Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Reißtalersteig (Rax) im Winter 05: Der Reißtalersteig

Reißtalersteig - Rax (Heukuppe)

 
2.8
 
0.0 (0)
31 0

Der Reißtalersteig ist einer von vielen Steigen, die vom Preiner Gscheid auf die Heukuppe führen.

Der relativ kurze Klettersteig hat eine Schwierigkeit von A (evtl. A/B). Aufgrund der kurzen Länge des Steiges ist die Route über den Reißtalersteig durchaus für Anfänger und auch für sportliche Kinder geeignet.

Strecke: Route Reißtalersteig via Preiner Gscheid

Parkplatz Preiner Gscheid - dort sehr früh nach links abzweigen (gelb markierter Weg) - danach immer dem Weg bzw. den Schildern Richtung Reißtalerhütte und Reißtalersteig folgen - Reißtalerhütte (nicht bewirtschaftet) - rechts an der Hütte am Weg vorbei Richtung Reißtalersteig - weiter dem markierten Weg folgen - kurz vor Beginn des Steiges ist eine Abzweigung nach rechts zum leichteren Murmeltiersteig möglich - ansonsten links dem Weg weiter zum Einsteig des Reißtalersteigs folgen - Reißtalersteig (mit Klammern, Stahlseil und Leiter gut entschärft) - danach dem markierten Weg zum Plateau Richtung Heukuppe folgen - Heukuppe (Rax-Gipfel) - Anfangs wieder auf selbigen Wege retour bis eine Abzweigung nach links (Weg Nr. 7) zum Karl-Ludwig-Haus führt - Karl-Ludwig-Haus - Abstieg über den Schlangenweg oder für Geübte über einen der diversen Steige vom Karl-Ludwig-Haus aus.

Karte

Route bzw. Strecke Reißtalersteig

Am Bild: Reißtalersteig (Route 8). Abstieg: Route 7 zum Karl-Ludwig-Haus und dann über den Schlangenweg (Route 1) zum Ausgangspunkt Preiner Gscheid. Alternative Abstiege für Geübte bei trockenen Bedingungen auch über diverse Steige (Nr. 2, 4, 5 und 6) möglich

Reisstalersteig Rax Heukuppe 35 1614370987

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Ausrüstung Reißtalersteig

Trailschuhe oder Bergschuhe. Keine Einkehrmöglichkeit am Aufstiegsweg, demnach je nach konditionellen Fähigkeit ausreichend mit Flüssigkeit und Nahrung ausstatten. Aufgrund der Kürze des Steiges ist eine Klettersteigausrüstung nicht unbedingt zu empfehlen (evtl. für Anfänger, Unsichere oder unerfahrene Kinder). Im Sommer bei Hochbetrieb evtl. Helm zum Schutz vor Steinschlag am Steig.

Charakteristik / Schwierigkeit

Mit Ausnahme des Steiges eine leichte Wanderung ohne Absturzgefahr. Am Reisstalersteig ist Trittsicherheit und Vorsicht gefragt. Ansonsten auch ideal für wenig Erfahrene. Bei Nebel oder schlechter Sicht ist die Orientierung nach dem Reißtalersteig bis zur Heukuppe sehr schwierig.

Topo und Höhenprofil

Topo und Höhenprofil Reisstalersteig

Reißtalersteig im Winter

Bei Nässe oder im Winter bei Schnee ist die Herausforderung hingegen um ein Vielfaches höher und demnach zur für Erfahrene zu empfehlen. Im Winter Steigeisen mitnehmen.

Reißtalersteig als Skitour

Der Reißtalersteig ist bei entsprechenden Bedingungen auch als Skitour geeignet. Der Steig selbst ist bei Schnee deutlich anspruchsvoller.

Anfahrt und Parken

Von Wiener Richtung aus bis Reichenau und dann der Beschilderung Richtung Preiner Gscheid folgen. Großer und gut sichtbarer Parkplatz.

Parkplatz Preiner Gscheid Gebühren

Der Parkplatz am Preiner Gscheid ist gebührenfrei.

