Das große Laufbuch der Trainingspläne
LIVE-SUCHE: Erweiterte Suche

Bewertung - Detail

4.6 3 0.5
Ruppersthaler Mammutlauf
Gesamtbewertung
 
4.6
Organisation
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre
 
3.5
Attraktivität der Strecke
 
4.5
Preis-/Leistungsverhältnis
 
5.0
Organisation
Anmeldungen waren ausschließlich online möglich. Dadurch gab es vor Ort keine Wartezeiten bei der Startnummernabholung. Der Start erfolgte pünktlich, die Siegerehrung nur kurze Zeit nach dem Zieleinlauf der letzten Läufe. Die Strecke war an wichtigen Eckpunkten gut markiert, Verlaufen war unmöglich.

Verpflegung
Verpflegung gab es im Start-Zielbereich mit heißem Tee. Nach der Veranstaltung konnten die Läufer einen Verpflegungsgutschein gegen Würstel oder Gulasch einlösen. Zudem wurde noch einiges weiteres angeboten (wie z.B. Kuchen). Auch das Startsackerl war für einen Crosslauf ordentlich ausgerüstet: Neben Pflegegoodies auch ein Kornspitz und Getränk.

Stimmung
Bei einem Crosslauf außerhalb der Ortschaft, darf man natürlich nicht großartig viele Zuschauer erwarten. Die Stimmung unter den Läufern und den Mitgereisten war trotzdem sehr gut.

Strecke
Ein 5,4 km langer Crosslauf über zwei Runden der es in sich hat. Nach einem gut einen Kilometer langen Flachstück geht es über enge Kurven ordentlich bergab, ehe 500 Meter vor dem Ziel ein harter Anstieg folgt. Wer sich seine Kräfte nicht ordentlich einteilt, läuft Gefahr einzugehen.
WL
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 1 0

Kommentare

Du hast bereits einen Account?
Blogheim.at Logo