Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Erzberglauf (C) ZVG

150km von mir zuhause bis zum Start. So weit fahre ich normalerweise nur für einen Marathon. Für den Erzberglauf machst du mal eine Ausnahme, habe ich mir gedacht.

Ansonsten kommt man als Privatperson eh nicht auf diesen Berg, es sei denn man ist ein ausgesprochen brillanter Motorradfahrer, was ich nicht bin.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Nur einen Marathon in Bad Blumau

An sich bin ich es gewohnt, wenn ich zu einem Marathon anreise, dass ich dann dort die Königsdisziplin bestreite.

Alle anderen Distanzen sind kürzer. Das sind dann Lululäufe oder Kasperlläufe, wie ich sie despektierlich nenne. Dass das oft die anstrengenden Rennen sind, weil von Anfang an Vollgas, dessen bin ich mir bewusst. Marathon laufen ist da bequemer. In Bad Blumau ist alles ganz anders.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Noch einmal das Pitztal runter

Kai Nishizawa, Jg 1991, freut sich wie ein Schneekönig, als er Sonntag früh mein Auto sieht.

Wen wundert es? Kai hatte gestern sein Smartphone darin liegen lassen und die Nacht getrennt davon verbracht. Kein gewohntes Smartphone zu haben ist wohl besonders unangenehm wenn man zwei Monate lang weit weg ist von zuhause. Aber nun ist ja alles wieder gut. Heute wird er seinen ersten Marathon laufen.

 

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Erlebnisbericht Wildsau Dirt Run im Steinbruch 24.06.2017

2015 bereits fand der Wildsau Dirtrun im Steinbruch der Firma Schraufstädter in Wimpassing an der Leitha statt.

Das war heuer bei ca. 35°C im Schatten nicht unbedingt leichter. Auf der 5km langen Strecke, die buchstäblich über Stock und Stein führt, müssen TeilnehmerInnen Stationen überwinden die kraftraubend und anspruchsvoll sind.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Windig, kalt und regnerisch!

Im Vorjahr wollte ich meinen zweiten Salzburg-Marathon laufen.

Ich hatte schon die Einleitung zum Bericht fertig. 200 Jahre Salzburg bei Österreich, was für eine Auflage! Aber leider, daraus wurde nichts. Die Nacht zuvor verbrachte ich viel Zeit auf der Toilette, an einen Marathonstart in Salzburg war nicht zu denken. Heuer schon.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Archivfoto X-Cross-Run (C) HDsports

Wer hier unter „run“ eine Laufveranstaltung erwartet, hat den aktuellen Boom an xcross, dirtruns – quasi Gatschläufen noch nicht mitbekommen!

Für die Harten lässt sich das durch Strongman, Spartan, Celtic oder Wildsau steigern… da die Definition schwammig ist, ist jeder Lauf im Einzelnen als Erlebnislauf zu betrachten.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Erlebnisbericht Brigittenauer Bezirksläufe

Wie in den letzten Jahren fanden die Läufe auch heuer auf der ASKÖ Sportanlage Brigittenau statt. (Start und Ziel).

Angeboten wurden neben einem breiten Sportangebot auf der Anlage selbst, die Disziplinen: 4.5km Lauf, 4.5km Nordic Walking, 10 km Lauf sowie 400m Knirpsenlauf und 1,5km Kinderlauf.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Erlebnisbericht Velo/Run 2017

Eine vom IAFF/AIMS vermessene Strecke, so Nah an Wien jedoch im schönen Helenental bei Baden und die Kombination von Radfahren oder Laufen, das sollte man sich nicht entgehen lassen!

Keine "Propaganda" Mailing Wochenlang davor, minimalistisch informell die übersichtliche Homepage - stimmen vorab schon positiv ein :)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Muehlviertler Silvesterlauf Schenkenfelden 36 1484217555

Am 31. Dezember 2016 wurde das erste Mal der Mühlviertler Silvesterlauf in Schenkenfelden ausgetragen.

Bei strahlenden Sonnenschein starteten knapp 150 Teilnehmer in das 4km lange Rennen, dabei wurde 4-mal der Marktplatz in Schenkenfelden durchlaufen. Eine Menge an Zusehern entlang der Strecke feuerten die Läufer beim letzten Lauf des Jahres noch einmal ordentlich an. Die teils kostümierten Teilnehmer hatten eine Menge Spaß und erzielten Top Leistungen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 Einleitungsbild10

Otto Peischl versucht mit der Therme Bad Blumau in der Zeit vom 30. Juni bis zum 09. Juli 2017 10 Marathons in 10 Tagen zu organisieren

Das währe wirklich einmalig in Österreich.