Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gmundner 5000erAm Mittwoch, dem 13. Mai macht der 4 Städte Grand Prix zum vierten Mal einen Abstecher in das schöne SEP Stadion in Gmunden.

Die Idee „Volkslauf im Stadion“ wurde auf Anhieb von den LäuferInnen gut angenommen. Während die Kinder und SchülerInnen  (bis Jg. 2000) Distanzen von 200m bis 1000m zurücklegen, spulen die TeilnehmerInnen der Jahrgänge 1999 und älter zwölfeinhalb Stadionrunden zu je 400m ab.

Auf die der Meldeliste stehen auch die beiden GeländelaufstaatsmeisterInnen:  Martina Bruneder-Winter und Valentin Pfeil. Für jede/n ambitionierte/n LäuferIn bietet die 5000m-Leistung eine gute Orientierung für die Trainingssteuerung. Die Leistungen sind bestenlistenreif. Damit das Laufen noch leichter geht, gibt es während der Bewerbe auch Musik.

Die 5000m-Bewerbe finden zwischen 18:00 bis 20:30 Uhr statt (Startergruppen nach Richtzeit zu je 25-30 LäuferInnen). Alle erhalten ein Finishersackerl und der Nachwuchs zusätzlich eine Erinnerungsmedaille.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren