Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Indoormarathon2012 EchoeventNach der peinlichen Panne des Vienna Indoor Marathons, haben sich die Organisatoren nun entschieden, das alle Teilnehmer des heurigen Jahres kostenlos im Jahr 2013 starten dürfen.

Um das gleiche Missgeschick wie vorigen Sonntag zu vermeiden, wird die Strecke nach den IAAF-Richtlinien AIMS (wieso man das nicht schon dieses Jahr machte, obwohl diese Vermessung um ca. 500 Euro nur ein Hundertsel der Einnahmen aus den Startgebühren ausmacht, bleibt offen) vermessen. Somit steht einem tatsächlichen Indoor-Marathon nichts mehr im Wege.

Auch an den anderen Kritikpunkten (zu kleine Medaillen, abgelaufenes Getränk im Startsackerl ...) versuchen sich die Organisatoren von echo event für die Veranstaltung im Dezember 2013 zu bessern.

Änderungen und Neuerungen für das nächsten Jahr:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

  • neue Streckenführung (Kurven noch mehr entschärfen, etc.)
  • Streckenlänge 2.110 Meter:
  • D.h. 5 Runden für 1/4 Marathon, 10 Runden für 1/2 Marathon und 20 Runden für Marathon
  • Exakte Messung der Strecke und Beglaubigung/Zertifizierung AIMS/IAAF
  • Die Labstationen sichtbarer für alle Läufer positionieren, Möglichkeit der Eigenversorgung in Halle A
  • Pentek Rundenzählweise nach der Start/Ziel Matte
  • Und an einer moderateren Preisgestaltung arbeiten (mithilfe unserer Partner)


Foto ©echo event


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo