Good Morning Run - Virtual Run

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wlc Logo 110x110Weinviertler Laufcup
3. Station: Falkenstein (10,5km)

Und wieder ein neuer Teilnehmerrekord beim schwersten Bewerb des Weinviertler Laufcups - dem Falkensteiner Berggerichtslauf.

Nachdem in Falkenstein im Vorjahr erstmals über 200 Teilnehmer (214) am Start waren, konnte dieses Jahr mit 223 Finishern erneut eine Bestmarke aufgestellt werden. Während bei den Herren wie gewohnt Leo Hederer nicht von der Spitzen zu verdängen war, gab es bei den Damen eine neue Siegerin.

Hederer siegt wie gewohnt - spannende Positionskämpfe dahinter
Spannend waren im Hauptlauf wie auch bei den ersten zwei Stationen des Laufcups nur die Platzierungskämpfe hinter Leo Hederer, der ungefährdet und in einer schnellen Zeit von 36:25 zum 8. WLC-Sieg in Serie lief und mit insgesamt zwölf Laufcup-Siegen bereits Sechster in der All-Time-List ist. In Abwesenheit von Markus Holzmann (Prag-Marathon) hatten Andreas Stitz und Helmut Pesau die besten Karten auf Platz 2. Letzterer konnte sich auch schnell von der ersten Verfolgergruppe absetzten und den 2. Tagesrang fixieren. Stitz musste dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und am Ende mit Platz 8 Vorlieb nehmen. Dritter wurde schlussendlich Clemens Eigner vor dem überraschend starken Laufcup-Routinier Ali Ben Sahili. Mit Frantisek Kolinek landete ein weiterer "Oldie" im Spitzenfeld des Männerbewerbes.

Neues Siegergesicht bei den Damen
Enge Entscheidungen um den Tagessieg gab es dieses Jahr sowohl bei den Damen als auch bei den Herren noch keine. Doch in Falkenstein war in Abwesenheit von Sylvia Buxhofer erstmals das Rennen um den Tagessieg etwas offener. Zu Beginn setzte sich Marta Durnova an die Spitze. Die Slowakin konnte ihr Tempo jedoch nicht halten und wurde früh von Maria Flandorfer eingeholt und überholt, die bis zum Ziel den Vorsprung auf über eine Minute vergrößerte. Für Flandorfer war es der 2. Sieg in der Geschichte des Weinviertler Laufcups.

Die mit Abstand erfolgreichste Mannschaft des Tages war der LAC Harlekin mit insgesamt zehn Stockerlplätzen. An der Spitze der "Pokalsammler"-Wertung wurde der bis dato führende LC Erdpress bis zum 4. Platz durchgereiht. Der LC Strasshof hat mit sieben "Goldenen" vor dem ULT Deutsch-Wagram und dem LC Cafe Haferl die Führung übernommen. Fortgesetzt wird der Laufcup mit 7,7km Straßenlauf in Matzen (28.5)

Top 3 Damen - 10,5km Lauf:
1. Maria Flandorfer (KFC Kleinebersdorf) 44:44
2. Marta Durnova (Branpoac) 45:51
3. Martina Matulova (-) 48:03

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Top 8 Herren - 10,5km Lauf:
1. Leo Hederer (ULT Deutsch-Wagram) 36:25
2. Helmut Pesau (SV Falkenstein) 37:48
3. Clemens Eigner (LV Land um Laa) 38:06
4. Ali Ben Sahili (LC Cafe Haferl) 38:26
5. Markus Reidlinger (LAC Harlekin) 38:28
6. Frantisek Kolinek (AK Perna) 38:49
7. Andreas Stitz (LV Falsche Hasen) 39:03
8. Fritz Chitil (LC Cafe Haferl) 39:12

Die Altersklassen:
Top 3 W Jugend:
-

Top 3 W 20:
1. Elisabeth Weber (-) 51:25
2. Karin Schneider (ULT Deutsch-Wagram) 59:49
3. Janina Krey (-) 63:09

Top 3 W 30:
1. Sabine Streubel (LAC Harlekin) 56:03
2. Renate Pelzer (LAC Harlekin) 60:10
3. Sandra Kaiser (Institut Aufklärung) 63:42

Armband Love Running

Top 3 W 35:
1. Martina Matulova (-) 48:03
2. Gabriele Lukas (LAC Harlekin) 50:37
3. Gabriele Becher (De Kruta Ham) 53:44

Top 3 W 40:
1. Margit Messinger-Walek (URC Langenlois) 48:38
2. Maria Fröschl (LAC Harlekin) 50:16
3. Sabine Deutner (-) 55:47

1. Maria Flandorfer (KFC Kleinebersdorf) 44:44
2. Marta Durnova (Branopac) 45:51
3. Christa Rögner (ULT Deutsch-Wagram) 49:43

Top 3 W 50:
1. Karin Slatky (LAC Harlekin) 57:55
2. Manuela Gößnitzer (-) 59:10
3. Eva Bahr (Komaru Runners Hohenau) 59:32

Top 3 W 55:
1. Hana Kasova (Barnex Sport Brno) 56:00
2. Edith Pfeifer (-) 59:41
3. Ottilie Hill (LV Land um Laa) 60:44

Top 3 W 60:
1. Sieglinde Schmieder (LC Strasshof) 53:29
2. Rosalia Körbel (LAC Harlekin) 63:48

Top 3 M Jugend:
1. Florian Hafner (Union Groß-Enzersdorf) 46:03
2. Georg Guber (SV Falkenstein) 46:08
3. Thomas Regner (team2012.at) 49:16

Top 3 M 20:
1. Martin Sebek (Bisamberger Dorfjugend) 43:32
2. Michael Leitgeb (LC Erdpress) 43:49
3. Florian Mitsch (LC Erdpress) 44:13

Top 3 M 30:
1. Helmut Pesau (SV Falkenstein) 37:48
2. Clemens Eigner (LV Land um Laa) 38:06
3. Markus Reidlinger (LAC Harlekin) 38:28

Top 3 M 35:
1. Markus Rabenlehner (KFC Kleinebersdorf) 39:45
2. Markus Wellner (LAC Harlekin) 40:31
3. Christian Schwarz (LAC Harlekin) 41:20

Top 3 M 40:
1. Leo Hederer (ULT Deutsch-Wagram) 36:25
2. Andreas Stitz (LV Falsche Hasen) 39:03
3. Wilhelm Wagner (LC Cafe Haferl) 40:46

Top 3 M 45:
1. Fritz Chitil (LC Cafe Haferl) 39:12
2. Milan Holicky (Brno) 40:09
3. Richard Deutner (-) 41:57

Top 3 M 50:
1. Alfred Zederbauer (LC Strasshof) 41:15
2. Josef Filler (LC Waldviertel) 42:05
3. Johann Handl (LC Waldviertel) 42:34

Top 3 M 55:
1. Ali Ben Sahili (LC Cafe Haferl) 38:26
2. Frantisek Kolinek (AK Perna) 38:49
3. Jaroslav Kase (Barnex Sport Brno) 43:01

Top 3 M 60:
1. Helmut Gube (LAC Harlekin) 48:45
2. Leopold Fellner (-) 50:20
3. Frantisek Kubicek (Relax Dobre Pole) 50:28

Pokalsammler:

    Lauf-GS Lauf-Da Lauf-Her Cup-GS Cup-Da Cup-Her
  Verein G S B // G S B // G S B // G S B // G S B // G S B //
1. (3.) LC Strasshof 2 0 0 // 1 0 0 // 1 0 0   7 3 2 // 5 2 1 // 2 1 1 //
2. (2.) ULT Deutsch-Wagram 1 1 1 // 0 1 1 // 1 0 0   6 5 5 // 2 2 2 // 4 3 3 //
3. (4.) LC Cafe Haferl 2 0 1 //       // 2 0 1   6 4 2 // 2 3 2 // 4 1 0 //
4. (1.) LC Erdpress 0 1 1 //       // 0 1 1   6 1 5 // 0 0 1 // 6 1 4 //
5. (7.) LAC Harlekin 3 5 2 // 2 4 0 // 1 1 2   4 8 5 // 3 6 1 // 1 2 4 //
6. (9.) Union Groß-Enzersdorf 1 0 0 //       // 1 0 0   2 1 0 //       // 2 1 0 //
7. (5.) Komaru Runners Hohenau 0 0 1 // 0 0 1 //         2 0 1 // 2 0 1 //       //
8. (-) KFC Kleinebersdorf 2 0 0 // 1 0 0 // 1 0 0   2 0 0 // 1 0 0 // 1 0 0 //
. (5.) DSG Wien       //       //         2 0 0 // 2 0 0 //       //
10. (8.) LV Falsche Hasen 0 1 0 //       // 0 1 0   1 3 2 // 1 0 0 // 0 3 2 //
11. (9.) LV Land um Laa 0 1 1 // 0 0 1 // 0 1 0   1 2 1 // 1 0 1 // 0 2 0 //
12. (-) SV Falkenstein 1 1 0 //       // 1 1 0   1 1 0 //       // 1 1 0 //
13. (-) Barnex Sport Brno 1 0 1 // 1 0 0 // 0 0 1   1 0 1 // 1 0 0 // 0 0 1 //
. (11.) team2012.at 0 0 1 //       // 0 0 1   1 0 1 // 1 0 0 // 0 0 1 //
15. (-) Bisamberger Dorfjugend 1 0 0 //       // 1 0 0   1 0 0 //       // 1 0 0 //
. (11.) ULC Klosterneuburg R.R.       //       //         1 0 0 // 1 0 0 //       //
. (-) URC Langenlois 1 0 0 // 1 0 0 //         1 0 0 // 1 0 0 //       //
. (11.) LG Wien       //       //         1 0 0 //       // 1 0 0 //
. (11.) LCC Wien       //       //         1 0 0 //       // 1 0 0 //
20. (15.) LC Waldviertel 0 1 1 //       // 0 1 1   0 4 1 //       // 0 4 1 //
21. (17.) De Kruta Ham 0 0 1 // 0 0 1 //         0 1 1 // 0 1 1 //       //
. (16.) Musketiere       //       //         0 1 1 //       // 0 1 1 //
23. (17.) ASV Andlersdorf       //       //         0 1 0 // 0 1 0 //       //
. (-) Branpoac 0 1 0 // 0 1 0 //         0 1 0 // 0 1 0 //       //
. (-) Brno 0 1 0 //       // 0 1 0   0 1 0 //       // 0 1 0 //
. (-) AK Perna 0 1 0 //       // 0 1 0   0 1 0 //       // 0 1 0 //
. (17.) Toms Radhaus       //       //         0 1 0 //       // 0 1 0 //
. (17.) Dynamo Seyring       //       //         0 1 0 // 0 1 0 //       //
29. (-) Institut Aufklärung 0 0 1 // 0 0 1 //         0 0 1 // 0 0 1 //       //
. (-) Relax Dobre Pole 0 0 1 //       // 0 0 1   0 0 1 //       // 0 0 1 //
. (21.) OLT Transdanubien       //       //         0 0 1 // 0 0 1 //       //

G=Gold (1. Platz), S=Silber, B=Bronze
Gesamtauflistung der aktuellen Laufveranstaltung in den ersten 3 Spalten, Auflistung Damen danach, Auflistung Herren rechts. Danach folgt die Gesamtauflistung des Weinviertler Laufcups.


Kommentar schreiben


Kommentare   

+5
Ich schlage vor, Leo braucht in Zukunft gar nicht mehr mitlaufen. Von der Zeit des Zweitplazierten wird einfach eine Minute abgezogen, und das ist dann Leos Zeit ;-)
Zitieren Dem Administrator melden
Blogheim.at Logo