Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
EM 2018 in Berlin: Österreichisches Marathon-Team steht fest

Der Österreichische Leichtathletikverband hat am Montag das Marathon-Team für die Europameisterschaften 2018 in Berlin bekannt gegeben.

Große Überraschungen gab es dabei keine. Mit Peter Herzog, Valentin Pfeil und Lemawork Ketema hatten ohnehin drei Athleten die Norm von 2:17:00 Stunden unterboten. Zu den drei Läufern gesellt sich nun auch noch erwartungsgemäß Christian Steinhammer dazu.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Kurios: WM-Marathon startet um Mitternacht

Der nächste Weltmeisterschafts-Marathon 2019 in Doha wird um Mitternacht stattfinden.

Das legte der Weltleichtathletikverband vor kurzem fest. Damit möchte man hohen Temperaturen bei den Ausdauerwettkämpfen aus dem Weg gehen. Auch die Geher und Geherinnen (50 km und 20 km) starten in der Nacht.

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
Lukas Weißhaidinger verbessert seinen ÖLV-Rekord

Bereits früh in dieser Saison sorgte Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger für ein rot-weiß-rotes Leichtathletik-Highlight.

Der Oberösterreicher verbesserte in Teneriffa (Spanien) seinen eigens gehaltenen Österreichischen Rekord deutlich. Weißhaidinger gewann den Einladungswettkampf mit sensationellen 68,21 Metern.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
102-Jährige und 100-Jähriger laufen Weltrekord

Das man auch noch mit über 100 Jahren sportlich fit sein kann, bewiesen dieses Wochenende Julia Hawkins und Orville Rogers.

Das Duo stellte in der Altersklasse der 100+ jeweils einen neuen Weltrekord über 60 Meter auf. Julia "Hurricane" Hawkins war mit 102 Jahren die älteste Teilnehmerin überhaupt.

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
Russlands Leichtathleten bleiben gesperrt

Russlands Leichtathletikverband wird auch für die Zukunft von internationalen Titelkämpfen ausgeschlossen.

Während das Internationale Olympische Komitee nach den Winterspielen in PyeongChang die Suspendierung Russlands aufgehoben hatte, ist Russlands Leichtathletik-Team weiterhin gesperrt.

Unterkategorien