Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

4 Staedte GrandPrixHD4ST: Der 7. Vöcklabrucker Stadtlauf nutzt eine kleine "Zwischendurchwetterbesserung", um zur Höchstform aufzulaufen - über 428 FinisherInnen, bisher 312 im Jahr 2010. In allen Altersklassen gibt es Steigerungen.

Im Wesentlich geht das Plus aber vor allem auf das Konto der Kinder und Jugendlichen. Beim Gesunden Gemeinde Lauf gewinnt das BG Vöcklabruck mit insgesamt 44 Runden den "Gsundn Flitza". Diese Schule, wie auch die SIHS Vöcklabruck und die VS 2 Schererstraße werden von Intersport auch mit der Urkunde "Schule XL aktiv" in Bronze (durchschnittlich 40 TeilnehmerInnen) ausgezeichnet.

Deutsche verbessert Streckenrekord
Der Hauptlauf sieht mit Tina Fischl (LG Passau) eine neue und phantastische Siegerin. Die Passauerin verbessert auf dem schnellen und kurzweiligen Rundparcours den Streckenrekord von Monika Dambauer um vier Sekunden auf 20:42,32min. Martin Doleschal (LAC Amateure Steyr) trägt sich in Vöcklabruck zum zweiten Mal in die Siegerliste ein und ist nun auch der Topfavorit für den Grand Prix Gesamtsieg, den sich Stefanie Huber mit einem zweiten Platz bereits vorzeitig sicherte. Gratulation an alle LäuferInnen und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Euer LCAV doubrava und die Stadt Vöcklabruck.

Quelle: LCAV Doubrava
4 Städte Grand Prix


Kommentar schreiben