Ort

Bundesland
Ort
PLZ

Daten zur Bergwanderung

Schwierigkeit Wandern
Schwierigkeit Klettersteig
Max. Möhe
2007 Meter
Min. Höhe
1070 Meter
Höhenmeter
1000 Höhenmeter
Datum der Wanderung
30.12.2020
Adresse Startpunkt
8691 Prein
Dauer
05:00 Stunden
Distanz
10 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • ✔ Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • ✔ Wald
  • ✔ Wiese
Rastmöglichkeiten

Hotels und Unterkunft in Prein


Booking.com

Route (gpx.-Track): Reißtalersteig - Rax (Heukuppe)

Bergwetter Prein

Fotos

Reißtalersteig (Rax) im Winter 05: Der Reißtalersteig
Reißtalersteig (Rax) 01: Start beim Preiner Gscheid mit guter Übersichtstafel. Aufstieg über Route 8, also gleich direkt am STart links halten. Alternativ kann man anfangs auch am Normalweg Richtung Waxriegelhaus aufsteigen und auf Höhe des Waxriegelhaus
Reißtalersteig (Rax) 02: Die Route ist durchgehend gut markiert und beschildert
Reißtalersteig (Rax) 03: Immer den Schildern Richtung Reißtalerhütte bzw. Reißtalersteig 826 folgen
Reißtalersteig (Rax) 04: Nun geradeaus und nicht links Richtung GH Moassa
Reißtalersteig (Rax) 06: Zahlreiche Möglichkeiten. Es geht aber weiter bergauf Richtung Reißtalerhütte
Reißtalersteig (Rax) 08: Die unbewirtschaftete Reißtalerhütte
Reißtalersteig (Rax) 09: Kurz vor der Reißtalerhüte führt der markierte Pfad wieter Richtung Heukuppe bzw. Reißtalersteig
Reißtalersteig (Rax) 13: Blick zurück. Heute (24.12) noch mit wenig Schnee, wenige Tage später wiederhole ich die Tour bei ganz anderen Bedingungen. Siehe Fotos am Schluss
Reißtalersteig (Rax) 14: Der Steig halblinks in Sicht
Reißtalersteig (Rax) 15: Letzte Möglichkeit für einen anderen Aufstiegsweg ist der leichetere Murmeltiersteig
Reißtalersteig (Rax) 17: Bei trockenen Bedingungen ist der Reißtalersteig für den erfahrenen Bergwanderer kein großes Hindernis
Reißtalersteig (Rax) 18: Einstieg in den gut versicherten Klettersteig (A/B)
Reißtalersteig (Rax) 20
Reißtalersteig (Rax) 21: Leiter
Reißtalersteig (Rax) 22: Und schon ist der anspruchsvollste Abschnitt geschafft.
Reißtalersteig (Rax) 23: Nun geht es am Plateu entlang Richtung Heukuppe
Reißtalersteig (Rax) 24: OHne Schnee ist die Route gut sichtbar
Reißtalersteig (Rax) 26: Blick vom Plateau bergab
Reißtalersteig (Rax) 27: Der Normalweg (Schlangenweg) als einfacher Abstiegsweg.
Reißtalersteig (Rax) 44: Start und Zielpunkt Preiner Gscheid
Reißtalersteig (Rax) im Winter: Folgenden Fotos wurden bei deutlich mehr Schnee gemacht
Reißtalersteig (Rax) im Winter 02: Kurz vor dem Einstieg zum Reißtalersteig
Reißtalersteig (Rax) im Winter 03: Blick zurück
Reißtalersteig (Rax) im Winter 04: Kurz vor dem Steig
Reißtalersteig (Rax) im Winter 06
Reißtalersteig (Rax) im Winter 07: Kurz vor dem Gipfel (Heukuppe)
Reißtalersteig (Rax) im Winter 08: Kurz vor dem Gipfel (Heukuppe)
Reißtalersteig (Rax) im Winter 09: Kurz vor dem Gipfel (Heukuppe)
Reißtalersteig - Rax (Heukuppe): Höhenprofil / Topo
Reißtalersteig - Rax (Heukuppe): Route

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Guter Steig für Einsteiger
Gesamtbewertung
 
2.8
Atmosphäre
 
3.0
Ausdauer
 
2.0
Technik / Schwierigkeit
 
2.5
Bei schönen Bedingungen (trocken, weite Sicht) ein guter Steig für Einsteiger. Großteils einfache Wanderung. Am Reißtalersteig ist Trittsicherheit und Vorsicht gefragt. Schönes Panorama vom Steig und danach am Gipfel-Plateau.
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo