Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

2. Siebenbrunner DorflaufInsgesamt 85 Teilnehmer waren am 26.7 beim 2. Obersiebenbrunner Dorflauf mit dabei. Der Hauptlauf war trotz des eher niedrigen Teilnehmerfeldes sehr stark besetzt: So waren u.a. der Weinviertel-Laufcup Gesamtsieger aus dem Jahr 2003 Chitil Fritz (LC Cafe Haferl) und Ultramarathon-WM Teilnehmer Predl Rainer (LC Strasshof) am Start. Letzterer dominierte das Rennen von Beginn an und gewann bei seinem "Heimlauf" mit über einer Minute Vorsprung vor Spuller Christian (ULT Deutsch-Wagram) und Chitil, der sich im Schlussspurt gegen Hederer Leo (ULT Deutsch-Wagram) den dritten Platz am Podest sicherte. Bei den Damen gewann Triathletin Messinger-Walker Margit. Der Sieg im 4,5km Hobbylauf ging an Rundstuck Martin.
Großes Lob von Seiten der Läufer bekam der Veranstalter, war doch die Teilnahme am Lauf gratis und bekamen die schnellsten Läufer das gute Essen nach dem Lauf gesponsert.

Ergebnislink
Fotos: Peter Hofbauer

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Grossglockner BerglaufMit Holzmann Markus (Bild) und Bruckner Werner nahmen zwei Läufer aus dem Weinviertel am international stark besetzten 10. Grossglockner Berglauf teil. 900 Läufer wagten diesen 12.670m langen "Höllenritt". Dabei waren fast 1.500 Höhenmeter zu absolvieren. Holzmann, der eine Woche davor beim 24-Stundenlauf mit dem LC Erdpress den 3. Gesamtrang holte, absolvierte diese Distanz in 1:41:06 und belegte den 139. Gesamtrang. Bruckner kam knapp vier Minuten später als 189. ins Ziel. Der Sieg mit neuem Streckenrekord (1:09:36) ging an den Kenianer Ndungu Geoffrey-Gikuni. Bei den Damen gewann Mayr Andrea (1:23:37).


Ergebnislink


Foto: Gernot Gleiss

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Bereits zum 14. Mal veranstaltet der LC-Tiger Stinatz am 8. August den Stinatzer Halbmarathon und ladet alle LäuferInnen nach Burgenland recht herzlich ein, bei einem Bewerb teilzunehmen. Die Marktgemeinde Stinatz wird vor allem durch ihr kroatisches Kulturgut geprägt. Daher ist die Stinatzer Tracht, die sehr farbenprächtig ist von großer Bedeutung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum 20. und letzten Mal veranstaltete die steirische Gemeinde Wörschach einen 24-Stundenlauf. Auch drei Weinviertler-Laufvereine nahmen dieses Wochenende am größten österreichischen Ultralaufevent des Jahres teil. Beim 4er-Staffelbewerb gewann ULT Deutsch Wagram mit 309,59km die Mixed-Klasse (Gesamt 9. Platz) vor dem LAC Harlekin. Beim Mega-Staffelbewerb erreichte der LC Erdpress mit 359,91km unter 96 Teams den hervorragenden 3. Gesamtrang. Platz 72. ging an die Deutsch Wagramer Megastaffel.

Ergebnislink

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fitness2Damit es mit unserer Bikini-Figur klappt, darf körperliche Bewegung keinsfalls fehlen. Dabei ist es auch wichtig den Blutdruck zu kontrollieren, vor allem in der Hitze des Sommers.

Jeder kann täglich ein kleines Sportprogramm absolvieren. Je nach Lust und Zeit abgestimmt gibt es Möglichkeiten wie Laufen, Radfahren, Schwimmen und Wandern oder Spazierengehen. Dies ist nicht nur gut für unseren Kreislauf, sondern lässt auch kräftig die Kilos purzeln! Bauchmuskeltraining hilft für einen flachen und straffen Bauch. Und achten sie auf ihre Körperhaltung - aufrecht stehen und nicht Schultern hängen lassen!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Der heuer (22. Juli) erstmals ausgetragene Vinothlon stellt ein absolutes Novum im Laufsport dar. Eine Kombination aus Laufen, Wein und Geselligkeit bietet ein einzigartiges Flair. Zu "bezwingen" gilt es einen der ganz besonderen Weinberge des renommierten Weingutes Weinrieder aus Kleinhadersdorf bei Poysdorf. Auf einem Gebiet, wo die besten Weine der Region ihren Ursprung finden, wird erstmals eine Sportveranstaltung ihren Teilnehmern einiges abverlangen.

Blogheim.at Logo