Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

LaufenNachdem am Vormittag bei der Leichtathletik Hallen-WM in Istanbul Andreas Rapatz und Raphael Pallitsch die Vorläufe über 800m überstanden, folgte nun Beate Schrott.

Die 60m Hürden-Läuferin überstand den Vorlauf ohne Probleme. Die St. Pöltner Medizinstudentin wurde im 4. Vorlauf in 8,16sec Zweite und löste damit deutlich das Ticket für die nächste Runde.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

LaufenIAAF World Indoor Championships Istanbul, 9.-11. März 2012: Beate Schrott, Andreas Rapatz, Raphael Pallitsch für ÖLV am Start

Bei der Leichtathletik Hallen-WM in Istanbul von 9.-11. März ist Österreich mit einem dreiköpfigen Athletenteam vertreten. Beate Schrott (Union St. Pölten) startet über 60m Hürden, Andreas Rapatz (VST Laas) und Raphael Pallitsch (Laufimpuls Oggau) laufen die 800 Meter. Mit dem 1500m-Spezialisten Andreas Vojta (team2012.at) hat ein weiterer ÖLV-Athlet das Limit unterboten. Er konzentriert sich jedoch ganz auf die Olympiavorbereitung für London und lässt die Hallen-WM aus.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Laufen 1.500m-Läufer Andreas Vojta belegte beim XL Galan Meeting in Stockholm Platz 6.

Der Gerasdorfer lief beim stark besetzten Meeting eine Zeit 3:39,10. Sieger wurde der eingebürgerte Türke Ilham Tanui Özbilen (3:34,88).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

LaufenWM-Generalprobe und Titeljagd bei Staatsmeisterschaften in Linz

Diesen Samstag, 25. Februar geht mit den Hallen Staatsmeisterschaften in Linz der Höhepunkt der heimischen Leichtathletik-Indoorsaison in Szene. Alle Finalentscheidungen mit dem Hallen-WM-Team für Istanbul (9.-11. März) und vielen der ÖLV Top-Talente gibt es in einem dichten Programm von 12 bis 17 Uhr in der Linzer Tips Arena zu erleben. Binnen fünf Stunden werden Gold, Silber und Bronze in 26 Bewerben vergeben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

LaufenZwei ÖLV-Rekorde, ein WM-Limit: Österreichs Leichtathleten im Erfolgslauf

Beate Schrott bricht ihren eigenen ÖLV-Rekord mit europäischer Topzeit von 8,02 Sekunden über 60m Hürden. Raphael Pallitsch erbringt das Hallen-WM Limit über 800m und die 18-jährige Ivona Dadic wird Staatsmeisterin mit ÖLV-Fünfkampfrekord. Weitere Rekorde und Limits beim Nachwuchs!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

LaufenBrenton Rowe lief in Sydney beim bisher schnellsten 1.500m Bewerb dieses Jahres in 3:38,68 als Gesamt-Dritter nahe an das Olympialimit ran.

Dem team2012.at Läufer fehlen auf die Limitmarke nur noch 68 Hundertsel. Allerdings wäre er dann noch nicht fix für London 2012 qualifiziert, da bereits Teamkollege Andreas Vojta im Vorjahr das B-Limit knackte.

Unterkategorien

Blogheim.at Logo