Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
  • Bergtour
  • Höllkopf + Wankspitze Klettersteig (B/C): Schöne Rundtour in der Mieminger Kette
Höllkopf Aufstieg 13: Die Wankspitze. In der Scharte links davon ist der Einstieg zum Klettersteig.

Höllkopf + Wankspitze Klettersteig (B/C): Schöne Rundtour in der Mieminger Kette

 
3.9
 
0.0 (0)
1275 36 0
https://vg04.met.vgwort.de/na/e6f2ba56eee44ca6b55c64d071c96961

Bei der Kombination aus Bergwandeurng und Klettersteig führt die Route von Obsteig (Tirol) zunächst auf den 2.194 Meter hohen Höllkopf.

Nach einem 400 Höhenmeter langen Abstieg folgt der Wank-Klettersteig (B/C) zur 2.209 Meter hohen Wankspitze. In Summe werden 17,5 Kilometer und mehr als 1.500 Höhenmeter zurückgelegt.

Route für die Bergtour:

  • Start zwischen Aschland und Weisland bei einer kleinen Schotter-Parkfläche neben der Straße direkt beim Beginn des Marienbergwegs.
  • Die ersten gut 400 Höhenmeter und 4,5 Kilometer entlang der Forststraße Marienbergweg bis zur Marienbergalm.
  • Bei der Marienbergalm noch gut einen Kilometer auf der Forststraße aufwärts, bis kurz vor dem Marienbergjoch ein Wanderweg nach rechts abzweigt.
  • Auf diesem Weg (Nr. 29) nun bergauf auf das Hölltörl, wo sich links der 2.661 Meter hohe Grünstein und rechts der 2.194 Meter hohe Höllkopf befindet.
  • Vom Hölltörl in 5 bis 10 Minuten auf den Höllkopf-Gipfel.
  • Nach der Gipfelpause wieder retour zum Hölltörl und nun weiter Richtung Osten auf einem etwas zähen Weg über ein Geröllfeld rund 400 Höhenmeter absteigen.
  • Nun ist der "normale" Aufstiegsweg zum Wankspitze-Klettersteig erreicht.
  • Diesem nun bis zum Stöttltörl folgen.
  • Dort befindet sich auf gut 2.000 Metern Höhe der Beginn des Klettersteigs.
  • Die Schlüsselstelle des Steigs (C) befindet sich direkt zu Beginn. Danach zumeist im B-Gelände über rund 200 Höhenmeter bis zur 2.209 Meter hohen Wankspitze.
  • Von der Wankspitze auf dem Normalweg zum Lehnberghaus absteigen.
  • Vom Lehnberghaus über den Lehnbergweg (Rodelbahn) oder den Bachweg bis nach Arzkasten.
  • Von Arzkasten nun retour zum Parkplatz.

Anmerkung: Der Klettersteig ist vor allem am Wochenende im Sommer etwas überlaufen. Empfehlenswert ist die Tour demnach während der Woche.


Karte bzw. Strecke:

Strecke Höllkopf + Wankspitze Klettersteig


Schwierigkeit der Bergtour:

Variantenreiches Gelände. Viele Abschnitte auf Forststraßen. Anspruchsvoll ist natürlich der alpine Klettersteig und etwas zäh der Übergang vom Höllkopf zur Wankspitze.

Für Kinder, Unerfahrene und Ausdauerschwache ist die Tour nicht zu empfehlen.


Höhenprofil und Topo:

Höhenprofil Höllkopf + Wankspitze Klettersteig

Die Topo für den Klettersteig kann weiter unten in der Bildergalerie aufgerufen werden.


Ausrüstung für die Bergtour:

Trailschuhe, Steigschuhe oder leichte Bergschuhe.

Ein Klettersteigset ist empfehlenswert.

Verpflegung je nach Fähigkeiten einplanen. Da kann allerdings durchaus gespart werden, da es sowohl beim Aufstieg als auch beim Abstieg eine Einkehrmöglichkeit gibt.


Anreise und Parken

Zwischen Aschland und Weisland befindet sich direkt auf der Straße neben dem Beginn der Route eine kleine Parkfläche. Ansonsten gibt es auch in Aschland und in Arzkasten einige Parkmöglichkeiten.

Höllkopf + Wankspitze Klettersteig (B/C): Schöne Rundtour in der Mieminger Kette: Alle Informationen

Schwierigkeit der Tour
Schwierigkeit Klettersteig
Max. Möhe
2209 Meter
Min. Höhe
1141 Meter
Höhenmeter
1530 Höhenmeter
Datum der Bergtour
14.06.2023
Adresse Startpunkt
6416 Obsteig, Weisland 129
Dauer
07:00 Stunden
Distanz
17.5 km
Eigenschaften
  • ✔ Abschnitte durch Wälder
  • ✔ Abschnitte über Wiese oder Weiden
  • ✔ Als Zweitagestour mit Hüttenübernachtung möglich
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Talort möglich
  • Bike & Hike
  • ✔ Durchgehend markierte Route
  • ✔ Einkehrmöglichkeit(en) entlang der Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felskontakt entlang der Route
  • ✔ Helm zu empfehlen
  • Hundefreundliche Bergtour
  • Ideal für Anfänger und Unerfahrene
  • Kinderfreundliche Bergtour
  • ✔ Klettersteige entlang des Weges
  • ✔ Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Kostenlos Parken
  • Kostenpflichtiges Parken oder Maut
  • ✔ Mit Asphalt-Anteil
  • Mit Gletscherkontakt
  • ✔ Rundtour
  • ✔ Schotter-Passagen
  • See entlang der Route
  • Sehr ruhige Bergtour
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
Frequenz der Bergtour
mittlere Frequenz
Rastmöglichkeiten
Geeignete Jahreszeit

Ort

Bundesland
PLZ
6416
Straße
Weisland 129

Route (gpx.-Track): Höllkopf + Wankspitze Klettersteig (B/C): Schöne Rundtour in der Mieminger Kette

Hotel oder Unterkunft in Obsteig

Booking.com

Bergwetter Obsteig

Fotos Höllkopf + Wankspitze Klettersteig (B/C): Schöne Rundtour in der Mieminger Kette

Höllkopf Aufstieg 13: Die Wankspitze. In der Scharte links davon ist der Einstieg zum Klettersteig.
Strecke Höllkopf + Wankspitze Klettersteig
Höhenprofil Höllkopf + Wankspitze Klettersteig
Höllkopf Aufstieg 01: Direkt beim Beginn der Forststraße befindet sich eine kleine Parkfläche.
Höllkopf Aufstieg 02: Nun folgt ein mehrere km langer Aufstieg über den Marienbergweg.
Höllkopf Aufstieg 03: Eine alternative Variante wäre auch ein Aufstieg über den Marienberg-Alpsteig, der etwas weiter unten im Bereich des "Zauberwalds" startet.
Höllkopf Aufstieg 04: Die Forststraße bis zur Marienbergalm ist etwa 4 km lang.
Höllkopf Aufstieg 05: Bis zur Marienbergalm sind es gut 450 Höhenmeter.
Höllkopf Aufstieg 06: Die erste Einkehrmöglichkeit auf der Route.
Höllkopf Aufstieg 07: Nach der Marienbergalm kurz vor dem Marienbergjoch folgt eine Abzweigung nach rechts Richtung Grünstein
Höllkopf Aufstieg 07: Blick zurück auf den 5,5 km langen Aufstiegsweg über die Forststraße. Im Hintergrund der Wannig.
Höllkopf Aufstieg 08: Links die Aufstiegsrinne zum Grünstein (anspruchsvoll), rechts der Höllkopf.
Höllkopf Aufstieg 09: Der Grünstein wäre eigentlich heute das Ziel gewesen. Doch auf dem Aufstiegsweg befindet sich noch zu viel Schnee. Markierten Weg gibt es keinen. Teilweise aber einige Kletterabschnitte.
Höllkopf Aufstieg 09: Von hier sind es nur noch 5 - 10 Minuten bis zum Höllkopf
Höllkopf Aufstieg 10: Panorama vom Höllkopf
Höllkopf Aufstieg 11: Kleines Gipfelkreuz. Rechts im Hintergrund die Griesspitzen.
Höllkopf Aufstieg 12: Die Griesspitzen (links) und ganz rechts die Wankspitze - das zweite Gipfelziel der Tour.
14: Abstieg und Übergang zur Wankspitze nun über ein etwas zähes Geröllfeld.
Wankspitze Aufstieg 15: Doch die Altschneefelder sind sogar ein Vorteil. So konnte ich ein Stück gemütlich im Schnee laufen/gleiten...
Wankspitze Aufstieg 15: Blick auf die Wankspitze und links der Einstieg zum Klettersteig.
Wankspitze Aufstieg 16: Nach 400 Höhenmetern Abstieg folgt nund er Aufstieg zum Stöttltörl.
Wankspitze Aufstieg 17: Aufstieg mit Grünstein im Blick.
Wankspitze Aufstieg 18: Die gesamte Grat des Klettersteigs.
Wankspitze Aufstieg 19: Kurz vor dem Törl.
Wankspitze Aufstieg 20: Auf dem Stöttltörl mit dem Einstieg zum Klettersteig.
Wankspitze Aufstieg 21: Blick zurück auf den Höllkopf und den Übergang vom Höllkopf zum Klettersteig.
Wankspitze Aufstieg 22: Blick vom Törl Richtung Osten und Hoher Munde.
Wankspitze Aufstieg 23: Topo
Wankspitze Aufstieg 24: Der Einstieg (C) ist die Schlüsselstelle. Wer da gut rüber kommt, hat auch auf dem restlichen Steig keine Probleme.
Wankspitze Aufstieg 25: Teile des Steiges befinden sich im leicht brüchigen Gehgelände.
Wankspitze Aufstieg 26: Das Gipfelkreuz ist bereits in Sicht. Zu diesem Zeitpunkt ist aber erst etwa die Hälfte des Steigs geschafft.
Wankspitze Aufstieg 27: Die Klettersteigpassagen sind meist auf gut grifigem Fels.
Wankspitze Aufstieg 27: Ein Klettersteiggeher vor mir auf dem Wank-Klettersteig Bankerl. Der anspruchsvolle Bereich (C im Auf- und Abstieg) kann auch links umgangen werden.
Wankspitze Aufstieg 28: Die letzten Meter zum Gipfel nun im Gehgelände.
Wankspitze Aufstieg 29: Gipfelkreuz.
Wankspitze Aufstieg 30: Abstieg nun über das Lehnberghaus retour Richtung Arzkasten und Weisland.

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.9
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
4.0
Technik / Schwierigkeit
 
3.5
Schöne und abwechslungsreiche Rundtour inkl. einem Klettersteig (im Sommer bei gutem Wetter vor allem Wochenende leider sehr überlaufen).
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  15.06.2024
     Tschirgant SkyRun
  15.06.2024
     Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
     VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
     Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
     Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
     Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
     Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
     EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
     Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
     Gletschermarathon Pitztal
  07.07.2024
     Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
     Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
     Obertauern Trailrun Summit
  13.07.2024
     Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
     Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 
Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo