Anti Corona Run

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenAmstetten (10 km)

Der Stadtlauf in Amstetten (24.9.2011) bietet einen ideale Möglichkeit für schnelle Zeiten.

Die Saison nähert sich dem Ende und wer mit seiner 10 km Bestmarke noch nicht zufrieden ist, findet im Mostviertel eine ideale Startmöglichkeit.

Ungewöhnliches Novum
Der flache Rundkurs mitten in der Bezirkshauptstadt ist besonders gut für schnelle Zeiten geeignet. Wer sich allerdings doch keine so lange Distanz zutraut, kann auch den 4,3 km Bewerb in Anspruch nehmen. Ein besonderes Novum hält der heimische Läufer Thomas Teufl: Seit 2004 belegte er sechs Mal in Serie den 2. Gesamtrang (2007 war er nicht am Start). Vielleicht gelingt ihm ja 2011 vor heimischen Publikum der lang ersehnte Sieg.

Nähere Informationen zum Event weiter unten im Beitrag.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Hall of Fame - Die Sieger der letzten sieben Jahre (inkl. Ergebnislinks):
2010 (197 Teilnehmer): Gil Pintarelli (33:16) // Victoria Schenk (37:54)
2009 (277): Christian Haas (32:02) // Notburga Brandstetter (38:39)
2008 (299): Christian Haas (32:04) // Notburga Brandstetter (37:47*)
2007 (298): Martin Pröll (30:48*) // Notburga Brandstetter (38:40)
2006 (323): Christian Haas (32:54) // Notburga Brandstetter (38:58)
2005 (293): Chrisitan Haas (32:19) // Franziska Gruber (38:35)
2004 (334): Thomas Teigl (31:56) // Notburga Brandstter (39:20)
* Streckenrekord

Run Fast Run - Die schnellsten Zeiten seit 2004:
1. Martin Pröll 30:48 (2007/1.)
2. Thomas Teigl 31:56 (2004/1.)
3. Christian Haas 32:02 (2009/1.)
4. Christian Haas 32:04 (2008/1.)
5. Christian Haas 32:19 (2005/1.)
6. Thomas Teufl 32:21 (2005/2.)
7. Thomas Teufl 32:22 (2008/2.)
8. Thomas Teufl 32:29 (2004/2.)
9. Christian Haas 32:34 (2007/2.)
. Christian Kremslehner 32:34 (2004/3.)
11. Thomas Teufl 32:35 (2009/2.)
. Walter Pernsteiner 32:35 (2005/3.)
13. Roland Scheiflinger 32:52 (2005/4.)
14. Christian Haas 32:54 (2006/1.)
15. Gil Pintarelli 33:16 (2010/1.)
. Christian Lengauer 33:16 (2007/3.)
17. Thomas Srb 33:25 (2007/4.)
18. Enrico Nikolav 33:27 (2004/4.)
19. Hannes Hamberger 33:28 (2009/3.)
20. Thomas Teufl 33:29 (2006/2.)
21. Thomas Pechhacker 33:36 (2008/3.)
22. Klaus Scholler 33:38 (2009/4.)
23. Thomas Teufl 33:52 (2010/2.)
24. Bernhard Keller 33:53 (2008/4.)
Limit: 34:00

1. Notburga Brandstetter 37:47 (2008/1.)
2. Victoria Schenk 37:54 (2010/1.)
3. Franziska Gruber 38:35 (2005/1.)
4. Franziska Gruber 38:36 (2008/2.)
5. Notburga Brandstetter 38:39 (2009/1.)
6. Notburga Brandstetter 38:40 (2007/1.)
7. Notburga Brandstetter 38:43 (2010/2.)
8. Franziska Gruber 38:54 (2010/3.)
9. Notburga Brandstetter 38:57 (2005/2.)
10. Notburga Brandstetter 38:58 (2006/1.)
11. Franziska Gruber 39:02 (2009/2.)
12. Maria Wedl 39:11 (2008/3.)
13. Elektra Bonveccio 39:20 (2010/4.)
. Notburga Brandstetter 39:20 (2004/1.)
15. Mario Kapuscinski 39:32 (2006/2.)
16. Maria Wedl 39:42 (2005/3.)
17. Maria Wedl 39:53 (2004/2.)
Limit: 40:00

Datum, Zeit: Samstag, 24. September - ab 13:00 Uhr (Hauptlauf 17:00 Uhr)

Ehrenschutz:
Bürgermeister Herbert Katzengruber
Sparkassendirektoren Erwin Böhm und Reinhard Weilguny

Veranstalter: LCA Umdasch Amstetten www.lca-umdasch.at
EDV: DI Rudolf Eisenstöck und Stefan Mayerhofer

Moderation: Mag. Hans Dieter Torinek

Voranmeldung: bis 23.09.2011 12:00 Uhr hier auf fitlike.at oder www.sparkasse.at/amstetten
Oder am 23. September bei der Stadtlaufparty

Nachmeldung: am Veranstaltungstag bis 1 Stunde vor Start.

Meldestelle: Rathaussaal im Rathaushof.

