LIVE-SUCHE: Erweiterte Suche

Berge in Italien

Übersicht aller Berge in Italien
911 Ergebnisse - zeige 21 - 40
« 1 2 3 4 5 ... »
Sortierung
 
Breithorn - Westgipfel - ein 4164 Meter hoher Berg in Italien und Schweiz (Aostatal und Wallis). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Walliser Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1813 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4164 Meter
 
Breithorn - Zentralgipfel - ein 4156 Meter hoher Berg in Italien und Schweiz (Aostatal und Wallis). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Walliser Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1813 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4156 Meter
 
westlicher Breithornzwilling (Breithorn Ostgipfel) - ein 4139 Meter hoher Berg in Italien und Schweiz (Aostatal und Wallis). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Walliser Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1813 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4139 Meter
 
Aiguille Blanche de Peuterey - ein 4112 Meter hoher Berg in Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1885 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4112 Meter
Bundesland
 
Grandes Jorasses - Pointe Croz - ein 4110 Meter hoher Berg in Frankreich und Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1868 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4110 Meter
 
Gendarm (östlicher Breithornzwilling) - ein 4106 Meter hoher Berg in Italien und Schweiz (Aostatal und Wallis). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Walliser Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1813 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4106 Meter

Pollux

Berg
 
Pollux - ein 4092 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Wallis und Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Walliser Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1864 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4092 Meter
 
Roccia Nera (Breithorn) - ein 4075 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Wallis und Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Walliser Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1813 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4075 Meter
 
Mont Brouillard - ein 4069 Meter hoher Berg in Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1906 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4069 Meter
Bundesland
 
Grandes Jorasses - Pointe Marguerite - ein 4065 Meter hoher Berg in Frankreich und Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1868 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4065 Meter
 
Gran Paradiso - ein 4061 Meter hoher Berg in Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Grajische Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. In der Gebirgsgruppe Grajische Alpen nimmt der Gran Paradiso den höchsten Punkt ein. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1860 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4061 Meter
Bundesland
 
Punta Giordani (Giordanispétz) - ein 4046 Meter hoher Berg in Italien (Piemont). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Walliser Alpen. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1819 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4046 Meter
Bundesland
 
Grandes Jorasses - Pointe Elena - ein 4045 Meter hoher Berg in Frankreich und Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1868 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4045 Meter
 
Dôme de Rochefort - ein 4015 Meter hoher Berg in Frankreich und Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1881 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4015 Meter
 
Punta Baretti - ein 4013 Meter hoher Berg in Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1880 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4013 Meter
Bundesland
 
Dent du Géant (Zahn des Riesen) - ein 4013 Meter hoher Berg in Italien und Frankreich (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1882 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4013 Meter
 
Aiguille de Rochefort - ein 4001 Meter hoher Berg in Frankreich und Italien (Aostatal). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Mont-Blanc-Gruppe. In den Alpen ist der Berg einer von insgesamt 82 Viertausendern. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1873 erfolgreich bestiegen.
Höhe
4001 Meter

Piz Zupo

Berg
 
Der Piz Zupo ist ein 3996 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Graubünden und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Berg wurde erstmals im Jahr 1863 erfolgreich bestiegen und ist der höchste Gipfel in der Lombardei und der höchste Dreitausender in der gesamten Alpenregion.
Höhe
3996 Meter
 
Der Piz Scerscen ist ein 3971 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Graubünden, Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Piz Scerscen wurde erstmals im Jahr 1877 durch Paul Güßfeld, Hans Grass und Kaspar Kapat erfolgreich bestiegen. 

Der Berg wird in Italien auch als Monte Scerscen oder als Monte Rosso di Scerscen bezeichnet.
Höhe
3971 Meter
 
Der Piz Argient (Silbergipfel) ist ein 3945 Meter hoher Berg in der Schweiz und Italien (Graubünden und Lombardei). Der Berg befindet sich in der Gebirgsgruppe Bernina-Alpen. Der Argient ist zudem der südlichste Punkt des Morteratschgletscher. Von der Marco e Rosa Hütte ist der Gipfel über eine Gletscherwanderung und eine abschließende 100 Meter hohe Schneeflanke von der Fuorcla dal Zupo zu erreichen. 
Höhe
3945 Meter
911 Ergebnisse - zeige 21 - 40
« 1 2 3 4 5 ... »
Blogheim.at Logo