Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Phoca Thumb M Pitztal Trail Maniak2013 07gDie Premiere des Pitztal-Gletscher TRAIL-MANIAK war Trail Running auf höchstem Niveau!

Am Wochenende traf sich die internationale Trail Running Szene im tirolerischen Mandarfen und erlebte ein Event, das Läufer wie auch Zuschauer rundum begeisterte. Die anspruchsvollen Trails forderten den Athleten alles ab und boten ihnen gleichzeitig ein fantastisches Panorama inmitten einer gigantischen Gletscher-Bergwelt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

160 Kilometer und 10.000 Höhenmeter liegen hinter den Teilnehmern der SALOMON 4 TRAILS. In den vier Tagen führte die Strecke die Läuferinnen und Läufer von Garmisch-Partenkirchen über Ehrwald, Imst und Landeck bis nach Samnaun.

Auch wenn sich am Ende die Favoriten unter den 500 gestarteten Teilnehmern durchsetzten, war das Rennen bis zum Schluss spannender denn je zuvor. Auf der Königsetappe von Landeck ins 1.841 Meter hoch gelegene Samnaun konnte der GesamtFührende Tofol Castaner zwar nicht seinen vierten Etappensieg in Folge feiern, doch am Ausgang der SALOMON 4 TRAILS änderte das nichts.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit und mit viel Schnee auf den Gipfeln findet am kommenden Samstag ein neues Event auf der wahrscheinlich schönsten Strecke Europas statt.

Beim höchsten Alpin-Marathon der Alpen erwartet alle ein atemberaubendes Panorama umringt von über 30 Dreitausendern. Dazu kommen eine Wetterprognose mit traumhaften Bedingungen, anspruchsvolle Trails und ein attraktives enterTRAILment Rahmenprogramm in der TRAIL-CITY in Mandarfen, dem Treffpunkt der internationalen Trail Running Szene.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Sieger des 1. KLC-Tscheppaschlucht-Trails Reinhold Pototschnig und Wiltrud Rieberer-Murer mit KLC-Präsident Werner Pullnig.Reinhold Pototschnig (LG Südkärnten) und Wiltrud Rieberer-Murer (AC Moosburg) sind die ersten Läufer, die sich in den Wanderpokal des 1. Tscheppaschlucht Trailrun des KLC eingravieren lassen können.

Mit einer unglaublichen Laufleistung von 52,26 Minuten bezwang Pototschnig die anspruchsvolle Stecke vom Schlosspark in Ferlach über 12 Kilometer und 650 Höhenmeter versehene Strecke hinauf zum Gasthaus Sereinig ins Bodental. Dabei wurde jene Strecke laufend bewältigt, welche die Wanderer nur von Ausflügen kennen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Tschappaschlucht TrailrunAm Sonntag, dem 09. Juni 2013 fällt um 9.30 Uhr der Startschuss im Schlosspark Ferlach südlich des Wörthersees.

Dann geht es auf der Straße bis zur Schlucht. Während dort 500 Liter Wasser pro Sekunde in die Tiefe rauschen, arbeiten sich die Läufer über Steige, Stiegen und Brücken nach oben. Nach insgesamt 12 Kilometern und 550 Höhenmetern kommt das Ziel am Gasthaus Sereinig im Bodental in Sicht. Neben dem Einzelbewerb stehen auch eine Dreierstaffel, Nordic Walking Bewerb und Kinderlauf auf dem Programm.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Eiger Ultratrail2013vGrindelwald lanciert den Eiger Ultra Trail und eröffnet damit den ersten Ultra Trail im Berner Oberland (Schweiz) – dies am Fuße von Eiger, Mönch und Jungfrau!

Mit den Etappenorten Große Scheidegg, First, Berghotel Faulhorn, Schynige Platte, Wengen, Männlichen, Lauberhorn, Kleine Scheidegg und der Traverse unter der Eiger Nordwand wird nicht nur Spektakel sondern einmaliges Bergambiente geboten. Start- und Zielort ist das Gletscherdorf Grindelwald am Tor des UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch. Bereits haben sich Teilnehmer aus der ganzen Welt angemeldet. Darunter sind Sieger des Sardona Trail, Mountain Men, Tor des Geants, Canadien Death Race sowie den Speed Alpinisten Ueli Steck. Als Eiger Ultra Trail Botschafter ist Ueli Steck überzeugt: "ich glaube für mich wäre der Eiger Ultra Trail härter als die Eiger Nordwand solo....."