Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

LaufenEuratsfeld (7,6 km)

Am 17. September 2011 wird in Euratsfeld der 22. Sport Senoner Marktlauf ausgetragen.

Der Hauptlauf führt über eine Strecke von 7,6 km. Kurios: Thomas Teufl gewann bereits sechs mal in Ardagger - seinen ersten Sieg feierte er 1990 beim 1. Euratsfelder Martklauf, seinen letzten Sieg im Vorjahr beim 21. Marktlauf.

Weitere Informationen zur Veranstaltung weiter unten im Beitrag.

 

Hall of Fame - Die Sieger der letzten neun Jahre (inkl. Ergebnislinks):
2010 (185 Teilnehmer): Thomas Teufl (24:57) // Notburga Brandstetter (28:04)
2009 (214): Christian Steinhammer (23:14) // Notburga Brandstetter (28:32)
2008 (203): Christian Steinhammer (23:39) // Renate Reingruber (27:04*)
2007 (175): Ewald Mitterböck (25:40) // Notburga Brandstetter (28:26)
2006 (210): Christian Steinhammer (24:40) // Renate Reingruber (27:44)
2005 (207): Robert Stoll (24:21) // Notburga Brandstetter (28:46)
2004 (210): Gernot Hammer (24:55) // Notburga Brandstetter (29:05)
2003 (226): Thomas Teufl (23:53) // Notburga Brandstetter (28:50)
2002 (232): Robert Stoll (24:06) // Andrea Zeilinger (29:56)
2001: Stefan Grahofer // Franziska Gruber
2000: Thomas Teufl // Elfriede Spiegl
1999: Thomas Teufl // Franziska Gruber
1998: Thomas Teufl // Franziska Gruber
1997: Sagi Zsolt // Elfriede Spiegl
1996: Christian Kremslehner (22:52*) // Helene Eidenberger
1995: Alois Redl // Elfriede Spiegl
1994: Milan Eror // Edith Mayrhofer
1993: Alois Redl // Elfriede Spiegl
1992: Wolfgang Jungwirth // Martina Gaspar
1991: Christian Kremslehner // Edith Mayrhofer
1990: Thomas Teufl // Monika Styx
* Streckenrekord

Run Fast Run - Die schnellsten Zeiten seit 2002:
1. Christian Steinhammer 23:14 (2009/1.)
2. Christian Steinhammer 23:39 (2008/1.)
3. Thomas Teufel 23:53 (2003/1.)
4. Thomas Pechhacker 24:06 (2008/2.)
. Robert Stoll 24:06 (2002/1.)
6. Thomas Teufl 24:13 (2008/3.)
. Robert Stoll 24:13 (2003/2.)
8. Robert Stoll 24:21 (2005/1.)
9. Robert Stoll 24:24 (2008/4.)
10. Stefan Krahofer 24:33 (2005/2.)
11. Herbert Köberl 24:34 (2003/3.)
12. Christian Steinhammer 24:40 (2006/1.)
13. Christian Lengauer 24:44 (2005/3.)
14. Robert Stoll 24:45 (2006/2.)
15. Gernot Hammer 24:55 (2004/1.)
16. Thomas Teufel 24:57 (2010/1.)
. Klaus Scholler 24:57 (2009/2.)
. Bernhard Keller 24:57 (2008/5.)
19. Thomas Gastecker 24:59 (2006/6.)
Limit: 25:00

1. Renate Reingruber 27:04 (2008/1.)
2. Renate Reingruber 27:44 (2006/1.)
3. Anita Pichler 27:47 (2008/2.)
4. Notburga Brandstetter 28:04 (2010/1.)
5. Notburga Brandstetter 28:09 (2008/3.)
6. Franziska Gruber 28:26 (2008/4.)
. Notburga Brandstter 28:26 (2007/1.)
8. Notburga Brandstetter 28:32 (2009/1.)
9. Notburga Brandstetter 28:40 (2006/2.)
10. Notburga Brandstetter 28:46 (2005/1.)
11. Notburga Brandstetter 28:50 (2003/1.)
Limit: 29:00

Datum, Zeit: Samstag, 17. September - ab 12:45 Uhr (Hauptlauf 15:30 Uhr)

    • Start / Ziel - Hauptschule Euratsfeld, Hoher Rain 6, 3324 Euratsfeld
    • Zeit - Samstag, 17. September 2011 ab 12:45
    • Ehrenschutz - Bürgermeister Johann Weingartner.
    • Grußwort - Die einleitenden Worte unseres Bürgermeisters sind >> hier << zu lesen.
    • Sanitätsdienst - Gemeindearzt Dr. Gabler
    • Streckensicherung - Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld, Polizeidienststelle St. Georgen
    • Zeitnehmung - Sportstiming Hinterreither, http://sportstiming-hinterreiter.at
    • Moderation - Andi Haag
    • Anmeldung - Ausschließlich online >> hier << bis spätestens 14. September 2011.
      Die Anmeldung ist erst nach Eingang der Nenngebühr auf das Veranstalterkonto (Raiffeisenbank Amstetten/Ybbs, Kto. 2.400.158, BLZ 32025) gültig!
      Einzahlungsbestätigung zur Startnummernausgabe mitnehmen!
    • Nenngebühr - Knirpse, Kinder, Schüler, Jugend € 3,-, Nordic Walking € 4,-, Hauptlauf € 9,-
    • Nachnennung - Bis 60 Minuten vor Start des jeweiligen Laufes bei der Meldestelle in der Hauptschule Euratsfeld. Nachnenngebühr Hauptlauf: € 2,-
    • Startnummern - Ausgabe ab 11:30 Uhr in der Hauptschule Euratsfeld.
    • Verpflegung - Getränke, Bauernbrot, Aufstriche, selbstgemachte Mehlspeisen, Obst
    • Klasseneinteilung / Zeitplan - Details dazu >> hier <<.
    • Ergebnisse - Ab 18. September 2011 >> hier << abrufbar.
    • Fotos - Finisherfotos und Impressionen vom Lauf sind ab 19. September 2011 auf der Veranstalterseite abrufbar.
    • Strecke - Der Rundkurs führt durch das Ortsgebiet und ist durchgehend asphaltiert. Verlauf und Kilometerpunkte sind markiert. Eine detaillierte Streckenführung ist >> hier << ersichtlich. Die Nordic-Walking-Strecke führt durch die wunderschöne Mostviertler Herbstlandschaft und ist vollkommen verkehrsfrei.
    • Streckenrekord - Damen: Reingruber Renate - 27:04,92 (2008), Herren: Kremslehner Christian - 22:52,59 (1996). Die Verbesserung des Streckenrekordes (ausgenommen Knirpsenlauf, Nordic Walking) wird mit einem Golddukaten prämiert.
    • Umkleiden - Hauptschule Euratsfeld
    • Duschen - Hauptschule Euratsfeld (Herren), Beachvolleyballplatz Euratsfeld (Damen/Herren), regelmäßiger Bustransfer
    • Siegerehrung - Um 17:45 im Gasthaus Gruber.
    • Preise - Details dazu >> hier <<.
    • Statistik, Siegerliste - Details dazu >> hier <<.
    • Anreise - Details dazu >> hier <<.
  • Euratsfelder Gemeindemeisterschaften - Die Teilnahme bei den Euratsfelder Gemeindemeisterschaften setzt einen Wohnsitz in Euratsfeld voraus. Neben der allgemeinen Wertung zur Ehrung der Euratsfelder Gemeindemeister gibt es auch eine Wertung beschränkt auf Teilnehmer, die bei keinem Lauf- und Triathlonverein Mitglied sind.
  • Euratsfelder Teamwertung - Es werden die Zeiten des Hauptlaufes von 3 Personen (Wohnsitz/Arbeitsstätte Euratsfeld) addiert. Ehrenpreise für die schnellsten Teams (Damen, Herren, Mixed). Unter allen Mannschaften werden schöne Preise verlost. Achtung: Anmeldung zum Hauptlauf notwendig! Die Team-Nennung (Bekanntgabe des Teamnamen, Namen der Team-Mitglieder) erfolgt ausschließlich per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 15.9. Keine Nennung am Wettkampftag möglich!
  • +++ Die Veranstaltung wird nach den Bestimmungen des ÖLV ausgerichtet und findet bei jeder Witterung statt. +++ Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art an Personen oder Eigentum. Durch Abgabe der Nennung anerkennt der Teilnehmer die Bedingungen des Veranstalters. +++ Der Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass seine Daten gespeichert werden und Fotos, Filmaufnahmen, etc. veröffentlicht bzw. ohne Vergütungsanspruch verwendet werden dürfen. +++ Im Zielkanal ist das Überholen verboten und führt zu einer Rückreihung (Videobeweis!) +++

 

12:45

Knirpsenlauf

 

 

400m - Wendekurs (siehe Streckenplan)

12:45

W-U6, anschl. M-U6

Jg. 2006 u. jünger

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 

12:55

W-U8, anschl. M-U8

Jg. 2004-2005

 

anschl.

Siegerehrung Knirpsenlauf

13:25

Kinderlauf

 

1250m - 1 kleine Runde (siehe Streckenplan)

13:25

M-U10 + W-U10

Jg. 2002-2003

 

13:35

M-U12 + W-U12

Jg. 2000-2001

 

13:55

Schüler-/Jugendlauf

 

2500m - 2 kleine Runden (siehe Streckenplan)

 

Armband Love Running

M-U14 + W-U14

Jg. 1998-1999

 

 

M-U16 + W-U16

Jg. 1996-1997

 

 

M-U18 + W-U18

Jg. 1994-1995

 

14:15

Nordic-Walking

 

Ca. 5600m - Rundkurs. Die Strecke ist verkehrsfrei.

anschl.

Siegerehrung Kinder-, Schüler- und Jugendlauf

15:30

Hauptlauf

 

 

7400m - 4 große Runden (siehe Streckenplan blau)

 

M-Junioren / W-Junioren

Jg. 1992 u. jünger

 

 

M-20 / W-20

Jg. 1982-1991

 

 

M-30 / W-30

Jg. 1977-1981

 

 

M-35 / W-35

Jg. 1972-1976

 

M-40 / W-40

Jg. 1967-1971

 

 

M-45 / W-45

Jg. 1962-1966

 

 

M-50 / W-50

Jg. 1957-1961

 

 

M-55 / W-55

Jg. 1952-1956

 

 

M-60 / W-60

Jg. 1947-1951

 

 

M-65 / W-65

Jg. 1942-1946

 

 

M-70 / W-70

Jg. 1932-1941

 

  M-80 / W-80 Jg. 1931 u. älter  

anschl.

Siegerehrung Nordic Walking und Publikumsverlosung

17:45

Siegerehrung mit Sachpreisverlosung, Gh. Gruber

19:00

Siegerehrung Euratsfelder Gemeindemeister, Gh. Gruber


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo