Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Hohenauer SommerlaufWeinviertler Laufcup - 9. Station: Hohenau (9,6km)
Diese Woche machte der Weinviertler-Laufcup Station in Hohenau. Zum ersten Mal in dieser Saison hieß der Sieger nicht Götzinger oder Wenzl. Die zwei Dominatoren mussten sich mit Platz 3 bzw. 5 zufrieden geben. Der Sieg beim sehr stark besetzten Lauf ging an den Tschechen Kotyza Petr, der bereits 2007 in Hohenau erfolgreich war. Bei den Damen war österreichs beste Marathonläuferin Dr. Mayr Andrea am Start. Sie gewann die Damenwertung überlegen und konnte sich auch in der Gesamtwertung mit Platz 2 ganz vorne einreihen.

 

Das Rennen verlief lange Zeit sehr spannend. Anfangs war die Führungsgruppe mit fast zehn Läufern noch sehr groß. Nach den ersten Kilometern reduzierte sich die Gruppe auf fünf Läufer (Götzinger, Kotyza, Mayr, Bauer, Wenzl). Kurz vor Ende der Ersten von zwei Runden fiel auch Wenzl zurück. Er schaffte zwar kurzzeitig wieder den Anschluss, nach einer Tempoerhöhung von Mayr musste er aber in der 2. Runde endgültig abreißen lassen. Erst als der Tscheche Kotyza nach ca. 7 Kilometer das Tempo deutlich erhöhte, fiel die Spitzengruppe total außeinander. Kotyza setzte sich sofort ab, dahinter liefen Götzinger und Mayr. Die letzten zwei Kilometer, die bereits bei extrem starken Regen zu absolvieren waren, lief Kotyza ungefährdet zum Sieg. Zweite wurde Mayr, die sich im Zielsprint gegen Götzinger durchsetzte. In der Damenwertung finishte auf Platz 2, mit sechs Minuten Rückstand, Köpper Cornelia.

Freuen durften sich die Veranstalter Komaru Runners Hohenau über 165 Teilnehmer am Hauptlauf, womit sie die Teilnehmerzahlen aus den vorangegangenen Jahren klar übertrafen.

Natürlich gab es auch wieder Schüler- und Knirpseläufe. Beim Schülerlauf dominierten unsere Gäste aus Tschechien - Jelinek Ondrej und Kubisova Darina (beide VSK Univerzita Brno) waren die Schnellsten. Beim Knirpselauf setzten sich Seriensieger Gube Alexander (LAC Harlekin) bzw. Sperk Eva-Maria durch.

Top 8 Herren - 9,6km Lauf:
1. Kotyza Petr (VKS Univerzita Brno) 32:31
2. Götzinger Walter Dr. (LC Cafe Haferl) 32:47
3. Bauer Thomas (LC Erdpress) 33:10
4. Wenzl Gerhard (LC Cafe Haferl) 33:29
5. Stitz Andreas (LV Falsche Hasen) 34:01
6. Holzmann Markus (LC Erdpress) 34:12
7. Peterl Martin (SKV Feuerwehr Wien) 34:20
8. Spuller Christian (ULT Deutsch-Wagram) 34:22

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Top 3 Damen - 9,6km Lauf:
1. Mayr Andrea Dr. (LV Falsche Hasen) 32:44
2. Köpper Cornelia (LG Wien) 38:46
3. Rögner Christa (ULT Deutsch-Wagram) 42:17

Ergebnislink
Fotos: Peter Hofbauer und Johann Newetschny


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo