Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Pin It
  • Bergtour
  • Keeskogel Normalweg über Kürsingerhütte
Keeskogel 13: Kopfstand am Keeskogel

Keeskogel Normalweg über Kürsingerhütte

 
3.9
 
0.0 (0)
1197 16 0

Der 3.291 Meter hohe Keeskogel kann von der Kürsingerhütte relativ problemlos bestiegen werden.

Von der 2.558 Meter hohen Kürsingerhütte bis zum Gipfel sind es lediglich etwas mehr als 2 Kilometer und rund 750 Höhenmeter. Wer den Keeskogel allerdings als Eintagestour vom Tal aus besteigen möchte, muss in Summe mehr als 30 Kilometer zurücklegen.

Route auf den Keeskogel

  • Start beim Parkplatz Hopffeldboden
  • Zu Fuß, mit dem MTB oder mit dem Hüttentaxi bis zur Talstation der Materialseilbahn (km 10,2)
  • Über den Normalweg zur Kürsingerhütte (km 13,2)
  • Von der Kürsingerhütte über den Normalweg auf dem durchgehend markierten Weg zum Keeskogel (km 15,7)
  • Abstieg wie Aufstieg

Detaillierte Routenbeschreibung in der Bildergalerie

Alternative: Der Hüttenaufstieg statt des Normalweges über den Kürsingersteig (B) beim Gletschersee Obersulzbachtal

Der Keeskogel kann zudem auch über den Südgrat (UIAA 3) und den Nordostgrat (UIAA 2+) bestiegen werden.

Karte bzw. Strecke:

Keeskogel Route

Charakteristik / Schwierigkeit

Als Eintagestour aufgrund der Länge sehr anstrengend, zumindest wenn auf das Hüttentaxi oder eBike verzichtet wird. Bei Start von der Talstation der Materialseilbahn oder der Kürsingerhütte aber problemlos als Tagestour bzw. Halbtagestour möglich.

Großteils leichtes bzw. moderates Gehgelände. Der Schlussteil ist etwas anspruchsvoller, aber zusätzlich mit Stahlseilen versichert (kein Klettern notwendig).

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Höhenprofil bzw. Topo:

Keeskogel Höhenprofil


Ausrüstung für den Keeskogel

Trailschuhe oder leichte Bergschuhe sind bei guten Bedingungen ausreichend.

Verpflegung je nach konditionellen Fähigkeiten einplanen. Es sind allerdings nur rund 750 Höhenmeter von der Hütte bis zum Gipfel. Demnach kann auch hier an Gewicht eingespart werden.


Keeskogel im Winter bzw. als Skitour

Der Keeskogel wird auch gerne im Winter mit den Skiern von der Kürsingerhütte bestiegen.

Armband Love Running


Parken und Anreise

Beim großen Parkplatz Hopffeldboden im Obersulzbachtal. Über eine Schotterstraße von Sulzau bei Neukirchen am Großvenediger erreichbar.

Gebührenpflichtig: € 4 pro Tag

Ort

Bundesland
PLZ
Straße
Obersulzbach 581/1
Gebirgsgruppe

Daten zur Bergwanderung

Art der Tour
Schwierigkeit Wandern
Max. Möhe
3291 Meter
Min. Höhe
1073 Meter
Höhenmeter
2217 Höhenmeter
Datum der Wanderung
18.06.2022
Adresse Startpunkt
5741 Sulzau
Obersulzbach 581/1
Dauer
11:30 Stunden
Distanz
31.5 km
Eigenschaften
  • Asphalt
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • Wald
  • Wiese
Geeignete Jahreszeit

Hotel oder Unterkunft in Sulzau


Booking.com

Route (gpx.-Track): Keeskogel Normalweg über Kürsingerhütte


F.A.Q. Keeskogel Normalweg über Kürsingerhütte

Welcher Berg bzw. welche Gipfel werden bestiegen?

  • Keeskogel (Venedigergruppe)

Wie lange dauert die Bergtour?

Für Aufstieg und Abstieg ist bei einem durchschnittlichem Gehtempo mit einer Dauer von 11:30 Stunden zu rechnen. Pausen müssen zusätzlich noch einkalkuliert werden.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter sind zurückzulegen?

In Summe führt die Bergtour über 31.5 km mit 2217 Höhenmetern im Aufstieg.

Welche maximale Höhe wird erreicht?

Der höchste Gipfel befindet sich auf einer Höhe von 3291 Metern.

Gibt es Einkehrmöglichkeiten entlang der Route?

Nach derzeitigem Stand befinden sich entlang der Strecke folgende Hütten:
  • Berndlalm
  • Kürsinger Hütte
  • Postalm

Wie lauten die exakten Koordination des Startpunktes?

Der Breitengrad beträgt 47.20665. Der Längengrad beträgt 12.25171. Ein nahe gelegener Talort ist Sulzau.

Bergwetter Sulzau

Fotos

Keeskogel 13: Kopfstand am Keeskogel
Keeskogel Route
Keeskogel Höhenprofil
Keeskogel 01: Die Route von der Kürsingerhütte bis zum Gipfel ist gut markiert.
Keeskogel 02: Kurz nach der Kürsingerhütte mit Blick auf den Gletschersee
Keeskogel 03: Aufstieg zum Keeskogel.
Keeskogel 04: Auch Steinmänner weisen den Weg.
Keeskogel 05: Kurz vor dem letzten Gipfelaufschwung.
Keeskogel 06: Blick zurück
Keeskogel 07: Der Schlussabschnitt ist teilweise mit Stahlseilen versichert.
Keeskogel 08: Genialer Blick vom Keeskogel auf Kleinvendiger und Großvenediger inkl. Nordgrat und Westgrat
Keeskogel 09: Kurz vor dem Gipfel
Keeskogel 10: Keeskogel Gipfelkreuz mit Großvenediger im Hintergrund
Keeskogel 11: Gipfel-Panorama
Keeskogel 12: Keeskogel Gipfelpanorama
Keeskogel 14: Unsere deutschen Freunde aus NRW bei der verdienten Pause nach Großvenediger und Keeskogel in den letzten 2 Tagen.

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.9
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
5.0
Technik / Schwierigkeit
 
2.5
Langer Anstieg zur Kürsingerhütte, die aber mit dem Hüttentaxi oder dem MTB verkürzt werden kann. Von der Hütte eine kurze Tour bis zum Gipfel mit traumhaften Ausblick.
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen
Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
Blogheim.at Logo