Das große Laufbuch der Trainingspläne

Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Pin It
Maldongrat 04: Nun auf anspruchsvollem Gelände entlang.

Maldongrat Hahntennjoch - Normalweg

Neu
 
2.9
 
0.0 (0)
330 9 0

Weniger als 700 Höhenmeter und keine 6 Kilometer müssen für die Bergtour vom Hahntennjoch auf den 2.544 Meter hohen Maldongrat-Gipfel investiert werden.

Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Schlussabschnitt zum Gipfel anspruchsvolles und ausgesetztes Gehgelände ist.

Route auf den Maldongrat

  • Start beim Parkplatz am höchsten Punkt des Hahntennjoch.
  • Nach Nordosten zum 2.198 Meter hohen Steinjöchle auf einfachem Wege hochsteigen.
  • Vom Kreuz des Steinjöchle nun nach rechts dem markierten Weg zum Maldongrat.
  • Es folgt nun ein 1,5 Kilometer langer Abschnitt, der zunehmend anspruchsvoller wird (leichtes Kraxeln bzw. anspruchsvolles und ausgesetztes, brüchiges Gehgelände.
  • Nach knapp 3 Kilometern und fast 700 Höhenmetern ist der Maldongrat-Gipfel erreicht.
  • Abstieg wie Aufstieg.

Tipp: Erfahrene können die Tour vom Maldongrat zur Gabelspitze (Klettern: UIAA 2) verlängern.

Strecke bzw. Karte:

Maldongrat Hahntennjoch Normalweg 75 1666646375


Schwierigkeit der Bergwanderung

Der Weg bis zum Steinjöchle ist einfach, danach wird der zunehmend brüchigere Pfad aber deutlich anspruchsvoller mit ausgesetztem und absturzgefährdetem Gelände.

Für gänzlich Unerfahrene daher eher nicht zu empfehlen.

Höhenprofil Maldongrat:

Maldongrat Hahntennjoch Normalweg 24 1666646382


Ausrüstung für den Maldongrat

Trailschuhe (mit gutem Grip) oder Bergschuhe.

Ausreichend Flüssigkeit, da keine Einkehrmöglichkeit und die Route stark dem Wetter und der Sonne ausgesetzt ist.

Feste Nahrung, je nach Fähigkeiten einplanen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Maldongrat im Winter bzw. als Skitour

Nicht zu empfehlen. Als Skitour bis zum Steinjöchle möglich.


Anreise und Parken

Großer und gebührenfreier Parkplatz auf dem bei Motorradfahrern beliebten Hahntennjoch an der Bezirksgrenze Imst-Reutte.

Ort

Bundesland
Ort
PLZ
Straße
Hahntennjoch
Gebirgsgruppe

Daten zur Bergwanderung

Art der Tour
Schwierigkeit Wandern
Max. Möhe
2544 Meter
Min. Höhe
1882 Meter
Höhenmeter
695 Höhenmeter
Datum der Wanderung
17.10.2022
Adresse Startpunkt
6647 Imst
Hahntennjoch
Dauer
04:00 Stunden
Distanz
6 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • Wald
  • ✔ Wiese
Geeignete Jahreszeit

Hotel oder Unterkunft in Imst


Booking.com

Route (gpx.-Track): Maldongrat Hahntennjoch - Normalweg


F.A.Q. Maldongrat Hahntennjoch - Normalweg

Welcher Berg bzw. welche Gipfel werden bestiegen?

  • Maldongrat

Wie lange dauert die Bergtour?

Für Aufstieg und Abstieg ist bei einem durchschnittlichem Gehtempo mit einer Dauer von 04:00 Stunden zu rechnen. Pausen müssen zusätzlich noch einkalkuliert werden.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter sind zurückzulegen?

In Summe führt die Bergtour über 6 km mit 695 Höhenmetern im Aufstieg.

Welche maximale Höhe wird erreicht?

Der höchste Gipfel befindet sich auf einer Höhe von 2544 Metern.

Gibt es Einkehrmöglichkeiten entlang der Route?

Nach derzeitigem Stand befinden sich entlang der Strecke folgende Hütten:

Wie lauten die exakten Koordination des Startpunktes?

Der Breitengrad beträgt 47.28742. Der Längengrad beträgt 10.65544. Ein nahe gelegener Talort ist Imst.

Bergwetter Imst

Fotos

Maldongrat 04: Nun auf anspruchsvollem Gelände entlang.
Maldongrat: Karte
Maldongrat: Höhenprofil
Maldongrat 01: Ein einfacher Weg führt vom Hahntennjoch zum Steinjöchle.
Maldongrat 02: Steinjöchle Kreuz
Maldongrat 03: Vom Steinjöchle nun rechts zum Maldongrat
Maldongrat 05: Der Weg ist teilweise stark brüchig.
Maldongrat 06: Kurz vor dem Gipfel
Maldongrat 07: Maldongrat Gipfel

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
2.9
Atmosphäre
 
3.0
Ausdauer
 
2.0
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
Kurze Bergtour, die aber auf dem letzten Abschnitt zum Gipfel anspruchsvoll wird.
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen
Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
Blogheim.at Logo