Planet Earth Run - Laufevent

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Phoca Thumb M Womens Run 2012 09bywilhelmiMit einem Rekordteilnehmerfeld ging am Samstag im Wiener Donaupark der dritte Women´s Run powered by Experia erfolgreich über die Bühne: über 2.200 Läuferinnen absolvierten bei bestem Herbst-Laufwetter die 5km und 8km-Distanz rund um das höchste Wahrzeichen Wiens, den Donauturm.

Die Laufserie Women’s Run startete im Jahr 2006 in Deutschland, über 60.000 Teilnehmerinnen waren bei 19 Women's Run-Veranstaltungen seit Beginn dabei. In Wien machte der Women´s Run powered by Experia in diesem Jahr zum dritten Mal Station: die Strecke rund um den Wiener Donauturm wurde heuer für die Läuferinnen noch attraktiver gestaltet: in einer Runde ging es über 2,7 Kilometer durch den malerischen Donaupark, die „Wiener Laufwunder“ legten dieselbe Runde je nach Wahl, Laune und Kondition, ob sie für 5km oder 8km angemeldet waren, zwei oder drei Mal zurück und wurden im Start-Ziel-Bereich lautstark von den zahlreichen mitgereisten Fans unterstützt.

 

Stephanie Fahnemann, Organisatorin Women´s Run powered by Experia: “Der Women´s Run in Wien ist immer ein ganz besonderes Erlebnis für uns: die über 2.200 Wiener Laufwunder haben mit diesem Tag den perfekten Schlusspunkt unter die Women´s Run-Laufserie 2012 powered by Experia gesetzt. Auch die veränderte Streckenführung direkt rund um den Donauturm hat heuer eine ganz besondere Stimmung erzeugt: unser Women´s Village war den ganzen Tag über der ideale Treffpunkt für die Läuferinnen und ihre Begleitung. Wir freuen uns schon jetzt auf den Women´s Run im nächsten Jahr.

Phoca Thumb M Womens Run 2012 09bywilhelmi2Der Sieg sowohl im 5km- als auch im 8km-Lauf im Women´s Run powered by Experia 2012 in Wien geht an Julia Lettl aus dem Bayrischen Wald: die Deutsche gewinnt die 5km beim Women´s Run powered by Experia in der Zeit von 18 Minuten und 35 Sekunden. Lettl: „Es war ein tolles Erlebnis, hier in Wien zu laufen, die Strecke ist super schön, es ist bereits mein dritter Start hier in Wien, mit den Zeiten bin ich zufrieden.“

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Beach Volleyball-Beauty Barbara Hansel ließ es sich nach Saisonende nicht nehmen, selbst beim Women´s Run powered by Experia aktiv mit dabei zu sein, ihre Women´s Run-Premiere absolvierte sie in 26 Minuten und 51 Sekunden: „Ich war zum ersten Mal mit dabei und muss sagen, es war eine tolle Erfahrung. Als Volleyballerin ist man nicht unbedingt der beste Läufer, aber in dieser Atmosphäre mitzulaufen, war auch für mich ein super Erlebnis.“

Women´s Run powered by Experia als Familienevent
Die Läuferinnen standen den ganzen Tag über im Mittelpunkt: im Women´s Village wurden Massagen, Verpflegung und eine Beauty Lounge angeboten, für musikalische Motivation sorgte der Musiksender 88,6, zudem wurden gemeinsame Trainingssessions angeboten. Damit sich unsere „Laufwunder“ ganz auf ihren Run konzentrieren konnten, haben wir uns um die liebe Familie gekümmert: am Rand der Strecke konnten Mütter, Schwestern, Cousinen und Freundinnen lautstark anfeuern, für die Kids organisierten qualifizierte Betreuerinnen ein Kinderprogramm und für Väter, Söhne und Freunde gab es ermäßigten Eintritt für den Donauturm.

Phoca Thumb M Womens Run 2012 09bywilhelmi3Laufwunder, Running Queen, Naturtalent oder Favoritin - Hauptsache rosa
Alle Teilnehmerinnen erhielten das exklusive rosa Women’s Run T-Shirt, das heuer den Schriftzug „Laufwunder“ trägt, und die rosafarbene Finisher-Tasche mit vielen Geschenken und Goodies.
In einer stimmungsvollen Siegerinnen-Ehrung wurde auch die „Beste Wienerin“ (5km: Verena Peer, 8km: Laura-Nicoletta Ghelmez) und der „Schönste Team-Name“ (Siegerinnen: Pink & Flink) geehrt. Im Ziel angekommen erwarteten jede Teilnehmerin spritzige Erfrischungen von Römerquelle und Erdinger alkoholfrei.

Gesund und munter
Laufen erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, denn die Vorteile des Laufsports liegen auf der Hand: man kann fast überall laufen gehen, braucht kein superteures Equipment, kann den Sport das ganze Jahr über betreiben, jede Jahreszeit hat auch für Läuferinnen ihren ganz eigenen Reiz und ganz nebenbei tut man nicht nur seiner Figur, sondern vor allem seiner Gesundheit etwas Gutes: der Körper wird gekräftigt, die Grundlagenausdauer verbessert, Glückshormone werden ausgeschüttet und das Wohlbefinden gesteigert.

Ergebnis: Online

Fotos ©Wilhelmi


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo