60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Phoca Thumb M Stetteldorf 2012 12 31LustigerZieleinlaufSTL: Ein Rückblick zum Auftakt des Schmidataler Laufcups (Stetteldorfer Silvesterlauf) von Veranstalter Karl Paßecker:

"Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme. Es war wieder eine schöne Veranstaltung.

Auf Grund der großen Anzahl an Voranmeldungen konnten wir erhoffen, dass heuer die Anzahl der Teilnehmer wieder höher sein wird. So konnten 294 Teilnehmer bei den verschiedenen Bewerben und bei strahlend blauem Himmel begrüßt werden. Wir brauchen dadurch den Vergleich mit den Nachbarläufen Krems und Stockerau (große Städte) nicht zu fürchten.

Auch die Einführung der neuen Zeitnehmung hat für uns und die Läufer eine große Erleichterung gebracht. Folgende Vorteile konnten bei der Premiere erzielt werden:

-          keine Kaution für einen Chip

-          Ein- und Auszahlung entfällt

-          die Startnummern brauchen nicht mehr zurückgegeben werden

-          das Anmeldeprozedere war dadurch stressfreier

-          eigenes Layout für die Startnummer

-          die Startnummer kann als Andenken genutzt werden

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

-          technische Umsetzung erfolgreich und schnell.

Im sportlichen Bereich haben sich großteils die alten Bekannten durchgesetzt, die schon seit Jahren auf einem hohen Niveau laufen. Leider können wir keinen Streckenrekord vermelden, obwohl es eine sehr schnelle Strecke ist. Der Sieg unseres Lokalmatatoren Philipp Schwarzl im 5 km-Bewerb hat uns sehr gefreut.

Bei den Kindern konnten wir zwar die Anzahl an Teilnehmern steigern, sind jedoch nach wie vor nicht nach unserem Geschmack. Dies liegt einerseits an den Ferien, andererseits an der Sport- bzw. Schulpolitik und am Bewegungsmangel vieler Kinder.

Auch die Gruppenwertung mit mindestens drei Teilnehmern erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit. So kamen im 10 km-Bewerb insgesamt 8 Gruppen in die Wertung, gewonnen hat der URC Spk Renner Langenlois vor Lurs Maissau und LT Absdorf.

Armband Love Running

Beim 5 km-Lauf konnten sich 14 Teams qualifizieren. Hier hat der Besenwagen (Fam. Schwarzl aus der Großgemeinde) gewonnen und den USC Ruppersthal und die LC Lang Wora KG auf die Plätze verwiesen. Bei den Nordic Walkern waren leider nur drei Gruppen vorhanden, wobei das Team um Pegler Heidis Rückengymnastik gewonnen hat.

Alle näheren Platzierungen können auch unter www.sporteventtiming.at, www.silvesterlauf.stetteldorf-wagram.at abgefragt werden.

Wir hoffen, dass Euch diese Veranstaltung in positiver Erinnerung bleibt und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Alles Gute im neuen Jahr wünscht

Karl Paßecker

im Namen vom

Sportverein Stetteldorf und Tennisverein Stetteldorf

PS: Konstruktive Anregungen, Wünsche, Beschwerden, aber auch Lob können jederzeit geäußert werden und sind erwünscht, damit wir besser werden."

{phocagallery view=category|categoryid=181|limitstart=1|limitcount=8}


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo