Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Foto (C) Sabine Koriath / pixelio.de

Nach Wettkämpfen oder sehr intensiven Einheiten macht sich am nächsten Tag oft ein Muskelkater zu verspüren.

Als besonders hilfreiche Methode zur Verringerung des Muskelkaters eignet sich Mineralwasser mit reichlich Kalium, Magnesium und mehr als einem Gramm pro Liter Hydrogencarbonat.

Walnuss 200

Wissenschaftler an der Universität in Jena kamen zu einem beeindruckenden Ergebnis.

Ein Artikel im Fachmagazin "Molecular Carcinogenesis" bestätigt, das durch Nüsse das Wachstum von Krebszellen in unserem Darm reduziert werden kann.

Kuchen 200

Österreicher haben einen zu hohen Zuckerverbrauch!

Überhöhter Zuckerkonsum führt zu Übergewicht, Diabetes und Fettleber. Der aktuelle Diskurs über die Reduktion von Zucker in Lebensmitteln und Getränken wird von der ÖDG sehr positiv gesehen, denn es gibt viel zu viele und bereits sehr junge Menschen, die gefährdet sind – besonders Jugendliche mit niedrigem sozioökonomischen Status.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Foto (C) Utaahhh / pixelio.de

Zur schnellen Regeneration nach intensiven Sporteinheiten werden 1 bis 1,5 Gramm leicht verfügbare Kohlenhydrate pro Kilogramm Körpergewicht empfohlen.

Immer häufiger zum Einsatz kommen Gummibärchen. Die beliebte fettfreie Süßigkeit steht mit 77 g Kohlenhydrate pro 100 Gramm dem typischen Sportriegel um nichts nach.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Foto (C) Marianne J. / pixelio.

Kaffee erhöht die Leistungsfähigkeit!

Das konnte eine neuseeländische Studie in einem Feldtest beweisen. 18 Probanden absolvierten zwei 1.500-Meterläufe. Zuerst nach zwei Tassen starkem Kaffee mit je 150 mg Koffein, danach ohne Koffein.

Sofern dir unsere Artikel gefallen, kannst du unseren Einsatz für den Laufsport mit einer kleinen Spende via Paypal oder Banküberweisung (IBAN "AT713298500009300351", BIC "RLNWATWWZDF") unterstützen

Amount: