Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Die Vergabe der Fußball Weltmeisterschaft hat dazu geführt, dass das Turnier zu einem völlig untypischen Zeitpunkt stattfinden wird. Wenn es Ende November losgeht, dann ruht der Ball in den Fußballligen. Es wird spannend wie die Fans mit dieser Pause vor Weihnachten umgehen werden. Welche Alternativen gibt es abseits des Anschauens der WM-Spiele?

Das Fußballjahr folgt normalerweise einem festen Rhythmus. Die Bundesliga beginnt nach den Sommerferien und spielt bis kurz vor Weihnachten. Gerade die Vorweihnachtszeit ist bei den Fans sehr beliebt für eine Auswärtsfahrt, weil man dann auch fremde Weihnachtsmärkte besuchen kann. In diesem Jahr müssen aller Anhänger von Vereinsmannschaften ungewohnt früh in die Winterpause gehen.

Ein Teil von ihnen wird sich an dem hochklassigen Fußball der Teilnehmer der WM erfreuen. Die andere Hälfte wird sich andere Beschäftigungen suchen, um die vereinsfußballfreie Zeit zu überbrücken.

Das Wetter wird eine Rolle spielen

Es ist durchaus lustig, dass die Terminverschiebung aufgrund des Klimas in Katar erfolgt ist. Für die Fans in Deutschland bedeutet das, dass viele Alternativen witterungsbedingt nicht in Frage kommen. Das gilt zum Beispiel dafür selber Fußball spielen zu gehen. Es dürfte erstens schwierig werden genug Mitspieler zu generieren und zweitens sind die Plätze im Dezember alles andere als gut bespielbar.

Vermutlich werden sich viele Fans eine Beschäftigung für drinnen suchen. Hoch im Kurs dürften dabei Online Casinos sein, die seit Jahren Zulauf haben. Vor allem die Angebote mit einem Casino Bonus ohne Einzahlung wecken das Interesse von Fußballfans auf Abwegen.

Public Viewing vermutlich nur eingeschränkt möglich

Weil die großen Turniere der Nationalmannschaft sonst im Sommer stattfinden, hat man sich daran gewöhnt die Spiele bei einem Public Viewing mit anderen Fans gemeinsam zu schauen. Aufgrund der Wetterlage im November und Dezember muss man damit rechnen, dass dieses Angebot deutlich eingeschränkt werden. Vermutlich wird der ein oder andere Weihnachtsmarkt eine Fußballübertragung anbieten, aber die großen Bühnen wird es vermutlich nicht geben.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Stattdessen wird es vermutlich Angebote zum gemeinsamen Gucken der Spiele der deutschen Nationalmannschaft in Kinos und Veranstaltungsräumen geben. Wer hier garantiert dabei sein will, der muss sich aber vorher eine Karte sichern. Andernfalls riskiert man aufgrund des Andrangs draußen bleiben zu müssen. Dadurch geht die Spontanität, die das Public Viewing immer ausgezeichnet hat, verloren.

Aus der Not eine Tugend machen

Wenn man schon auf die Spiele der Lieblingsmannschat im Stadion verzichten muss, dann sollte man wenigsten die Wochen vor Weihnachten sinnvoll nutzen. Wen Online Casinos wie Zamsino nicht interessieren, der kann sich ja einer Fußball-Tipprunde anschließen. Der Zeitpunkt des Turniers hat auf die Tippspiele im Kreis von Freunden oder Arbeitskollegen keinen Einfluss. Unabhängig davon, ob mit oder ohne Einsatz gespielt wird, kann man sein Fachwissen und seine Intuition unter Beweis stellen.

Wer in der Zeit trotzdem unter Fußballfans sein möchte, der kann ja ein gemeinsames Angucken der deutschen Spiele organisieren. Eine kreative Idee dafür wäre es, wenn man den Abend mit Speisen und Getränken aus dem Land des Gegners gestaltet. Wenn man sich zu den einzelnen Spielen gegenseitig besucht, dann hat auch niemand zu viel Arbeit. Und wenn man einmal ehrlich ist, dann ist Fußball in der Gruppe ja auch ein ganz anderes Erlebnis als alleine aus dem Sofa.

Armband Love Running

Welchen Einfluss hat die WM auf die Saison

Eine Frage, die sich viele Experten stellen, ist, wie werden die Mannschaften die ungewöhnliche Pause verkraften. Eine Antwort darauf wird man erst im Anschluss erhalten. Zum einen geht der Spielfluss verloren und wichtige Leistungsträger müssen für die WM abgestellt werden. Mannschaften, die nicht so gut in die Saison gestartet sind, können die Unterbrechung nutzen und Defizite aufarbeiten. Teams, die gerade einen Lauf hatten, müssen versuchen ihre gute Form auch in den Wochen nur mit Training zu konservieren.

Natürlich ist es auch für die Spieler der deutschen Nationalmannschaft eine total ungewöhnliche Situation. Während man sonst eine Saison abhaken konnte und sich anstatt in den Urlaub zu fahren auf das Turnier vorbereiten konnte, muss man nun mitten in der Saison umdenken. Wir werden sehen ob es gelingt den Fokus auf die Nationalmannschaft zu legen. Die Meisterschaft und der Abstieg werden zu diesem Zeitpunkt der Saison in keiner der europäischen Top-Ligen entschieden sein. Es stehen also alle Nationen vor der Herausforderung mitten in der Punktspielrunde eine WM zu spielen. Vielleicht sorgt das für Überraschungen, die die deutschen Fans in ihren Bann ziehen kann. So wie damals als Griechenland völlig überraschend Europameister wurde.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo