Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Logo Laufen 2. Mistelbacher Halbmarathon

149 Laufbegeisterte trafen sich am Vormittag in der Kaserne Mistelbach zum 2. Mistelbacher Halbmarathon bzw. 10km-Lauf.

Bei wunderschönem Frühjahrswetter und wenig Wind wurde der erste Kilometer in der Bolfraskaserne absolviert, ehe es auf der komplett flachen Strecke Richtung Wilfersdorfer Zuckermühle weiterging. Nach knapp zehn Kilometer trennten sich die Wege zwischen den Halbmarathon-Läuferin, die nach Paasdorf weiterlaufen mussten, und den 10km-Läuferin die wieder zurück in die Kaserne mussten.

Der Start erfolgte im Kasernengelände. Foto: Karl Thallinger.Überlegener Tagessieger in der 10km-Distanz war der Triathlon-Spezialist Jürgen Babitsch. Bei den Damen war Aniko Balint nicht zu schlagen. Halbmarathon-Sieger wurde Clemens Eigner vom LV Land um Laa, der den Lauf als Vorbereitung auf den Vienna City Marathon absolvierte. Bei den Damen eroberte Vanessa Hradecky (LG Wien) das oberste Podest. Mit am Start waren auch fünf LäuferInnen vom burgenländischen Laufclub LT Gols, bei denen der Ultraläufer Franz Sack über die Halbmarathon-Distanz zu Platz 5 lief.

Top 5 Herren - 21,1km Lauf:
1. Clemens Eigner (LV Land um Laa) 1:21:46
2. Markus Wolfram (LAC Harlekin) 1:23:41
3. Kolinek Frantisek (AK Perna) 1:24:49
4. Markus Wellner (LAC Harlekin) 1:26:16
5. Franz Sack (LT Gols) 1:28:11

Top 3 Damen - 21,1km Lauf:
1. Vanessa Hradecky (LG Wien) 1:42:41
2. Maria Fröschl (LAC Harlekin) 1:46:23
3. Gabriele Becher (De Kruta Ham) 1:51:07

Sieger/in 10km Lauf:
Jürgen Babitsch (City Triathlon Club) 36:20
Aniko Balint (Freunde des Laufsports) 42:16

Links: Ergebnis Halbmarathon
Ergebnis 10km
Fotos Karl Thallinger
Fotos Markus Thallinger


Kommentar schreiben


Kommentare   

0
Wirklich gelungene Veranstaltung, klein aber fein. :-)
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo