Noch nicht veröffentlicht

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
Pin It

Sportwetten sind im Trend und extrem beliebt. Im Vergleich zu Online Casinos oder anderen Spielen im Internet, ist es mit Sportwetten möglich, das eigene Hobby bzw. die Liebe für einen bestimmten Sport mit dem Glück und der Aussicht auf zusätzliche Gewinne zu kombinieren.

Entsprechend groß ist heute die Zahl der Anbieter auf dem Markt. Buchmacher finden sich wie Sand am Meer. Einige sind bekannter, während andere weniger populär sind. Hinzu kommen außerdem regelmäßig neue Anbieter, die sich auf dem Markt versuchen.

Bei einem solchen vielfältigen Angebot ist es nicht überraschend, dass die Auswahl gar nicht so einfach ist. Außerdem muss man sich hier durchaus auch die Frage stellen, ob ein Anbieter seriös ist oder nicht. Worauf aber sollte man bei der Auswahl eines Buchmachers achten? Woran erkannt man, ob ein Anbieter tatsächlich seriös ist oder nicht? Diese und weitere Fragen beantwortet der folgende Artikel.

Online Sportwetten – eine gesetzliche Grauzone

In vielen Ländern ist das Wetten im Internet nicht verboten. Die rechtliche Lage ist aber oftmals auch nicht eindeutig geklärt. Während die Republik Österreich zum Beispiel sehr liberal mit dem Thema umgeht, sind die Regeln und Bestimmungen in Deutschland eher undurchsichtig. In anderen Ländern sieht es oftmals sehr ähnlich aus. Aus diesem Grund ist es nicht überraschend, dass es schwarze Schafe in der Szene oftmals leicht haben Fuß zu fassen. Ist der Schaden dann erst einmal angerichtet, kann man oft nichts oder nur wenig dagegen tun. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, sich ausführlich zu informieren und Obacht bei der Auswahl eines Buchmachers walten zu lassen. Mit einem bisschen Umsicht und Recherche kann man ohne Weiteres einen passenden Anbieter finden, der noch dazu seriös ist und alle wichtigen Voraussetzungen erfüllt.

Das wichtigste Kriterium: die Lizenz

Um im Glücksspielgeschäft legal tätig zu sein, ist eine Lizenz erforderlich. Sportwetten fallen ebenfalls unter diese Kategorie und sind daher keine Ausnahme. Das bedeutet, dass ein Buchmacher über eine offizielle Erlaubnis verfügen muss, bevor er tätig werden darf. Dabei muss es sich entweder um eine Lizenz aus dem jeweiligen Land handeln, oder aber um eine Genehmigung, die in anderen Ländern anerkannt wird. In der EU ist das relativ einfach: Die meisten Buchmacher verfügen über einen Firmensitz in einem EU Staat. Zumeist Malta. Da solche Länder ein Teil der Gemeinschaft sind und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen unterliegen, werden die Lizenzen aus dem Staat, in dem der Buchmacher seinen Sitz hat, auch in vielen weiteren EU-Ländern anerkannt. Die von der Malta Gaming Authority (MGA) ausgestellte Genehmigung etwa wird in Deutschland und Österreich sowie in vielen weiteren Ländern anerkannt.

Eine Lizenz bestätigt, dass der Buchmacher nicht nur legal dazu befugt ist, seine Dienste anzubieten sondern sie belegt auch, dass der Buchmacher verschiedenen Kontrollen und Auflagen unterliegt. Um eine Lizenz zu erhalten, müssen die Betreiber viele verschiedene Kriterien, Richtlinien und Auflagen erfüllen. Außerdem werden die Buchmacher regelmäßig überprüft, müssen Unterlagen einreichen und Rechenschaft ablegen. Da es sich hier um einen sehr aufwändigen Prozess handelt, gehen nur seriöse Anbieter diesen Weg. Darüber hinaus ist es im Falle von Problemen oder Streitigkeiten meist relativ einfach, gegen den Anbieter vorzugehen, da Unternehmenssitz, Anschrift, Name, etc. bekannt sind. Wichtig ist, das man sich im Vorfeld über die Lizenz informiert, schaut wo diese ausgestellt wurde und ob diese im eigenen Land auch anerkannt wird.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Auszeichnungen und Prüfsiegel für zusätzliche Sicherheit

Neben einer Lizenz verfügen viele seriöse Anbieter außerdem über Prüfsiegel, Auszeichnungen, usw. So sind Anbieter etwa TÜV geprüft oder wurden von Organisationen wie Stiftung Warentest, usw. ausgezeichnet. Darüber hinaus sind viele Buchmacher Mitglied in Organisationen, Vereinen und anderen Einrichtungen der Szene. Diese beschäftigen sich zum Beispiel mit der Prävention von Spielsucht, der Sicherheit und dem Datenschutz, usw. Zwar ist es nicht zwingend erforderlich, über Siegel und Auszeichnungen zu verfügen, um als Buchmacher tätig zu sein. Die meisten Anbieter bemühen sich aber dennoch um Zertifizierung, Kontrollen und Prüfung. Ein Blick auf die Auszeichnungen und Prüfsiegel kann dabei helfen, einen seriösen Anbieter zu finden. Zumindest aber geben sie Auskunft darüber ob und welche Prüfungen und Zertifizierungen der Anbieter angestrebt hat und in welchen Organisationen er Mitglied ist. Eine nützliche zusätzliche Information, die bei der Suche nach einem seriösen und geeigneten Buchmacher durchaus behilflich sein kann.

Transparenz und Information

Seriöse Buchmacher im Internet sind transparent und offen wenn es um den Umgang mit Informationen geht. Es gibt nicht nur einen eigenen Bereich mit ausführlichen Informationen über Geschäfts- und Umsatzbedingungen sowie über die Datenschutzrichtlinien sondern auch eindeutige Hinweise auf Bonusaktionen und deren Bedingungen. Ein seriöser Anbieter geht außerdem transparent mit den Kosten für Ein- und Auszahlungen um und weist auf das Risiko bei Sportwetten und auf die Gefahr von Spielsucht hin. Er stellt Kontaktinformationen und ggf. weitere Informationen, zum Beispiel über die europäische Schlichtungsstelle, etc. zur Verfügung. Der Besucher wird von Anfang an offen und transparent über alles informiert, was er wissen muss. Ein guter und seriöser Buchmacher hat schließlich nichts zu verbergen und ist daran interessiert, sich das Vertrauen seiner Kunden zu gewinnen.

Kundenbewertungen und Vergleichsportale

In den Zeiten des Internets gibt es für fast alles ein Vergleichsportal sowie Webseiten, die nichts anderes tun als Kundenbewertungen über Anbieter zu sammeln bzw. die verschiedenen Buchmacher zu testen. Solche Webseiten – wenn auch nicht unbedingt immer seriös – bieten eine gute Möglichkeit für die Recherche. Vor allem wenn man sich auf mehrerer solcher Seiten und Portale umschaut, lässt sich relativ schnell erkennen, welche Anbieter aktuell gut im Trend sind und welcher Buchmacher über gute und welcher über schlechte Bewertungen verfügt. Auf diese Weise kann man die Auswahl schon einmal deutlich einschränken. Hinzu kommt, dass solche Webseiten meist spezielle Bonusangebote oder Extras anbieten, sodass man unter Umständen bei der Anmeldung bei einem Buchmacher noch einmal zusätzlich profitieren kann.

Armband Love Running

Ein seriöser Buchmacher im Test

Wer ist aber nun ein seriöser Buchmacher? Die Antwort ist sicherlich nicht so einfach. Es gibt verschiedene gute Anbieter von Sportwetten, die alle seriös sind. Die Wahl ist unter anderem von den eigenen Interessen abhängig. Fragen etwa nach den Limits für Ein- und Auszahlungen, die Anzahl der Sportwetten, Bonusangebote und Promotions, Sportarten, etc. haben alle Einfluss auf die Entscheidung. Ein solcher seriöser Buchmacher ist Bet-at-Home. Auf Wettanbieter.online finden Sie ausführliche Informationen über den Wettanbieter Bet-at-home im Test. Ein Anbieter, der bereits seit längerem auf dem Markt ist und einen sehr guten Ruf bei seinen Kunden genießt. Selbstverständlich ist der Buchmacher außerdem vollständig für seine Tätigkeit in der EU lizenziert, sodass es auch von dieser Seite aus keine Probleme gibt.

Fazit und Zusammenfassung

Sportwetten sind ein interessantes Thema. Aufgrund der großen Nachfrage ist es nicht überraschend, dass es auch viele Buchmacher im Netz gibt. Leider sind jedoch nicht alle Anbieter von Sportwetten auch wirklich seriös. Die oft unklare Rechtslage wird hier von solchen vermeintlichen Buchmachern schamlos ausgenutzt. Einen seriösen Buchmacher kann man jedoch relativ einfach erkennen. Er verfügt über eine gültige Lizenz von einer anerkannten Behörde in dem Land, in dem er seinen Firmensitz hat. Darüber hinaus sind viele seriöse Anbieter von Organisationen ausgezeichnet worden, verfügen über Prüfsiegel oder sind Mitglied in Organisationen und Arbeitsgruppen der Branche. Hinzu kommt außerdem, dass ein seriöser Buchmacher stets transparent und offen mit Informationen umgeht. Das beinhaltet auch solche Informationen, die vielleicht mit einem Risiko verbunden sind oder für den Buchmacher nicht unbedingt von Vorteil sind. Schaut man bei der Suche nach einem neuen Anbieter für seine Sportwetten auf diese Kriterien, dann ist es ohne Weiteres möglich, einen guten und seriösen Buchmacher zu finden.

Pin It

Kommentar schreiben

Senden
 
 
Blogheim.at Logo