SKIGEBIET LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

555 Teilnehmer aus zahlreichen Nationen stürzen sich beim spektakulären Massenstart auf die Piste.  Foto(C)Sepp Mallaun

Den traditionellen Abschluss der Skisaison in St. Anton am Arlberg markiert alljährlich ein ganz besonderes Spektakel.

Nach der letzten Bergfahrt des Tages stürzen sich am 21. April 2018 bei „Der weisse Rausch“ 555 Teilnehmer gleichzeitig von der Valluga hinab ins Tal.

Familien-Osterspaß am Hochkönig

Ab Mitte März bis Saisonende warten tolle Osterüberraschungen für die ganze Familie

Familien erleben in der Region Hochkönig zu jeder Jahreszeit etwas ganz Besonderes. So auch zu Ostern. Denn vom 17. März bis 08. April ist der Osterhase unterwegs. Jeden Mittwoch und Samstag versteckt er entlang der Königstour überdimensionale Osternester und sorgt für tolle Überraschungen. Zudem gibt es mit dem Angebot „Familienglück“ in diesem Zeitraum für alle Kinder bis 15 Jahre einen kostenlosen Skipass.

Olympia-Sensation: Rodler David Gleirscher holt GOld

Österreichs Olympiateam holt die erste Medaille. Und diese glänzt dank David Gleirscher gleich in Gold.

Der Rodler gewann im Einsitzer völlig überraschend die Goldmedaille. Doppel-Olympiasieger Felix Loch lag vor dem vierten und letzten Lauf klar in Führung. Ein schwerer Fehler kostete dem Deutschen aber den Titel.

Erstes Olympia-Gold für Deutschland

Laura Dahlmeier sorgt gleich bei der zweiten Olympiaentscheidung für die erste Goldmedaille Deutschlands.

Die Biathletin war im Sprint über die 7,5 km nicht zu schlagen. Die siebenfache Weltmeisterin blieb als einzige Läuferin in den Top 10 ohne Schussfehler.