Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Pin It
Höfats 05: Nun über anspruchsvolleres Gelände zum Gipfel

Höfats Normalweg (Südostgrat)

Neu
 
3.4
 
0.0 (0)
214 11 0

Der einfachste Weg auf den 2.258 Meter hohen Höfats-Ostgipfel führt über den Älpelesattel und den Südostgrat zum Gipfelziel.

Die Tour startet in Oberstdorf und kommt auf fast 20 km, wovon ein Großteil aber mit dem MTB zurückgelegt werden kann.

Route für den Höfats-Normalweg

  • Parkplatz Renksteg-Wald in Oberstdorf
  • Berggasthof Gerstruben
  • Dietersbachtal
  • Dietersbach Alpe - bis dorthin (7,5 km) mit dem MTB möglich.
  • Anstieg über einen leichten Trail auf den Älpelsattel
  • Vom Älpelsattel links zum Falkenberg-Kreuz (weiterhin einfacher Weg)
  • Nun über zunehmend anspruchsvolleres Gelände mit kurzen Kletterpassagen (UIAA 1, evtl. 2) zum Höfats-Ostgipfel (Südostgipfel)
  • Abstieg exakt wie Aufstieg

Strecke bzw. Karte für den Höfats:

Höfats Karte


Schwierigkeit

Nur der Abschnitt vom Falkenberg zum Gipfel ist anspruchsvoll und hat sogar einige kurze Kletterstellen (UIAA 1 - 2).

Ansonsten eine einfache Tour, wovon ein Großteil des Weges auch mit dem MTB zurückgelegt werden kann.

Höhenprofil:

Höhenprofil Höfats


Ausrüstung für den Höfats Normalweg

Trailschuhe mit gutem Profil oder leichte Bergschuhe sind ausreichend.

Verpflegung je nach Fähigkeiten einplanen. Die Alpe Dietersbach ist im Sommer bewirtschaftet, im Herbst gibt es Getränke zur Entnahme (3 Euro), zudem ist eine Wasserquelle in diesem Bereich vorhanden.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen


Höfats im Winter bzw. als Skitour

Als Winterwanderung nur für konditionell hervorragende Berggeher möglich.

Als Skitour nicht zu empfehlen.


Anreise und Parken

Den gebührenpflichtigen Renksteg-Parkplatz (7 Euro pro Tag) in Oberstdorf nutzen.

Ort

Bundesland
Straße
Birgsauer Str. 35
Gebirgsgruppe

Daten zur Bergwanderung

Schwierigkeit Wandern
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Max. Möhe
2258 Meter
Min. Höhe
824 Meter
Höhenmeter
1405 Höhenmeter
Datum der Wanderung
02.10.2022
Adresse Startpunkt
87561 Oberstdorf
Birgsauer Str. 35
Dauer
06:30 Stunden
Distanz
19.8 km
Eigenschaften
  • ✔ Asphalt
  • Durchgehend markierte Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felsen
  • Helm zu empfehlen
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Schotter
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
  • Wald
  • ✔ Wiese
Rastmöglichkeiten
Geeignete Jahreszeit

Hotel oder Unterkunft in Oberstdorf


Booking.com

Route (gpx.-Track): Höfats Normalweg (Südostgrat)


F.A.Q. Höfats Normalweg (Südostgrat)

Welcher Berg bzw. welche Gipfel werden bestiegen?

  • Höfats Südostgipfel

Wie lange dauert die Bergtour?

Für Aufstieg und Abstieg ist bei einem durchschnittlichem Gehtempo mit einer Dauer von 06:30 Stunden zu rechnen. Pausen müssen zusätzlich noch einkalkuliert werden.

Wie viele Kilometer und Höhenmeter sind zurückzulegen?

In Summe führt die Bergtour über 19.8 km mit 1405 Höhenmetern im Aufstieg.

Welche maximale Höhe wird erreicht?

Der höchste Gipfel befindet sich auf einer Höhe von 2258 Metern.

Gibt es Einkehrmöglichkeiten entlang der Route?

Nach derzeitigem Stand befinden sich entlang der Strecke folgende Hütten:
  • Dietersbachalpe

Wie lauten die exakten Koordination des Startpunktes?

Der Breitengrad beträgt 47.41778. Der Längengrad beträgt 10.27376. Ein nahe gelegener Talort ist Oberstdorf.

Bergwetter Oberstdorf

Fotos

Höfats 05: Nun über anspruchsvolleres Gelände zum Gipfel
Höfats Normalweg: Strecke
Höfats Normalweg: Höhenprofil
Höfats 01: Start in Oberstdorf beim Renksteg Parkplatz
Höfats 02: Bis zum Berggasthof
Höfats 03: Und weiter bis zur Alpe Dietersbach. Bis dorthin ist der gesamte Weg mit dem MTB möglich.
Höfats 04: Nun 2,5 km bis zum Gipfel, zuerst auf den Alpelsattel und dann weiter zu einem kleinen Kreuz (Falkenberg).
Höfats 06: Anspruchvsolles Gehgelände und kurze Kletterpassagen.
Höfats 07: Gipfel
Höfats 07: Gipfelkreuz
Höfats 08: Abstiegsweg wie Aufstiegsweg

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.4
Atmosphäre
 
3.5
Ausdauer
 
3.0
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
Lange Tour, die aber großteils mit dem MTB bewältigt werden kann. Der Schlussabschnitt zum Gipfel ist leicht ausgesetzt mit anspruchsvollem Gehgelände bzw. kurzen Kletterstellen (UIAA 1, evtl. 2)
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen
Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
Blogheim.at Logo