SPORTNAHRUNG LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vollkornbrot ByGabiSchoenemann Pixelio.deNach harten Trainingseinheiten eignet sich besonders ein gutes Vollkornbrot mit Frischkäse.

Mit etwas Fisch und Gemüse ist das Aufladen der Kohlenhydrat- und Eiweißspeicher gesichert.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Apfel By PeterHill Pixelio.de

Die Birkenpollen-assoziierte Nahrungsmittelallergie ist eine häufige Begleiterscheinung der Birkenpollenallergie.

Die Betroffenen plagen – etwa beim Verzehr vor allem von Äpfeln, aber auch von Nüssen, Pfirsichen oder Kiwis – Schwellungen und Rötungen oder Juckreiz im Mund- und Rachenbereich. Eine Forschergruppe am Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung der MedUni Wien unter der Leitung von Barbara Bohle hat nun herausgefunden, dass sich die „Apfelallergie“ mit einem Apfel-Allergen (Mal d 1) gut behandeln lässt und dabei hilft, die Symptome deutlich zu vermindern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wasser By OliverHaja Pixelio.deDer Körper des Menschen besteht zu 60 - 65 % aus Wasser. Der Wasserhaushalt ist mit den Mineralstoffwechsel verbunden. Diese Mineralstoffe gehen durch den Schweiß verloren.

Besonders empfindlich gegen den Wasserverlust sind neben dem Gehirn und der Leber auch die Muskeln. Nicht-Sportler scheiden durch Urin und Schweiß täglich bis zu zwei Liter Flüssigkeit aus. Diese sollte man mit Wasser wieder zu sich nehmen (als Faustregel gilt auch 35 ml pro kg Körpergewicht). Bei Sportlern ist der Flüssigkeitsverlust aufgrund der Schweißproduktion während des Trainings natürlich höher, deshalb ist auch besonders auf die Flüssigkeitszufuhr zu achten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Amway

WLC: Am 13.10.2012 können Besucher gratis NUTRILITE-Produkte testen und spannende Preise gewinnen

Wer beim 29. Poysdorfer Winzerlauf am 13.10.2012 die Läufer anfeuert, kann auch abseits der Strecke etwas erleben: Amway lädt alle Besucher ein, Produktproben der Marke Nutrilite gratis zu verkosten. Spaß und Spannung garantiert auch das Amway-Glücksrad.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Jogging Snack Varianten

Mit einer idealen Komposition von Zutaten stimulieren Jogging® Brot und Brötchen die körpereigene Produktion des „Glückshormons“ Serotonin.

Aktuelle amerikanische und europäische Studien haben jetzt bewiesen, dass dieser Gehirnbotenstoff aufmunternd und stimmungsaufhellend wirkt. Das bekannteste Markenbrot und -brötchen Deutschlands mit der ausgewogenen sport- und fitnessgerechten Nährstoffkombination – jetzt ganz neu mit Weizenkeimen und dadurch noch wertvoller. Liefert schnell und effektiv, nachhaltig und ausdauernd die Energie für den Tag.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Apfelscheiben By Marlontiroke.com Pixelio.deWer brav trainiert hat, sich aber kurz vor dem Wettkampf falsch ernäht, kann ein böses Wunder erleben.

Wettkämpfe wie auch harte Trainingseinheiten sollen mit einem optimal gefüllten Energiespeicher absolviert werden. Falls der Bewerb nicht schon früh morgens stattfindet, sollte vier Stunden vor dem Start die letzte große Mahlzeit eingenommen werden. Diese sollte aus viele Kohlenhydraten bestehen und keinesfalls schwer zu verdauen sein. Ansonsten könnte während des Wettkampfes ein unerwarteter Zwischenstopp auf der Toilette drohen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

images/stories/Breitensport/Laufsport/gemuese_Dieter Schütz_pixelio.deWer regelmäßig und motiviert Ausdauersport betreibt, jedoch nicht auf die Ernährung achtet, könnte schnell gesundheitliche Probleme bekommen.

So sollte man als Läufer stets darauf achten, seinen Eisenbedarf zu decken. Ein nicht aktiver Mann benötigt in etwas 10 bis 15 Milligramm Eisen pro Tag, eine Frau etwas mehr. Bei regelmäßigem Lauftraining sollte man sich an den oberen Werten orientieren.