Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Wetten auf Sportereignisse ist heutzutage einfacher und vielseitiger geworden.

Im Internet tummeln sich jede Menge neue Buchmacher, von denen einer bessere Angebote offeriert als der andere. Die Buchmacher Branche ist gewaltig in Bewegung und zahlreiche neue Wettanbieter ringen um die Gunst der Kunden.

Wer aus dieser Flut von Wettanbietern einen klaren Kopf behält, liegt vorne. Aber ganz so einfach ist es nicht. Um einen sicheren und seriösen Buchmacher zu finden, bedarf es ein paar einfache Tipps und Regeln, die bei der Suche behilflich sein können.

  • Ein neuer Wettanbieter lohnt sich selbst für diejenigen, die bereits mehrere Wettkonten haben. Denn es gibt immer wieder neue exklusive Bonusangebote, von denen man beim Wetten profitieren kann.

Wer diese Offerten nutzt, kann risikolos wetten und sein Wettkonto mit dem einen oder anderen zusätzlichen Euro füllen. Der Sportingbet Erfahrungsbericht enthält wertvolle Informationen über Buchmacher und ihre Konditionen und Bonusangebote.

Neue Buchmacher bieten in ihren Portfolios hunderte von aktuellen, abwechslungsreichen und spannenden Wettmöglichkeiten. Nichts ist unmöglich und es kann auf so gut wie alle sportlichen Events auf der Welt getippt werden: Fußball, Basketball, Eishockey, Tennis, American Football, Formel 1, Wintersport, eSport, Boxen oder auch auf den beliebten Kampfsport UFC.

6 Faktoren, um einem neuen Buchmacher zu vertrauen

Das Wett Portfolio

Ausschlaggebend für die Auswahl eines neuen Wettanbieters sind einzig und allein die eigenen persönlichen Interessen und Vorlieben. Daher sollte man darauf achten, auf welchen sportlichen Fokus der Anbieter sein Portfolio gelegt hat. Es gibt Buchmacher, die sich auf Fußball, Handball, Formel 1 oder auf den Pferdewetten Bereich spezialisiert haben und dafür auch Analysen, News, Live Ticker und Hintergrundberichte anbieten. Viele Anbieter erweitern ihr Wettprogramm beispielsweise aktuell mit Wettmöglichkeiten auf den beliebten eSport.

Die Wettarten

Sehr abwechslungsreich und vielfältig sollten die angebotenen Wettarten sein. Von den spannenden Handicap-Wetten über den Klassiker Siegwette, Doppelte Chance bis hin zu den lukrativen Kombiwetten – neue Buchmacher sollten stets eine breit gefächerte Palette bieten.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Die beliebten Live Wetten nehmen eine gesonderte Stellung ein. Denn hier kann in Echtzeit getippt werden, was diese Wettart besonders reizvoll und spannend macht. Für die eigene Lieblingssportart sollte der neue Wettanbieter also auf jeden Fall Live Wetten im Portfolio haben.

Die Wettquoten

Die Qualität von Quoten ist ein ganz entscheidender Faktor bei neuen Wettanbietern. Schließlich richtet sich die Höhe des Wettgewinns nach der Wettquote. Auch die RTP-Rate (Return-to-Player) oder auch Auszahlungsrate genannt, sollte auf jeden Fall über 96 Prozent sein.

Die Wettsteuer

Wer seinen Hauptwohnsitz in Österreich hat, kommt um das Thema Wettsteuer herum. Hier gibt es keinen Abzug vom Wettgewinn. Genauso ist es in der Schweiz. Wer allerdings in Deutschland wohnt, kommt um dieses leidige Thema nicht herum. Der deutsche Staat fordert seit 2012 fünf Prozent Steuer von jedem Wetteinsatz. Allerdings: Es ist ratsam darauf zu achten, wie neue Buchmacher das Thema handhaben. Denn viele Wettanbieter kommen für die zu entrichtende Steuer auf, sodass der Kunde davon entlastet ist.

Armband Love Running

Bei der Berechnungsmodelle der Wettanbieter kann generell zwischen drei Gruppen unterschieden werden:

  • A - neue Wettanbieter mit Abzug bei Wettgewinnen
  • B - neue Wettanbieter mit Abzug bei der Tippabgabe
  • C - steuerfreie neue Wettanbieter

fussballmatch schauen unsplash 1200

Beispiel: Ein Wetteinsatz von 100 Euro mit einer 2.0 Quote

A - Wettsteuer vom Gewinn: 200 Euro Bruttogewinn, 10 Euro Wettsteuer, 190 Euro Gewinnauszahlung

B - Wettsteuer beim Tipp: 4,76 Euro Wettsteuer, 95,24 Euro Nettoeinsatz, 190,48 Euro Gewinnauszahlung

C - Steuerfreier neuer Buchmacher: 200 Euro Bruttogewinn, 0 Wettsteuer, 200 Euro Gewinnauszahlung

Hier gibt es wesentliche Unterschiede, die man bei der Suche nach einem neuen Wettpartner beachten sollte. Denn es gibt einige Wettanbieter mit Sonderberechnungsmodellen wie beispielsweise steuerfreuen Kombi-Tipps und es gibt Buchmacher, die beispielsweise immer freitags alle Wetten steuerfrei anbieten.

Die Lizenz

Wenn es um die Frage geht, ob man neuen Wettanbietern vertrauen kann, dann ist man mit folgendem Faktor auf der richtigen Seite: Jeder neue Wettanbieter muss über eine gültige EU-Lizenz verfügen, um Wetten anbieten zu dürfen. Diese Erlaubnis muss von der örtlichen Behörde ausgestellt sein, die den Spiel- bzw. Wettablauf regelmäßig kontrolliert und überprüft.

Zu den beliebtesten Lizenzen unter den Buchmachern gehören jene aus Malta und Gibraltar. Die Behörden beider Länder sind für strenge Kontrollen in punkto Fairness und Sicherheit sowie Datenschutz bekannt. Sie sorgen dafür, dass die Regeln eingehalten werden. Nicht immer müssen die Lizenzen aus der EU stammen, aber Spieler aus Deutschland sind bezüglich der EU-Rechte mit einer EU-Lizenz auf der sicheren Seite.

Vertrauen in einen neuen Wettanbieter schenken auch zusätzliche Zertifikate in punkto Datenübertragungssicherheit und Datenschutz. Anbieter die solche Zertifikate erhalten haben, veröffentlichen die Siegel auf der Webseite: eCOGRA-Zertifikat, TÜV-Zertifikat, Preise und Auszeichnungen sowie SSL-Verschlüsselungszertifikate.

Bonusaktionen

Ein Wettanbieter hat immer für seine Kunden zusätzliche Highlights wie Prämien im Gepäck. Neue Kunden können bei der Anmeldung von einem Bonusangebot profitieren, das für Sportwetten genutzt werden kann und durchaus ein lukratives Startkapital darstellt. Wer regelmäßig, also wöchentlich oder täglich, Sportwetten platzieren möchte, sollte diese Angebote nutzen. Denn die Tipps erleichtern die Erfüllung der Umsatzbedingungen für den jeweiligen Bonus.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo