60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Logo LaufenWaldviertler Laufcup - 2. Station: Gars (10km)

ULT Deutsch-Wagram Athletin Bettina Zelenka feierte bei ihrem Heimrennen gegen starke Konkurrenz mit einer Zeit von 38:55 nicht nur den Tagessieg sondern auch eine neue persönliche Bestzeit. Die 31-Jährige zweifache Triathlon-Staatsmeisterin befindet sich momentan in toller Form. Vor knapp einem Monat konnte Zelenka auch über die Halbmarathon-Distanz eine neue Bestmarke aufstellen.

Nachwuchsläufer sorgen für Unterhaltung
Alles andere als gut verlief der Wettkampf indessen für Ines Preiß, die im Vorjahr im zarten Alter von 15 Jahren den Stark in Form - Bettina ZelenkaWaldviertler Laufcup gewann. Als die Hollabrunnerin schon aussichtlos zurücklag beendete sie das Rennen vorzeitig. Dafür sorgte Sophie Grabner für positive Schlagzeilen. Die Retzerin absolvierte die 10km in 42:38 und wurde Vierte - und das mit zwölf Jahren (!!!).

Stark präsentierte sich Wolfgang Steininger (Maissau), der sich im Hauptlauf nur dem Horner Gerhard Gutmann geschlagen geben musste. Auch hier mischte mit dem drittplatzierten Andreas Silberbauer (17 Jahre) ein Nachwuchsläufer das Hauptfeld auf.

Top 8 Herren - 10km Lauf:
1. Gerhard Gutmann (ULC Horn) 34:46
2. Wolfgang Steininger (SV Maissau) 35:15
3. Andreas Silberbauer (ULC Horn) 35:23
4. Johannes Lotz (LT Gmünd) 35:29
5. Andreas Stieglechner (ULC Horn) 35:35
6. Wolfgang Lachmayr (ULC Horn) 35:37
7. Mario Bauer (NÖVSV) 35:43
8. Thomas Krapfenbauer (SC Zwettl) 36:13

Top 3 Damen - 10km Lauf:
1. Bettina Zelenka (ULT Deutsch Wagram) 38:55
2. Veronika Limberger (Fels am Wagram) 40:08
3. Silvia Preyser (LT Gmünd) 41:50

Ergebnislink
Fotos: Peter Hofbauer


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo