Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Logo Schmidataler LaufcupVorschau Schmidataler Laufcup
5. Station: Ravelsbach (10,5 km)

Nach 2007, 2008 und 2009 setzt der Ravelsbacher Marktlauf auch heuer wieder den Schlusspunkt der Laufcupserie.

Der Rundkurs (2 x 5,25 km) findet teilweise auf unasphaltierten Feldwegen statt und hat einige leichte Anstiege.

Der Hauptlauf beginnt um 17.00 Uhr.

Die bisherigen Sieger (inkl. Ergebnislinks):
2010 (58 Teilnehmer): Pierre Kaltenbacher (38:26) // Jenny Goldnagl (48:16)
2009 (69): Gerhard Gutmann (38:01) // Ines Preiß (45:13)
2008 (60): Andreas Stieglechner (38:17) // Ines Preiß (45:48)
2007 (77): Wolfgang Lachmayr (39:07) // Sonja Rohrer (44:14*)
2006 (67): Wolfgang Steininger (37:25) // Ines Preiß (45:45)
2005 (98): Wolfgang Steininger (36:41*) // Maria Flandorfer (48:08)
2004 (111): Walter Naderer (36:47) // Sabine Ungersbäck (44:46)
2003: ?
2002 (106): Dr. Karl Benesch (39:14) // Bettina Göttinger (49:54)
* Streckenrekord

Die 16-Jährige Ines Preiss war bereits drei Mal in Ravelsbach  erfolgreich

Die 16-Jährige Ines Preiss war bereits drei Mal in Ravelsbach erfolgreich

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Die schnellsten Zeiten:
1. Wolfgang Steininger 36:41 (2005/1.)
2. Markus Schimböck 36:46 (2005/2.)
3. Walter Naderer 36:47 (2004/1.)
4. Julius Schlapsy 36:50 (2004/2.)
5. Wolfgang Steininger 36:53 (2004/3.)
6. Wolfgang Lachmayr 36:54 (2005/3.)
7. Bernhard Steiner 37:02 (2004/4.)
8. Bernhard Höllrigl 37:03 (2005/4.)
9. Wolfgang Steininger 37:25 (2006/1.)
10. Markus Schimböck 37:30 (2004/5.)
Limit: 37:30

1. Sonja Rohrer 44:14 (2007/1.)
2. Monika Gasser 44:17 (2007/2.)
3. Sabine Ungersbäck 44:46 (2004/1.)
4. Ines Preiß 45:13 (2009/1.)
5. Ines Preiß 45:45 (2006/1.)
6. Ines Preiß 45:48 (2008/1.)
7. Maria Flandorfer 45:52 (2006/2.)
Limit: 46:00

Datum, Zeit: Samstag, 13. August - 17.00 Uhr


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo