Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
  • Bergtour
  • Rietzer Grießkogel - Normalweg aus dem Kühtai
Rietzer Grieskogel 17: Maßarbeit

Rietzer Grießkogel - Normalweg aus dem Kühtai

Neu
 
2.9
 
0.0 (0)
23 0

Einfache Wanderung auf den Rietzer Grießkogel (bzw. Grieskogel), dem höchsten Berg in der Nördlichen Sellrainer Bergen.

Der Grieskogel (2.884 m) ist von Süden aus über Kühtai bzw. aus dem Sellraintal problemlos zu erreichen.

Route auf den Rietzer Grieskogel

  • Start beim Parkplatz kurz nach der Kühtai Galerie
  • Die Straße queren und dem Forstweg neben / über dem Tunnel folgen.
  • In Kehren nun bergauf bis der Forstweg endet und der rot markierte Wanderweg beginnt.
  • Dort immer weiter. Bei einer Beschilderung dann weiter rechts Richtung Grieskogel aufsteigen
  • Der letzte Abschnitt führt über den Grat auf den Gipfel. Ab und zu werden die Hände benötigt
  • Abstieg vom Grieskogel über den Aufstiegsweg.

Alternative Route: Vom Norden wird der Grießkogel häufig über die Peter-Anich-Hütte bestiegen

Anmerkung: Seit 15. August 2021 befindet sich ein neues Gipfelkreuz auf dem Grieskogel, nachdem dieser fast ein Jahr ohne Kreuz auskommen musste.

Strecke bzw. Route:

Strecke Rietzer Grießkogel - Normalweg aus dem Kühtai


Charakteristik / Schwierigkeit

Großteils einfache und kurze Wanderung (knapp 1.000 Höhenmeter). Nur der letzte Abschnitt verlangt den Einsatz der Arme.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Topo bzw. Höhenprofil:

Topo Rietzer Grießkogel - Normalweg aus dem Kühtai

Ausrüstung für den Rietzer Grieskogel

Trailschuhe oder leichte Bergschuhe.

Verpflegung je nach Bedürfnis. Hütteneinkehr gibt es keine beim Aufstiegsweg von Kühtai.


Rietzer Grieskogel im Winter bzw. als Skitour

Über das Sellraintail wird der Rietzer Grießkogel sehr häufig als einfache Skitouren-Möglichkeit genutzt.


Anreise und Parken

Vom Norden bzw. Osten aus über Axams Richtung Kühtai. Zwischen St. Sigmund und Kühtai kurz nach dem langen Tunnel (Kühtai Galerie) am linken Straßenrand parken.

Vom Westen bzw. dem Ötztal aus über Oetz und Kühtai anreisen und kurz vor dem Tunnel parken.

Im Winter ist die Anreise bei Schneefall womöglich nur mit Winterausrüstung (Schneeketten) möglich.

Die Parkplätze sind gebührenfrei.

Ort

Bundesland
Ort
PLZ
Strasse
Galerie
Gebirgsgruppe

Daten zur Bergwanderung

Art der Tour
Schwierigkeit Wandern
Max. Möhe
2884 Meter
Min. Höhe
1917 Meter
Höhenmeter
990 Höhenmeter
Datum der Wanderung
15.08.2021
Adresse Startpunkt
6182 Kühtai
Galerie
Dauer
04:45 Stunden
Distanz
10.2 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • Wald
  • ✔ Wiese

Hotels und Unterkunft in Kühtai


Booking.com

Route (gpx.-Track): Rietzer Grießkogel - Normalweg aus dem Kühtai

Bergwetter Kühtai

Fotos

Rietzer Grieskogel 17: Maßarbeit
Rietzer Grieskogel 01: Start bei der Kühtai Galerie
Rietzer Grieskogel 02: Nun immer den Forstweg folgen
Rietzer Grieskogel 03: rechts der Grieskogel im Blick
Rietzer Grieskogel 04: Mittlerweile am markierten Wanderweg
Rietzer Grieskogel 05: Links das Kreuzjoch
Rietzer Grieskogel 06: Es geht nun rechts zum Griesskogel weiter
Rietzer Grieskogel 07: Weiterhin gemütlich bergauf
Rietzer Grieskogel 08: Ein paar Kühe am Weg
Rietzer Grieskogel 09: Es wird nun etwas steiler
Rietzer Grieskogel 10: Nun geht es den Grat berghoch
Rietzer Grieskogel 11: Samstag, bei schönem Wetter ist man natürlich nicht alleine
Rietzer Grieskogel 12: Am Gipfel wird der Transport für das neue Gipfelkreuz beobachtet
Rietzer Grieskogel 15: Das neue Gipfelkreuz im Anflug
Rietzer Grieskogel 16: Spektakuläre Eindrücke
Rietzer Grieskogel 19: Das Gipfelkreuz steht. Nun muss nur noch das Seil runter
Rietzer Grieskogel 20
Rietzer Grieskogel 21: Das neue Gipfelkreuz
Rietzer Grieskogel 21: Das neue Gipfelkreuz
Rietzer Grieskogel 21: Das neue Gipfelkreuz
Rietzer Grieskogel 21: Das neue Gipfelkreuz
Topo Rietzer Grießkogel - Normalweg aus dem Kühtai
Strecke Rietzer Grießkogel - Normalweg aus dem Kühtai

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
2.9
Atmosphäre
 
3.5
Ausdauer
 
1.5
Technik / Schwierigkeit
 
1.5
Schönes Panorama, sowohl Richtung Norden (Telfs / Seefeld) als auch in die Stubaier Alpen. Einfache Wanderung, nur der letzte Abschnitt verlangt ab und zu den Einsatz der Arme.
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo