Das große Laufbuch der Trainingspläne

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenLeichtathletik

Alexander Rieder und Sandra Baumann feiern Berglauf-Staatsmeistertitel.

Zwei Routiniers setzen sich in Riezlern im Kleinwalsertal beim Kanzelwandberglauf durch.

Titelverteidiger Alexander Rieder (LSV 1990 Kitzbühel) und die nunmehr 20-fache Staatsmeisterin Sandra Baumann (IGLA long life) haben am Pfingstsonntag die Österreichischen Berglauf Staatsmeisterschaften in Riezlern im Kleinwalsertal gewonnen. Auf der 6,5 km Strecke mit 888 Metern Höhenunterschied siegte der 42- jährige Tiroler Rieder in 40:22 Minuten vor Simon Lechleitner (LG Decker Itter | 40:42) und Peter Pfripfl (Kolland Topsport Laufschuhe von Asics">Asics | 40:58). Bei den Frauen war Sandra Baumann in 47:55 Minuten vor der erst 17-jährigen Susanne Mair (Union Raika Lienz | 48:08 – zugleich U20-Meisterin) und Karin Freitag (Kolland Topsport Laufschuhe von Asics">Asics | 48:16) erfolgreich. U20-Meister bei den Burschen wurde Manuel Innerhofer (LC Oberpinzgau) in 44:32 Minuten.

Titel verteidigt
Bei trockenen Bedingungen und Temperaturen um 13°C feierte Alexander Rieder seinen vierten Staatsmeistertitel nach Erfolgen in den Jahren 2001, 2006 und 2010. „Auf den flacheren Anfangspassagen haben Simon Lechleitner und Markus Hohenwarter Tempo gemacht. Da hatte ich bald rund 15 Sekunden Rückstand. Im steileren Mittelteil im Wald habe ich die beiden überholt. Zum Schluss musste ich alles geben, um den Vorsprung ins Ziel zu bringen“, freute er sich.

Spannung bis zum Schluss
Sandra Baumann, die zum ersten mal seit 2006 wieder bei einer Berglauf-Staatsmeisterschaft angetreten ist, gelang mit ihrem überraschenden Sieg ein Comeback nach Maß. „Ich bin ohne Erwartungen hergefahren. Im Rennen bin ich erst ganz zum Schluss nach vorne gekommen. Dass es mein insgesamt 20. Staatsmeistertitel geworden ist, freut mich natürlich besonders“, so die 40-jährige Volksschullehrerin. An zweiter Stelle hat die junge Osttirolerin Susanne Mair ihr Talent unter Beweis gestellt und zugleich den U20-Meistertitel gewonnen. Karin Freitag, Vizestaatsmeisterin im Marathon, lag lange als beste Österreicherin im Bewerb, ehe Baumann sie noch überholte.

Den Gesamtsieg des offen ausgeschriebenen Rennens holten sich der Schweizer David Schneider in 38:21 Minuten und die Deutsche Lisa Reisinger in 46:01 Minuten.

Die Staatsmeisterschaften sind das Hauptkriterium für die Nominierung des ÖLV-Teams für die 10. Berglauf Europameisterschaften am 10. Juli in Bursa, Türkei. ÖLV Berglaufreferent Helmut Schmuck (bei den Staatsmeisterschaften für den Verein team2012.at in 42:16 Minuten an achter Stelle) wird das Team zusammenstellen. Fix gesetzt ist Berglauf Weltmeisterin Andrea Mayr (SVS), die in Riezlern nicht am Start war, sich aber auf ein Antreten in der Türkei vorbereitet.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo