Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LeichtathletikNiederösterreichische Crosslauf-Meisterschaften: Südstadt

Cristian Steinhammer sorgte bei den NÖ Crosslauf-Meisterschaften für ein Novum. Er gewann sowohl Kurz- als auch Langdistanz.

Der junge Athlet des USKO Melk, gewann in den letzten drei Jahren immer die Kurzdistanz. In der Südstadt entschied sich Steinhammer jedoch sowohl für einen Start bei der Kurz- als auch bei der Langdistanz.

Historischer Doppelerfolg für Steinhammer
Der 22-Jährige, der erst vorige Woche bei den 3.000m Hallen-Staatsmeisterschaften auf das Podest lief, war über beide Distanzen nicht zu schlagen. Über die Kurzdistanz von 4.500m konnte ihm Lokalmatador Mario Weiss zwar lange Zeit folgen, am Ende hatte Steinhammer mit fünf Sekunden Vorsprung doch die schnelleren Beine. Nach gerade einmal einer Stunde Pause lief Steinhammer über die Langdistanz (8.900m) ein einsames Rennen und pulverisierte die Konkurrenz. Mit 40 Sekunden Vorsprung setzte er sich vor Wolfgang Hiller und Marathon-Routinier Marius Bock durch. Zumindest seit 2000 (ältere Ergebnislisten liegen nicht mehr vor) gelang keinem Athleten bei Niederösterreichischen Crosslaufmeisterschaften sowohl über die Kurz- als auch über die Langdistanz an einem Tag der Sieg.

Enge Damen-EntscheidungHartnäckig: Renate Reingruber (links) konnte Tanja Eberhart bis zum Schluss folgen. Am Ende hatte Eberhart die besseren Reserven.
Die spannenste Entscheidung fiel bei den Damen. Die 21-Jährige Berglauf- und Universiade-WM Teilnehmerin Tanja Eberhart (ULC Hirtenberg) setzte sich erst im Schlussspurt gegen Renate Reingruber (Crosslauf-Landesmeisterin 2005, 2008 und 2009) durch. Dritte wurde die zweifache Triathlon-Staatsmeisterin Bettina Zelenka. Veranstalter ULC Mödling war mit insgesamt sieben Landesmeistertiteln die erfolgreichste Mannschaft.

Auch die w4sport Sportler des Jahres 2010 waren bei den Crosslaufmeisterschaften am Start. Jenny Goldnagl wurde im U18-Bewerb der Damen Sechste. Leo Hederer gewann bei seiner ersten Meisterschaftsteilnahme in der Klasse Masters M40 den Landesmeistertitel, in der Gesamtwertung über die Langdistanz wurde der Engelhartstettner starker Fünfter.

Alle Landesmeister:
U14w: Ylvi Traxler (ULC Mödling)
U14w: ULC Mödling
U14m: Felix Fuchs (ULC Mödling)
U14m: ULC Mödling
U16w: Tina Kloimwieder (LC Neufurth)
U16w: LC Neufurth
U16m: Philip Langthaler (LC Waldviertel)
U16m: ULC Weinland
U18w: Julie Van Ysendyck (SVS-Leichtathletik)
U18w: SVS-Leichtathletik
U18m: Thomas Schöpf (LC Waldviertel)

Frauen: Tanja Eberhart (ULC Hirtenberg)
Masters W60: Edeltraud Gstöttner (UVB Purgstall)
Masters W55: Edith Mayrhofer (LCA Umdasch Amstetten)
Masters W50: Andrea Schiffer (LC Waldviertel)
Masters W45: Maria Feiner (LAG NÖ Mitte)
Masters W40: Melitta Schädl (LAG NÖ Mitte)
Masters W35: Michaela Rudolf (LAG NÖ Mitte)
U20w: Katrin Zsacsek (ULC Hirtenberg)
Frauen Mannschaft: ULC Hirtenberg

Männer kurz: Christian Steinhammer (USKO Melk)
U20m: Raphael Asamer (ULC Mödling)
Männer kurz Mannschaft: ULC Mödling
Masters M70: Josef Scharf (WHC-Vösendorf)
Masters M65: Stefan Hajto (HSV WN)
Masters M60: Ernst Schnell (ULC Mödling)
Masters M55: Wolfgang Schorn (Union Waidhofen/Ybbs)
Masters M50: Florian Aigner (LAG NÖ Mitte)

Männer lang: Christian Steinhammer (USKO Melk)
Masters M45: Wolfgang Wallner (LAG NÖ Mitte)
Masters M40: Leopold Hederer (ULT Deutsch Wagram)
Masters M35: Marius Bock (LC ASKÖ Breitenau)
Männer lang Mannschaft: Union Waidhofen/Ybbs

Bericht wird noch ergänzt

Ergebnisse


Kommentar schreiben