Pin It

Die Fußball-WM in Katar 2022 ging mit einem großen Spektakel zu Ende: Das Finalspiel Frankreich – Argentinien gehört zu den großen in der Geschichte des Fußball, der neue Weltmeister Argentinien trägt den Sieg verdient nach Südamerika.

Im Vorfeld hatten viele nicht allzu hohe Erwartungen an diese Weltmeisterschaft. Vor allem in Europa galt die Wahl des Austragungsortes als kontrovers, Boykotts wurden angekündigt. Die weltweiten Zuschauerzahlen spiegeln das nicht wider…

Fußball-WM als populäres Großevent

Großevents wie die Fußball-WM sind außerdem immer wieder auch ein Anlass für gesteigerte Online-Aktivitäten. Dazu gehören nicht nur Tätigkeiten im direkten Zusammenhang mit den Fußballspielen, wie zum Beispiel das Abrufen von Live-Streams; auch indirekt mit dem Event verbundene Aktivitäten werden vermehrt ausgeführt.

Dazu gehören unter anderem auch Games und Glücksspiele. Während Turnieren wie der WM erfährt das iGaming Österreich einen hohen Zuwachs: Nutzer schließen zum Beispiel Wetten ab und unterstützen so ihre liebsten Teams. Gleichzeitig geht auch die Nutzung von Online Casinos nach oben. Zuschauer nutzen meist ihr Smartphone, um iGaming-Seiten zu besuchen – oft auch während sie die Partie auf dem Fernseher verfolgen. Die Verfügbarkeit von iGaming-Plattformen auf sämtlichen Geräten, macht das Spielen online heute zu jeder Zeit und von überall aus möglich.

Die wohl umstrittenste Fußball-WM aller Zeiten

Bereits im Jahr 2010 fiel die Entscheidung, dass die Weltmeisterschaft im Jahr 2022 nach Katar kommen würde. Schon während und auch noch lange nach der Abstimmung wurden negative Stimmen laut: Die Entscheidung der FIFA wäre nur durch Korruption entstanden. Beweise dafür gibt es allerdings bis heute nicht.

Umstritten war die WM in Katar außerdem wegen der Bedingungen rund um den Bau der Stadien. Dabei ging es vor allem um die Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden. Ansonsten fanden sich wieder und wieder politische Unstimmigkeiten in den Schlagzeilen. Für viele blieb die Frage, ob Sport und Politisches sich mischen sollten – was die meisten mit einem klaren Nein beantworten können.

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Im Vordergrund steht bei einer jeden WM der Teamgeist und das Zusammenkommen vieler Nationen an einem Ort. Der Fußball ist ein Sport, der die Welt vereint: Keine andere Sportart ist in so vielen Ländern eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten – egal ob es um das Zusehen geht oder darum, den Ball selbst zu kicken. Dass Fußballgott Messi mit Argentinien in dieser WM den Pokal nach Hause bringen konnte, ist für viele Fans genau der richtige Ausgang dieser bewegten WM.

Zuschauerzahlen bei der WM in Katar

In Ländern wie Deutschland und auch allgemein in Europa schauten bei dieser WM lange nicht so viele Menschen zu, wie bei anderen Turnieren. Das könnte aber auch an dem eher unkonventionellen Zeitpunkt der WM liegen: Die startete nämlich dieses Mal im Winter. Und rund um Weihnachten scheinen sich die europäischen Fußballfans eher nicht so sehr in der richtigen Stimmung zu finden.

Weltweit sehen die Zahlen dagegen anders aus: Da spricht man nämlich eher von Rekord-Einschaltquoten. Und mit knapp 3,5 Millionen Zuschauern vor Ort ist die WM 2022 in Katar auf dem zweiten Platz der bestbesuchten aller Zeiten – ganz knapp nach der Meisterschaft 1994 in den USA.

Für die meisten Fußballfans und Zuschauer geht es am Ende eben nur um das: Um den Sport und die Fankultur. Man unterstützt sein Land oder eben seine favorisierte Mannschaft – Politisches rückt dabei in den Hintergrund oder spielt sogar gar keine Rolle mehr. Die WM in Katar konnte deshalb nah an die Erwartungen der FIFA rücken, die beste WM aller Zeiten zu werden.

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
 
Blogheim.at Logo