Startnummer: Diese ist in voller Größe vorne auf der Brust zu tragen.

Umkleideräume: Sowie Duschen sind in der Johann Pölz Sporthalle

Start und Ziel: Bei allen Läufen – Hauptplatz

Verpflegung: Zielbereich

Siegerehrung:
Für alle Knirpsen-, Kinder- und Schülerläufe am Hauptplatz
Haupt-, Wellness-, und Staffellauf in der Johann Pölz Sporthalle

Nenngeld bei Voranmeldung:

Knirpsen-, Kinder-, Schülerläufe
Hauptlauf für Schüler und Jugend
Wellnesslauf
Hauptlauf
Staffellauf 3x 1 Runde
Amstettner Wertung Hauptlauf
€ 3,- keine Chipmiete
€ 5,- + Chipmiete
€ 6,- + Chipmiete
€ 12,- + Chipmiete
€ 9,- + Chipmiete
€ 4,- je Mannschaft


Nachmeldung: Zuschlag € 3,-

Zeitnehmung: SAIKO Sport-Timing Chip Zeitmessung
Die Verwendung des eigenen Chip ist möglich - keine Chipmiete!
Die Teilnehmer am Haupt-, Wellness- und Staffellauf, welche noch keinen Chip besitzen,
erhalten bei der Startnummernausgabe gegen € 22,- (€ 20,- Einsatz und € 2,- Miete) einen SAIKO Chip.
Der Einsatz (€ 20,-) wird bei Rückgabe des Chips nach dem Lauf rückerstattet. Nicht zurückgegebene Chips gelten als gekauft und können bei allen Veranstaltungen mit SAIKO Sport-Timing verwendet werden!

Altersklassen und Jahrgänge Hauptlauf:
HK 81-90 W/M 30 76-80 W/M 35 72-76 W/M 40 67-71 W/M 45 62-66 W/M 50 57-61 W/M 55 52-56 W/M 60 47-51 W/M 65 42-46 W/M 70 37-41 W/M 75 32-36 W/M 80 31 und älter W/M Jun. 92 u. jünger W/M Schüler 96 u .jü.

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Schäden jeder Art keinerlei Haftung.

Information: LCA Umdasch Amstetten, Tel.Nr.: 0664 5657806 www.lca-umdasch.at

Ergebnislisten: Ergebnislisten sind im Internet unter:
www.sparkasse.at/amstetten, www.lca-umdasch.at und www.fitlike.at

Programm:

Freitag,
19:00 Uhr

23. September 2011
Stadtlaufparty mit Startnummernausgabe im Rathaussaal

Samstag
13:00 Uhr

24. September 2011
Eröffnung der Meldestelle am Hauptplatz - Rathaussaal
15:00 Uhr 400m Knirpselauf (Jg. 2004 und jünger) 200m Wendekurs
15:15 Uhr 610 m Kinderlauf (Jg. 2002/2003) 1x Runde 1
15:30 Uhr 1.100 m Schüler C Lauf (Jg. 2000/2001) 1x Runde 2
15:45 Uhr 1.425 m Schüler A Lauf
1.425 m Schüler B Lauf

(Jg. 1996-1997)
(Jg. 1998-1999)
1x Runde 3
16:00 Uhr Spark7 Wellness-Lauf
Spark7 Staffellauf

4,3 Km 3x Runde 3
16:30 Uhr Siegerehrungen Knirpsen- Kinder- und Schülerläufe
17:00 Uhr Spark7 Hauptlauf 10.000m 7x Runde 3
18:15 Uhr Die 3 tageszeitschnellsten Damen und Herren werden nach Laufende am Hauptplatz mit Blumen geehrt.
19:30 Uhr Siegerehrung mit Großverlosung in der Johann-Pölz-Sporthalle

Auszeichnungen:
Knirpsen-, Kinder- und Schülerläufe:

für die ersten 3 Plätze Medaillen.
Alle Teilnehmer erhalten eine Erinnerungsmedaille.

Hauptlauf:
Die 3 Tageszeitschnellsten erhalten UMDASCH Glas Pokale.
Für die weiteren Klassenbesten – Pokale.

Wellnesslauf:
Jeder Teilnehmer erhält ein Wellnessgeschenk.
Damen und Herren die der Mittelzeit im nächsten liegen, erhalten Ehrengeschenke.

Staffellauf:
Ehrenpreise für die einzelnen Siegerstaffeln in den Kategorien.
Fitteste Firma Sportlichste Familie Schnellste Schule Schnellster Verein

Amstettner Wertung: teilnahmeberechtigt sind alle Läufer/Innen des Hauptlaufes mit Wohnsitz oder Vereinssitz in der Großgemeinde Amstetten.

Verlosung: Unter allen anwesenden Teilnehmer/Innen des Haupt- Wellness- und Staffellaufes findet bei der Siegerehrung in der Johann-Pölz-Sporthalle eine Großverlosung statt. Unter anderem werden ein Mountainbike, komplette Laufausrüstungen, Reisegutscheine im Wert von über € 5 000,- verlost,


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo