Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die technologischen Entwicklungen im 21. Jahrhundert haben im Consumer-Bereich zu einer eindeutigen Tendenz geführt: Der Drang nach Spielen in der virtuellen Welt ist unaufhaltsam.

Konsolen-Hersteller wie Sony (Playstation 4) oder Microsoft (Xbox One) haben diesen Trend erkannt und ihr Hauptaugenmerk von Offline-Angeboten auf die Online-Welt verlegt.

Der virtuelle Kampf gegen echte Gegner begeistert die Spieler um einiges mehr als gegen den künstlichen Gegner und das trotz mittlerweile stark ausgereifter KI (künstlicher Intelligenz).

Die Nachteile von Free-to-Play Spielen

Doch nicht nur Gaming-Angebote auf der Konsole liegen in unserer Gesellschaft schwer im Trend. Denn auch die Online-Angebote in der Welt des World-Wide-Web außerhalb der Konsole laden zum Spielen ein. Da kann man grundsätzlich zwischen zwei Sparten entscheiden. Einerseits Online-Spiele in denen man sich gegen andere echte Kontrahenten misst. Bekannte Angebote sind zum Beispiel „Railnation“, „Die Siedler“ oder „Top Eleven“. Die Möglichkeiten an Genres sind nahezu begrenzt. Egal ob du als Top-Manager dein Fußballteam in die höchste Liga führen möchtest oder du im Mittelalter deine Siedlungen erbaust und mit Armeen neue Gebiete eroberst - in der Welt des www ist alles möglich. Nahezu alle dieser Online-Spiele haben allerdings zwei gemeinsame Merkmale: Sie sind auf „pay2win“ (bzw. Free-to-Play) Basis aufgebaut. Das heißt wer ganz vorne mitspielen möchte, dem wird früher oder später nichts anderes übrig bleiben, als reales Geld zu investieren. Zudem gibt es mit Ausnahme von Ruhm und Ehre nur selten etwas zu gewinnen.

Die 2 Sektoren der Online-Casinos

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Und da kommen wir schon zur zweiten Sparte in der Welt der Online-Spiele: Die sogenannten „Online-Casinos“. Auch hier können wir grundsätzlich wieder zwischen zwei großen Bereichen unterscheiden, wobei viele der Anbieter beide Möglichkeiten anbieten: Da gibt es einerseits die aus echten Casinos bekannten Klassiker wie Roulette, Poker oder Spielautomaten, andererseits aber auch die Chance via Sportwetten Geld zu verdienen.

Online-Casinos haben den entscheidenden Vorteil gegenüber pay2win-Spielen das man echtes Geld gewinnen kann. Natürlich besteht auch die Gefahr Geld zu verlieren. Während bei den typischen Casinospielen wie Roulette oft das Glück ein entscheidender Faktor zwischen Gewinn oder Verlust sein kann, beeinflussen bei Sportwetten die Expertise und Erfahrung des Konsumenten in sehr hohem Maße den Erfolg des Spielers. Natürlich darf man diese zwei Bereiche aber nicht ganz voneinander trennen. Bei Spielen wie BlackJack oder Poker können eine gute Taktik und ausreichend Erfahrung ebenfalls zum Erfolg führen. Zudem hilft bei Sportwetten alle Erfahrung der Welt nichts, wenn die „Portion Glück“ nicht auf deiner Seite ist und deine favorisierten Teams nicht erfolgreich waren.

Wie findet man den idealen Anbieter?

Eine klare Trennung dieser zwei Bereiche der Online-Casinos gibt es nicht. Denn die meisten Anbieter stellen dem Konsumenten beide Formen zur Verfügung. Um da die Übersicht über die Anbieter zu bewahren bzw. den Richtigen für seine Vorstellungen zu finden, schafft der Online Casino Test Abhilfe. Auf dieser Plattform sind viele der bekannten Angebote aus dem deutschsprachigen Raum aufgelistet und sehr umfangreich beschrieben und bewertet. So wird zum Beispiel das aufstrebende Unternehmen Betway im Test ausführlich unter die Lupe genommen, dass neben Sportwetten, Online Casinos und Poker auch den Klassiker „Bingo“ in ihrem Angebot hat.

Mithilfe dieser Tests wird es auch Einsteigern und weniger erfahrenen Nutzern leicht gemacht, einen seriösen Anbieter zu finden, der perfekt zu den Vorstellungen des Spielers passt.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo