Juli Hauser Olympia

Beim WM-Serienauftakt in Yokohama (JPN), der gleichzeitig die Wiederaufnahme der Qualifikation für die Olympischen Spiele markierte, lief Julia Hauser sensationell in die Top 5.

Sara Vilic hatte leider Pech und musste das Rennen nach einem Reifendefekt vorzeitig beenden. Damit sicherte sich Hauser in der verbandsinternen Qualifikation neben Lisa Perterer den zweiten Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Tokio (JPN). Bei den Herren belegte Luis Knabl den 20. und Lukas Hollaus den 38. Platz.

Triathlon Standard 200

Den meisten Menschen in Deutschland ist der Name Jonas Deichmann leider noch immer kein Begriff. Lediglich Kennern der Sportszene sind sich den schier unglaublich anmutenden Leistungen des Schwaben bewusst.

Es gibt zahlreiche deutsche Sportler, denen es genauso geht, dabei handelt es sich also keineswegs um etwas, das Jonas Deichmann exklusiv erlebt. Christoph Strasser beispielsweise konnte bereits mehrmals das härteste Radrennen der Welt, das Race Across America, gewinnen und auch den ein oder anderen Weltrekord aufstellen und trotzdem ist er der breiten Öffentlichkeit in Deutschland gänzlich unbekannt. Im Falle von Jonas Deichmann muss dies jedoch dringendst geändert werden, denn er ist ein Extremsportler, wie man ihn nur selten erlebt.

WM-Silber für Romana Slavinec

Die Steirerin Roman- Slavinec holte bei den Wintertriathlon-Weltmeisterschaften in Andorra den Vize-Weltmeistertitel.

Die mehrfache WM-Medaillengewinnerin musste sich nur der Italienerin Sandra Mairhofer geschlagen geben. Auch die Tirolerin Carina Wasle kam in die Top 10. Bei den Herren siegte der Norweger Hnas Christian Tungesvik.

Foto (c) Getty Images for Ironman

Am Freitag wird mit dem IRONMAN 70.3 in Dubai das erste große Triathlon-Rennen des Jahres ausgetragen.

Das Burj Al Arab, das atemberaubende Sieben-Sterne-Hotel, wird am 12. März 2021 Gastgeber der sechsten Auflage dieses Rennens sein. Es wird das erste Rennen sein, das in diesem Jahr auf der IRONMAN 70.3 Strecke stattfindet.

Coronavirus Abgesagte Lauveranstaltungen 200

Der Verein für Konsumenteninformation hatte sich in den vergangenen 12 Monaten erfolgreich für angemeldete Teilnehmer und Teilnehmerinnen an Sportveranstaltungen eingesetzt.

So war der VKI u.a. gegen die Veranstalter des Vienna City Marathons, des Spartan Race und des IRONMAN Austria erfolgreich. Es ging dabei um die Rückerstattung der Teilnahmegebühren, wie der Verein in einer Presseaussendung berichtete.

Die dreimalige Ironman-Vizeweltmeisterin Lucy Charles-Barclay. Foto: Medianet

Nachdem Eliud Kipchoge im Jahr 2019 als erster Mensch der Welt den Marathon in unter zwei Stunden lief, sollen nun auch im Langdistanz-Triathlon Barrieren gebrochen werden.

Ein polnischer Milliardär verpflichtete die besten Triathleten der Welt für die Rekordversuche Pho3nix SUB7 und Pho3nix SUB8. Bei den Herren soll so der erste Ironman in unter sieben Stunden gelingen, bei den Damen in unter acht Stunden.

Blogheim.at Logo