Virtual Run Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Phoca Thumb M Ebreichsdorf 2012 09 KinderLCO: Mit seiner 11. Auflage gehört der Ebreichsdorfer Stadtlauf zu den traditionsreichsten Laufveranstaltungen in Niederösterreich. Mit 370 Anmeldungen und 320 Finisher im Ziel zeigten sich die Organisatoren zufrieden.

Das Ebreichsdorfer Laufvolksfest öffnete seine Tore ganz weit, für die Masse und Klasse. Bei tollem Laufwetter hatte der aus Irland stammende Michael Clohisey, 31:38 min. (neuer Streckenrekord) auf der schnellen Laufstrecke durch das Zentrum von Ebreichsdorf die Nase vorne, gefolgt von Sandor Fonyo, 33:38 min. VEDAC Veszprem und dem Wiener Daniel Müller, 34:35 min.

Auch bei den Damen ist der Streckenrekord gefallen. Die drei ersten Plätze gingen nach Ungarn. Livia Toth erbrachte eine beachtliche Leistung und siegte in 37:36 min. Dora Mester in 39:40 min. und Melinda Toth in 41:11 min. landeten auf den zweiten und dritten Platz.

Phoca Thumb M Ebreichsdorf 2012 09 Gspandl Karl Clohisey Michael Schn BenjaminDer Volkslaufsieg ging an Hartwig Fuchs aus Wien mit einer Zeit von 11:31 min. Der zweite  Platz ging nach Ungarn an Andreas Fürtös 11:46 min. und den dritten Platz belegte der Pottensteiner Robert Lehner mit einer Zeit von 12:14 min. Bei den Damen siegte das burgenländische Laufaushängeschild Ruth Schneeberger  mit einer Zeit von 12:27 min. vor der Wienerin Manuela Peischl 14:13 min. und der Ungarin Ildiko Fürtös mit 17:02 min.

Die ganz Kleinen machten mit dem Knirpsenlauf wieder den Anfang, sie absolvierten 400 Meter und konnten danach stolz ihre Medaillen in Empfang nehmen. So richtig zur Sache ging es dann beim Schülerlauf über 1.100 m der U 8 – U 14. Die ersten zwei Plätze bei den Burschen holten sich die Brüder Tobias und Daniel Fabian vom ULC Riverside Mödling. Den dritten Platz holte sich der Lokalmatador aus Ebreichsdorf  Patrick Frühwirth.

Bei den Mädchen gingen alle drei Plätze an den 1. Laufclub Parndorf.  Auch hier siegte ein Geschwisterpaar. Magdalena und Viktoria Scherz sowie Laura Farese. Neu war der Nordic Walking Bewerb beim Stadtlauf der über 6 km führte. Den Sieg holte sich Josef Slepicka vom ASKÖ Breitenau vor Christian Weingartner vom 1. Laufclub Parndorf und Peter Ulrichshofer aus Kottingbrunn.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Auch heuer wurde wieder eine Stadtmeisterin und ein Stadtmeister gesucht. Bei den Damen siegte Ulrike Schwinger (56:16 min.) und bei den Herren Alexander Graf UTTB, (37:08 min.) zum dritten Mal infolge.

Ergebnis: Online

{phocagallery view=category|categoryid=39|imageid=622}


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo