Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenDiesen Sonntag, 11. März finden in Enns die Staatsmeisterschaften im Crosslauf statt.

Der Schlosspark im Zentrum von Österreichs ältester Stadt bietet einen attraktiven Schauplatz für die Titelkämpfe, an denen 450 Läuferinnen und Läufer teilnehmen. Spitzenläufer, Nachwuchs-Asse und Masters-Athleten kämpfen um Medaillen und nutzen den fordernden Wettkampf als Härtetest für die bevorstehende Straßenlaufsaison. Für zumindest zwei Teilnehmer, Günther Weidlinger (Union Neuhofen) und Andreas Vojta (team2012.at), sind die Meisterschaften auch ein Zwischenschritt in der Olympia-Vorbereitung.

Nur der Sieg zählt
Marathonläufer Weidlinger geht als Favorit und Titelverteidiger auf der Langstrecke über 9340 Meter ins Rennen. Nach zwei Starts beim Crosslaufcup in Neuhofen an der Krems und einem zweiwöchigen Trainingslager in Spanien hat der 33-jährige Oberösterreicher den Titel als Ziel: „Mein Training ist bisher gut verlaufen. Die Form stimmt für die jetzige Jahreszeit. Am Sonntag will ich natürlich gewinnen“, sagt er.

Dichtes Starterfeld
1500m-Spezialist Andreas Vojta geht auf der Kurzstrecke über 3160 Meter an den Start und gilt als erster Anwärter auf den Titel: „Bis Ostern legen wir noch einen Schwerpunkt auf die Ausdauer. Da ist der Crosslauf ein guter Weg.“ Dass er in starker Verfassung ist, hat Vojta mit seinen Hallenrennen bewiesen. Ein Start bei der Studenten Crosslauf-WM am 14. April steht noch am Programm, ehe er sich voll auf die Stadionrennen konzentriert. Mit Läufern wie Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr), Christian Steinhammer (USKO Melk), Thomas Rossmann (Kolland Topsport Asics), Christoph Sander (DSG Wien), Simon Lechleitner (LG Decker Itter) oder Florian Prüller (FH OÖ Sports Team) sind viele Medaillenkandidaten im Rennen.

Baierl leichte Favoritin
Bei den Frauen geht Titelverteidigerin Anita Baierl (TUS Kremsmünster) erneut als Favoritin in den Bewerb (5520 Meter). Tanja Eberhart (ULC Hirtenberg), Lisa-Maria Leutner (team2012.at), U20-Läuferin Katharina Kreundl (LAC Amateure Steyr), Sara Vilic (VST Laas) und andere werden um Top-Platzierungen laufen. Beginn ist um 9:00 Uhr. Start zum letzten Bewerb (Männer Langstrecke) ist um13:45 Uhr.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo