Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Sonntagkogel 22: Blick auf den Sonntagkogel

Pletzen und Sonntagkogel

Neu
 
3.9
 
0.0 (0)
368 32 0

Lange aber schöne Tour von Gaalgraben über sechs Gipfel auf den 2.343 Meter hohen Sonntagkogel.

Der höchste Punkt der Tour ist der Pletzen mit 2.345 Metern Höhe. In Summe 24 - 25 Kilometer. Nimmt man beim Abstiegsweg den Wanderweg statt der Kehren, reduziert sich die Länge der Route auf 20 Kilometer.

Route auf den Sonntagkogel über den Pletzen

  • Start in Gaal beim Parkplatz Gaalgraben kurz vor Gaalreiter
  • Richtung Gaalreiter und nun dem markierten Wanderweg folgen
  • Weiter über Repenstein (1.956 m) und den Kleinen Ringkogel (2.110 m) auf den Großen Ringkogel (2.277m)
  • Nun geht es gemütlich auf dem Bergplateau zum Pletzen (2.345 m). Das Gipfelkreuz ist abseits des Weges am Rand etwas gut versteckt.
  • Nun weiter ohne Wegmarkierungen zur Planspitze (2.210 m). Ein Holzstock markiert den Gipfel.
  • Über die Tierscharte inkl. leichter Kletterei (UIAA 1) auf den Sonntagkogel (2.343 m) - ohne Gipfelkreuz.
  • Abstieg wie Aufstieg
  • Sobald nach der Planspitze die erste Forststraße erreicht wird, kann nun auch alternativ die Forststraße genommen werden. Dadurch verlängert sich die Distanz um etwa 4 Kilometer (in Summe 24 - 25 km gesamt), ansonsten den markierten Wanderweg nehmen (in Summe ist die Tour dann 20 km lang)

Karte bzw. Strecke:

Route Sonntagkogel


Charakteristik / Schwierigkeit

Lange Tour, die bis zur Planspitze eine einfache Wanderung ist. Der Abschnitt über die Tierscharte auf den Sonntagkogel ist allerdings technisch anspruchsvoller mit einigen kurzen Kletter-Abschnitten.

Im Frühsommer oder Spätherbst kann der Abschnitt zum Sonntagkogel aufgrund von Schnee noch zusätzlich erschwert werden.

Topo bzw. Höhenprofil:

Höhenprofil Sonntagkogel


Ausrüstung für die Tour auf den Sonntagkogel

Leichte Trailschuhe sind absolut ausreichend.

Ausreichend Verpflegung und Flüssigkeit mitnehmen, da es keine Einkehrmöglichkeit gibt. Zudem ist ein großer Teil der Route stark der Sonne und dem Wetter ausgesetzt.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Sonntagkogel im Winter als Skitour

Die Route eignet sich zumindest bis zur Planspitze auch sehr gut als Skitour. Ebenfalls als Winterwanderung möglich.


Anreise und Parken

Südlich von Judenburg bzw. Zeltweg nach Ingering I bzw. nördlich von St. Michael nach Ingering I. Nun weiter Richtung Bischoffeld und dort über Ingering II nach Gaal fahren. Dort weiter der Straße folgen bis rechts eine Abzweigung erreicht wird. Dem Wallnerweg (Gaalgraben) ein Stück folgen, bis an einer Abzweigung links ein Parkplatz zu sehen ist. Dort parken. Etwa Platz für 7 Autos.

Die Parkplätze sind gebührenfrei.

Ort

Bundesland
Ort
PLZ
Strasse
Gaalgraben 16
Gebirgsgruppe

Daten zur Bergwanderung

Art der Tour
Schwierigkeit Wandern
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Max. Möhe
2345 Meter
Min. Höhe
1198 Meter
Höhenmeter
1900 Höhenmeter
Datum der Wanderung
20.10.2021
Adresse Startpunkt
8731 Gaal
Gaalgraben 16
Dauer
10:00 Stunden
Distanz
25 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • ✔ Wald
  • ✔ Wiese
Geeignete Jahreszeit

Hotel oder Unterkunft in Gaal


Booking.com

Route (gpx.-Track): Pletzen und Sonntagkogel


F.A.Q. Pletzen und Sonntagkogel

Welcher Berg bzw. welche Gipfel werden bestiegen?

  • Großer Ringkogel
  • Kleiner Ringkogel
  • Planspitze
  • Pletzen
  • Repenstein
  • Sonntagkogel (Seckauer Tauern)

Wie lange dauert die Bergtour?

Für Aufstieg und Abstieg ist bei einem durchschnittlichem Gehtempo mit einer Dauer von 10:00 Stunden zu rechnen. Pausen müssen zusätzlich noch einkalkuliert werden.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter sind zurückzulegen?

In Summe führt die Bergtour über 25 km mit 1900 Höhenmetern im Aufstieg.

Welche maximale Höhe wird erreicht?

Der höchste Gipfel befindet sich auf einer Höhe von 2345 Metern.

Gibt es Einkehrmöglichkeiten entlang der Route?

Nach derzeitigem Stand befinden sich entlang der Strecke folgende Hütten:

Wie lauten die exakten Koordination des Startpunktes?

Der Breitengrad beträgt 47.2807. Der Längengrad beträgt 14.62568. Ein nahe gelegener Talort ist Gaal.

Bergwetter Gaal

Fotos

Sonntagkogel 22: Blick auf den Sonntagkogel
Pletzen und Sonntagkogel
Pletzen und Sonntagkogel - Route
Sonntagkogel 01: Beim Parkplatz geht es nun rechts bergauf
Sonntagkogel 02: Kurz nach Gaalreiter endet die asphaltierte Straße
Sonntagkogel 03: Nun immer den gut sichtbaren und markierten Weg folgen
Sonntagkogel 04: Teilweise geht es nun durch den Wald
Sonntagkogel 05: Weiter Richtung Repenstein
Sonntagkogel 06: Weiter geradeaus
Sonntagkogel 07: Der Wald lichtet sich nun
Sonntagkogel 08: Links im Hintergrund ist bereits der Große Ringkogel zu sehen
Sonntagkogel 10: Weiter der Route Richtung Ringkogel folgen
Sonntagkogel 11: Das Gipfelkreuz des Ringkogel
Sonntagkogel 11: Gipfel Großer Ringkogel
Sonntagkogel 12: Nach einer gemütlichen und flachen Wanderung ist auch der Pletzen erreicht. Das Gipfelkreuz ist übrigens gut versteckt
Sonntagkogel 18: Blick vom Pletzen auf den Großen Ringkogel
Sonntagkogel 19: Blick Richtung Ingeringgraben
Sonntagkogel 20: Es geht nun weiter geradaus (kein Weg, nur Pfad) Richtung Planspitze
Sonntagkogel 23: Blick von der Planspitze auf den Sonntagkogel
Sonntagkogel 24: Nun gibt es kurze Kletterabschnitte (UIAA 1)
Sonntagkogel 25: Blick hinab. Es gibt eine Stelle, die etwas anspruchsvoller ist.
Sonntagkogel 26: Leider kein Foto vom Gipfel des Sonntagkogel. Nun wieder am Rückweg auf der Planspitze
Sonntagkogel 27: Foto von der Planspitze
Sonntagkogel 28
Sonntagkogel 29: Wieder beim Pletzen mit Blick auf den Großen Ringkogel
Sonntagkogel 32: Blick ins Tal
Sonntagkogel 34: Auf dem Weg retour zum Großen Ringkogel
Großer Ringkogel 35
Sonntagkogel 35: Ein großer Berg von Steinen schützt vor dem Wind
Großer Ringkogel 36
Großer Ringkogel 38
Großer Ringkogel 39

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.9
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
4.5
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
Lange und schöne Tour in den Seckauer Tauern. Bis auf dem Abschnitt über die Tierscharte zum Sonntakogel eine einfache Wanderung.
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo