Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenWeinviertler Crosslaufcup - 2. Station: Matzen (5,4km)
Nach dem eher gemütlichen Crosslaufauftakt vor einem Monat in Deutsch-Wagram wurde den 74 Starten auf dem 2,7km Rundkurs so einiges abverlangt. Viele Höhenmeter auf schwierigem Terrain waren zu absolvieren. Der Schnee machte die Aufgabe natürlich um nichts einfacher.

 

FavoritensiegeLeo Hederer schon nach der ersten Runde deutlich vor Perstinger und Holzmann
Die Favoriten setzten sich am Ende trotzdem souverän durch. Leo Hederer lief schon wie in Deutsch Wagram trotz starker Konkurrenz ungefährdet zum Sieg. Zweiter wurde Andreas Perstinger, knapp vor Markus Holzmann.
Bei den Damen hatte die Gesamtsiegerin des Weinviertler Laufcups 2009 Cornelia Köpper mehr als zwei Minuten Vorsprung auf Triathletin Margit Messinger-Walek.

Die drittplatzierte Jutta HögerFortsetzung in Spannberg
Schon nächsten Samstag (16.1) wird die Crosslaufserie mit dem 1. Spannberger Crosslauf fortgesetzt. Dort könnten Hederer und Köpper einen großen Schritt zum Gesamtsieg der Crosslaufserie machen.

Top 8 Herren - 5,6km Lauf:
1. Leo Hederer (ULT Deutsch Wagram) 20:58
2. Andreas Perstinger (ASV TRIA Stockerau) 21:21
3. Markus Holzmann (LC Erdpress) 21:27
4. Robert Nepp (team2012.at) 23:01
5. Michael Klapil (LG Wien) 23:11
6. Markus Hahn (TRI Musketiere) 23:19
7. Johannes Gurschka (LC Erdpress) 23:25
8. Marijan Savic (ULT Deutsch Wagram) 23:35

Top 3 Damen - 5,6km Lauf:74 Starter - nur 2008 waren in Matzen mehr Teilnehmer am Start (75)
1. Cornelia Köpper (LG Wien) 26:05
2. Margit Messinger-Walek (Toms Radhaus) 28:13
3. Jutta Höger (LC Strasshof) 29:12

Ergebnislink
Fotos: Peter Hofbauer


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo