Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Peterl,Hederer,Pechhacker,Stitz Matzen 2012WLC: Der Mann des Tages beim Matzner Straßenlauf (7,7 km) war ganz klar Leo Hederer: 1. Sieg nach seinem Comeback, Matzen-Hattrick und WLC-Rekordsieg für den Engelhartstettner.

Bereits bei seinem 3. Laufstart nach seiner Verletzung konnte Hederer wieder das oberste Podest erklimmen. Minodora Turkonje schnellste Dame.

Spannende Duelle um den Tagessieg
Nachdem zuletzt Falkenstein und Gänserndorf aufgrund des schlechten Wetters Einbußen bei den Teilnehmerzahlen hinnehmen mussten, lockte das diesemal einladende Wetter gleich 175 Hauptläufer (womit 22 mehr am Start waren als beim Minusrekord im Vorjahr) und 79 Kids nach Matzen. Aufgrund der Abwesenheit des 2-fachen Saisonsiegers Rainer Predl war im Männerfeld ein offenes Rennen zu erwarten. Und so hätte fast Josef Pernold die Gunst der Stunde genützt und den LAC Harlekin zum 1. Herren-Laufsieg in der Geschichte des Weinviertler Laufcups verholfen. Doch da hatte er mit Leo Hederer einen Konkurrenten der selbst Geschichte schreiben sollte.

Hederer besiegt Fluch
Turkonje Minodora Matzen 2012Denn der konnte den "Fluch des 20. Einzelsieges" beim Weinviertler Laufcup, an dem bereits das Trio Dr. Walter Götzinger, Andreas Stitz und Gerald Wenzl bisher scheiterten, endlich besiegen. Nach zurückhaltendem Start setzte sich Hederer mit Pernold vom Rest des Feldes ab, eher er in der 3. Runde auch seinen letzten Verfolger los werden konnte. Hederer ist mit 20 Laufsiegen nun alleiniger Rekordhalter des Weinviertler Laufcups. Mit der Siegerzeit von 27:04 min blieb der ULT Deutsch-Wagramer jedoch noch um eineinhalb Minuten über seiner Bestzeit aus dem Vorjahr.

Den Tagessieg bei den Damen holte sich Minodora Turkonje, die über die gesamten drei Runden um den Schlossberg einen knappen Vorsprung auf Sylvia Buxhofer verteidigen konnte. Das Duo führt momentan auch die Gesamtwertung bei den Damen auf.

Bild 1: Die Spitzengruppe (vorne v.l.n.r. Martin Peterl, Leo Hederer, Michael Pechhacker und Fritz Chitil) blieb lange dicht zusammen.
Bild 2: Erster WLC-Sieg für Minodora Turkonje seit 4. September 2010.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Top 5 Damen - 7,7 km Lauf
1. Minodora Turkonje
LCC Wien
31:28
2. Sylvia Buxhofer
LC Strasshof
31:35
3. Martina Matulova 32:17
4.
Margit Messinger-Walek
Toms Radhaus
33:18
5. Eva-Maria Putz 34:42

 

Top 10 Herren - 7,7 km Lauf
1. Leo Hederer
ULT Deutsch-Wagram
27:04
2. Josef Pernold
LAC Harlekin
27:10
3. Fritz Chitil
LC Erdpress
27:51
4. Michael Pechhacker LC Strasshof 27:56
5. Robert Wagner
LV Falsche Hasen
28:11
6. Clemens Eigner LV Land um Laa 28:14
7. Martin Peterl ULT Deutsch-Wagram 28:17
8. Wilhelm Wagner LC Cafe Haferl 28:20
9. Lorenz Pelzer LAC Harlekin 28:36
10. Günther Franz LC Waldviertel 28:42


Die Top 3 der Altersklassen:

W Ju
1. Eva-Maria Putz
-
34:42

 

W 20
1. Minodora Turkonje
LCC Wien
31:28
2. Anna-Maria Schneider LC Cafe Haferl 34:55
3.
Daniela Jantschy team2012.at 35:18

 

W 30
1. Sylvia Buxhofer
LC Strasshof
31:35

 

W 35
1. Pavla Vseteckova
-
35:17
2. Maria Weingartshofer De Kruta Ham 36:55
3. Sonja Eder
LC Cafe Haferl
41:24

 

W 40
1. Martina Matulova - 32:17
2. Margit Messinger-Walek
Toms Radhaus
33:18
3. Doris Hickl LC Cafe Haferl 36:30

 

W 45
1. Christa Rögner
ULT Deutsch-Wagram
35:01
2. Karin Dersch
LAC Harlekin
38:21
3. Sylvia Kussmann
LC Strasshof
38:55

 

W 50
1. Gerlinde Schneider
LC Cafe Haferl
36:48
2. Gabriele Bleier
LC Strasshof 42:52
3. Elisabeth Köchl
LAC Harlekin
46:56

 

W 55
1. Hana Kasova
Barnex Sport Brno
38:51
2. Edith Böckl-Kudrna
ULT Deutsch-Wagram
39:55
3. Helga Hackenberg
LV Falsche Hasen
44:06

 

W 60
1. Wilma Schram
LC Cafe Haferl 39:31
2. Monika Matzner LC Cafe Haferl 43:59
3. Hedwig Haslinger LAC Harlekin 58:36

 

W 65
1. Sieglinde Schmieder
LC Strasshof
41:08
2. Eva Fürlinger
ASKÖ Währing
47:05
3. Christine Lukas LC Strasshof 61:53

 

M Ju
1. Florian Hafner
USL Gross-Enzersdorf
31:32
2. Alexander Jäger
LC Erdpress
32:14
3. Alexander Gube LAC Harlekin 34:01

 

M 20
1. Andreas Bauernfeind
Team Run Sport Altech
28:58
2, Simon Zimmerle ULT Deutsch-Wagram 29:07
3. Philipp Falmbigl
LC Erdpress
29:46

 

M 30
1. Michael Pechhacker
LC Strasshof
27:56
2. Bartosz Schober
LAC Harlekin
29:37
3. Roman Würrer LC Erdpress 30:30

 

M 35
1. Clemens Eigner
LV Falsche Hasen
28:14
2. Martin Peterl
ULT Deutsch-Wagram
28:17
3. Lorenz Pelzer
LAC Harlekin
28:36

 

M 40
1. Leo Hederer
ULT Deutsch-Wagram 27:04
2. Robert Wagner
LV Falsche Hasen
28:11
3. Karl Messinger
Toms Radhaus
29:28

 

M 45
1. Josef Pernold
LAC Harlekin
27:10
2. Fritz Chitil LC Erdpress 27:51
3. Wilhelm Wagner LC Cafe Haferl 28:20

 

M 50
1. Günther Franz
LC Waldviertel
28:42
2. Werner Hammer
LC Cafe Haferl 30:20
3. Thomas Nausner
ULT Deutsch-Wagram
30:34

 

M 55
1. Jaroslav Kase Barnex Sport Brno 30:56
2. Johann Handl
LC Waldviertel
31:55
3. Karl Haimer LAC Harlekin 33:03

 

M 60
1. Josef Bobek TJ Znojmo 33:45
2. Franz Heher WAT 20 33:53
3. Lorenz Pelzer sen.
LAC Harlekin
35:57

 

M 65
1. Josef Pfeiffer
LAC Harlekin
36:34
2. Alfred Lukas
LC Strasshof
37:47
3. Herbert Kasper HSV Kaisersteinbruch 42:47

 

M 70
1. Dietmar Langer
LC Strasshof
36:41
2. Friedrich Langer
- 44:13

 

Pokalsammler:

Lauf-GSLauf-DaLauf-HerCup-GSCup-DaCup-Her
Verein G S B | G S B | G S B
G S B | G S B | G S B
1. (1.)
LC Strasshof
4
2
2
| 2
1
2
| 2
1
0
15
6
9
| 8
3
7
| 7
3
2
2. (2.)
LC Cafe Haferl
2
3
3
| 2
2
2
| 0
1 1
11
10
9
| 8
6
4
| 3
4
5
3. (3.)
ULT Deutsch-Wagram
2
3
1
| 1
1
0
| 1
2
1
10
6
8
| 3
3
3
| 7
3
5
4. (5.)
LAC Harlekin 2
2
6
| 0
1
2
| 2
1
4
7
12
15
| 1
7
6
| 6
5
9
5. (4.)
LC Erdpress
0
2
2
|


| 0
2
2
6
7
7
| 1
3
1
| 5
4
6
6. (6) Barnex Sport Brno 2
0
0
| 1
0
0
| 1
0
0
4 2 0 | 3 0 0 | 1 2 0
7. (7.)
LC Waldviertel 1
1
0
| | 1
1
0
3 2 2 |
| 3 2 2
8. (10.)
USL Groß Enzersdorf 1
0
0
| | 1
0
0
3 0 0 | | 3 0 0
9. (8.) WAT 20 0
1
0
| | 0
1
0
2 2 0 | | 2 2 0
10. (13.)
LCC Wien
1
0
0
| 1
0
0
| 2
1
0
| 2
1
0
|
11. (9.) KUS ÖBV Pro Team


|


|


2 0 1 | 2 0 0 | 0 0 1
12. (10.)
KFC Kleinebersdorf


|


| 2 0 0 | 2 0 0 |
13. (19.)
LV Falsche Hasen 1
1
1
| 0
0
1
| 1
1
0
1 5 1 | 0 1 1 | 1 4 0
14. (20.)
Team Run Sport Altech 1
0
0
| | 1
0
0
1 3 0 | | 1 3 0
15. (13.) ASKÖ Währing 0
1
0
| 0
1
0
| 1 2 0 | 1 2 0 |
(21.) TJ Znojmo 1
0
0
| | 1
0
0
1 2 0 | | 1 2 0
17. (12.) team2012.at 0
0
1
| 0
0
1
| 1 1 2 | 1 1 2 |
18. (13.)
ÖTB Wien


| |


1 1 0 | | 1 1 0
19. (16.)
ASV Andlersdorf


|


| 1 0 0 |
|
(16.)
ASK Ortner Loosdorf



|


| 1
0
0
| 1
0
0
|


(16.) AK Perna


| |


1 0 0 | | 1 0 0
22. (22.)
HSV Kaisersteinbruch 0
0
1
| | 0
0
1
0 1 2 | | 0 1 2
(26.) Toms Radhaus 0
1
1
| 0
1
0
| 0 0 1 0 1 2 | 0 1 1 | 0 0 1
24. (23.) Bestcar Dobre Pole


| |


0 1 0 | | 0 1 0
(-) De Kruta Ham 0 1 0 | 0 1 0 | 0 1 0 | 0 1 0 |
(23.) Texaner


| |


0 1 0 | | 0 1 0
(23.) HSV Wien


| |


0 1 0 | | 0 1 0
28. (26.)
Brno


| |


0 0 1 | | 0 1 0
(26.) SV Falkenstein


| |


0 0 1 | | 0 0 1
(26.) Hluk (CZE)


| |


0 0 1 | | 0 0 1
(26.) ULC Klosternuburg R.R.


|


| 0 0 1 | 0 0 1 |
(26.)
LV Land um Laa



|


|


0
0
1
|


| 0
1
0
(26.) LV StadLobau


|


| 0 0 1 | 0 0 1 |
(26.) OLT Transdanubien


|


| 0 0 1 | 0 0 1 |

G=Gold (1. Platz), S=Silber, B=Bronze
Gesamtauflistung der aktuellen Laufveranstaltung in den ersten 3 Spalten, Auflistung Damen danach, Auflistung Herren rechts. Danach folgt die Gesamtauflistung des Weinviertler Laufcups.

Links Ergebnis
Weinviertler Laufcup

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo