Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Tolle Nachrichten für Österreichs ambitionierte Volksläufer und -läuferinnen!

Nach einem Jahr Pause wird es Anfang des Jahres 2017 wieder eine Gala geben, bei der wir Österreichs beste Läufer und Läuferinnen des vergangenen Jahres ehren.

Möglich gemacht wurde dies dank der Unterstützung vieler Läufer und Fans die sich an unserer Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform "I believe in you" beteiligt haben. Kurz vor Ende der Deadline wurde die erforderliche Summe erreicht, die für die Finanzierung der Ehrung notwendig war.

Jene Läufer und Läuferinnen die es im Laufranking Austria in die Top 10 Gesamt m/w sowie die Top 3 aller Altersklassen geschafft haben, werden ausgezeichnet. Den genauen Termin (voraussichtlich Februar) geben wir euch Anfang des Jahres bekannt.

Geehrt werden:

- die Top 10 Gesamt 2016 m/w

- die Top 3 aller Altersklassen 2016 m/w (ausgenommen M/w 80+ nur die Sieger aufgrund der zu geringen Teilnehmerzahl)

- die Top 3 Gesamt 2015 m/w

Wie auch vor zwei Jahren warten auf die Top 10 gesamt wieder große Trophäen. Zudem erhalten die Top 3 aller Altersklassen Medaillen mit ihrem Namen aufgedruckt. Ein Goodie-Bag für alle an der Ehrung anwesenden Läufer gibt es ebenfalls. 

Alle Läufer und Läuferinnen die sich an der Crowdfunding-Kampagne beteiligt haben, erhalten zudem unsere signierten Urkunden mit den Platzierungen und Leistungen aus deiner Saison.

Umfrage: Regeländerungen

In den letzten zwei Jahren wurden immer wieder Vorschläge und Ideen von Läufer gebracht um das Laufranking Austria noch spannender und attraktiver zu gestalten. In einer von uns Anfang Dezember veröffentlichten Umfrage wollten wir eure Meinung zu zwei möglichen Regeländerungen wissen.

Anbei das Ergebnis der Umfrage:

1) Vorschlag Regeländerung: Anzahl gewerteter Laufergebnisse begrenzen

Für einen faireren Ablauf möchten wir die Anzahl der gewerteten Laufergebnisse pro Jahr auf 30 Läufe begrenzen. Das heißt, es werden pro Läufer die 30 "besten" Laufergebnisse gewertet

ReglementAnzahl Stimmen
die besten 30 Laufergebnisse pro Jahr 86
unbegrenzt (wie bisher) 16
ist mir egal 1

2) Vorschlag Kilometerbonus

Einen 5km-Lauf zu absolvieren erfordert natürlich deutlich weniger Zeit an Vorbereitung als einen Marathon zu laufen. Daher unsere Überlegung, dass es pro Kilometer einen Punkteaufschlag auf das Laufresultat gibt.
Eine Möglichkeit wäre z.B. das es pro gelaufenen Kilometer 0,5 Bonuspunkte gibt. Das heißt der Sieger eines Marathons würde statt "100,00" Punkten nun "121,00" Punkte erhalten. Der Letzte des Marathons würde statt "1,00" Punkten "22,00" Punkte erhalten.

ReglementAnzahl Stimmen
Ja: 0,5 Punkte pro Kilometer 33
Ja: 1 Punkt pro Kilometer 31
Nein 25
Ja: 0,1 Punkte pro Kilometer 8
ist mir egal 5
Ja, andere Variante 1

 

Ob und wann diese Änderungen umgesetzt werden, hängt von den Verhandlungen mit der Softwarefirma ab. Wir bitten von Anfragen per Mail abzusehen. Alle Läufer werden zeitnah informiert.


Kommentare   
0 #1 wagi89 2017-06-04 17:01
Wieso gibt es von mir 4 Profile. Vor allem sind meine Läufe von 2017 auf 3 Profile aufgeteilt. Die Punkte fehlen mir dann am Ende des Jahres. Kann man das ändern?
Zitieren | Dem Administrator melden
Kommentar schreiben