Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenSilversterläufe 2010

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde noch einmal fleißig gelaufen. hdsports.at fasst die Silvesterläufe noch einmal zusammen

Beim 11. Silvesterlauf in Eichhorn knackte man mit 124 Teilnehmern erneut die 100er-Marke. In Abwesenheit des Vorjaherrssieger Markus Holzmann, der seinen 30. Geburtstag feierte, war Dr. Walter Götzinger bei den Herren erfolgreich. Bei den Damen siegte wie schon in den letzten beiden Jahren die junge Daniela Jantschy.

 

Gerhard Wenzl platzierte sich beim int. Silvesterlauf in Wien im Spitzenfeld.Auch in Probstdorf durfte man sich mit 102 Startern über eine dreistellige Teilnehmermarke erfreuen. Sabine Jez bei den Damen und Erwin Seimann bei den Herren durfte den Tagessieg bejubeln. In Kleinbaumgarten (40 Starter) gewann Franz Laaber vor Lokalmatador Clemens Eigner. Schnellste Dame war Renate Pelzer.

Der Schmidataler Laufcup 2011 wurde mit dem Stetteldorfer Silvesterlauf eröffnet. Den 5km-Bewerb gewann der 15-Jährige Gerhard Steinböck und Anita Miedl. Über die 10km-Distanz war der Orientierungsläufer Pierre Kaltenbacher und Carola Bendl-Tschiedl, die bereits am Vormittag den Silvsterlauf in Wien absolvierte und dort Platz 4 erreichte, erfolgreich. Beim internationalen Wiener Silvesterlauf landete der Matzner Gerhard Wenzl mit Platz 6 im Spitzenfeld, WLC-Gesamtsiegerin Minodora Turkonje wurde bei den Damen Zehnte. Rainer Predl wurde beim 5km-Bewerb in Zillingdorf mit einer Zeit von 16:34 Siebenter.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Ergebnisse Eichhorn
Ergebnisse Probstdorf
Ergebnisse Kleinbaumgarten
Ergebnisse Stetteldorf
Ergebnisse Wien
Ergebnisse Zillingdorf
Ergebnisse Stockerau


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo