Planet Earth Run - Laufevent

Marathon-Vorbereitung: Tipp

Die Laufsportbegeisterung findet immer mehr Anhänger, sodass auch die Teilnehmerzahl bei den unzähligen Marathons weltweit stetig wächst.

Wer möchte, kann den klassischen Marathon, den Halbmarathon oder den Ultramarathon laufen – die richtige Vorbereitung und Einstellung vorausgesetzt. Auch Lauf-Anfänger können mit etwas Vorbereitung und dem richtigen Plan die Strecke von 21 km und mehr absolvieren. Wie das gelingen kann, zeigen folgende Tipps für Laufsport begeisterte.

Flussigkeit Kohlenhyrate Protein 200

Die Regeneration nach dem Sport ist ein unglaublich wichtiger Grundpfeiler in Bezug auf die Entwicklung der sportlichen und körperlichen Leistungsfähigkeit.

Denn nur wenn wir unserem Körper ausreichend Zeit zur Regeneration geben, kann dieser die Leistungen aus dem Training verarbeiten, was wiederum zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit führt. Ebenso hat auch die Art der Regeneration einen großen Einfluss auf unsere Entwicklung.

Socken Pixabay 200

Die Tage werden kürzer und kälter – der Winter ist die Jahreszeit, bei der bei Ausdauersportlern die Motivation regelmäßig in den Keller sinkt. Doch es gibt gute Gründe, warum Athleten und Hobbysportler trotzdem trainieren sollten – und viele Tricks und Tipps wie sie sich selbst oder ihre Liebsten dazu motivieren können.

Im Dunkeln zur Arbeit fahren, im Dunkeln wieder nach Hause kommen. Das kennen viele Arbeitnehmer und Selbstständige aktuell gerade nur zu gut. Wenn die Sonne schon untergegangen ist und die Temperaturen eisig sind, können sich Ausdauersportler oft nicht mehr zum Training an der frischen Luft motivieren. Als Alternative bliebe ein Gang ins Fitnessstudio. Doch die sind aktuell wegen der Corona-Pandemie geschlossen.

Durch das Fahrtspiel (Fartlek) schneller laufen

Fartlek ist die schwedische Bezeichnung für "Fahrtspiel" bzw. genau genommen "Geschwindigkeitsspiel". Dieses Training ist ein wichtiger Bestandteil im Laufsport.

Denn wohl fast jeder Läufer möchte durch das Lauftraining seine Leistungsfähigkeit verbessern. Durch die klassischen Grundlagenläufe im gemütlichen Dauerlauf-Tempo wird das zumindest nicht langfristig funktionieren. Denn nur wer seinem Körper regelmäßig neue Reize setzt, wird sich auch über Jahre hinweg stetig verbessern können.

Blogheim.at Logo