit Blick auf die Seckauer Zunken
Seckauer Zinken 34: Und dann ging es auch gleich wieder retour zum Hauptgipfel
Seckauer Zinken 35: Abstieg nun über die Goldlacke zum Gasthof Steinmühle
Seckauer Zinken 37: Die letzten Kilometer durch Schnee, Wasser und Eis zurück zum Parkplatz
Seckauer Zinken 36: Der Abstieg ist nun deutlich kürzer als der Aufstieg
Seckauer Zinken Topo und Höhenprofil
Seckauer Zinken Route bzw. Strecke

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Schöne und ruhige Rundtour
Gesamtbewertung
 
4.3
Atmosphäre
 
4.5
Ausdauer
 
4.5
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
Vor allem im Frühsommer und im Frühling (allerdings aufgrund des Schnees erschwert) eine schöne Rundtour. Für gut konditionierte Wanderer sehr zu empfehlen.
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo