Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Über 6.000 Läufer und Läuferinnen nahmen dieses Wochenende am Salzburg Marathon 2017 teil.

Die Ergebnisliste im Marathon führten erwartungsgemäß die Läufer aus Kenia an. Hosea-Kiprotich Rutto sorgte nach 2:17:49 Stunden für einen überlegenen Sieg.

Trio musste schnellem Start Tribut zollen

Das kenianische Trio Rutto, Simon-Kamau Njeri und Abraham-Kipchirchir Limo startete schnell in das Rennen. Nach der Hälfte der Distanz waren die drei Läufer aus Kenia mit einer Durchgangszeit von 1:06:34 Stunden klar auf Kurs Streckenrekord. Der liegt bei 2:14 Stunden, gelaufen von Eliud Kiplagat.

Auf der zweiten Hälfte des Marathons konnte aber keiner der drei Läufer das Tempo halten. Njeri und Limo fielen stark ab und so lief Rutto nach 2:17:48 Stunden zu einem ungefährdeten Sieg beim Salzburg Marathon 2017. Für den jungen Läufer ist es bereits der zweite Marathonsieg dieses Jahr. Im Jänner gewann er mit einer ausgezeichneten Zeit von 2:12:18 Stunden den Pune Marathon.

Mit über fünf Minuten Rückstand kam Njeri auf Rang 2 in das Ziel. Limo komplettierte als Dritter ein rein kenianisches Podest. Bester Europäer war auf Rang 4 der Italiener Helmuth Mair (2:33:54 h). Einziger Österreichischer Läufer beim Salzburg Marathon 2017 in den Top 10 war Herbert Reiter auf Rang 6.

Favoritinnen durften nicht nach Salzburg anreisen

Bei den Damen blieben Top-Zeiten aus. Die Favoritinnen aus Kenia, Fatuma Tyr und Zeritu Wakjira konnten aufgrund eines zu spät bearbeiteten Visa-Antrages nicht nach Salzburg anreisen. So beerbte die Ungarin Tunde Szabo mit einer Zeit von 2:54:06 Stunden den Sieg.

Über die Halbmarathondistanz triumphierte Filmon Abraham mit einer starken Siegerzeit von 1:06:34 Stunden. Abraham läuft für den deutschen Laufverein LG Telis Regensburg und stammt aus Eritra. Mit Respektabstand dahinter reihten sich Mahdi Sareban und der Österreicher Stephan Thurner auf den weiteren Podestplätzen ein. Schnellste Dame beim Salzburger Halbmarathon war die Niederösterreicherin Cornelia Köpper.

Den Hervis 10 km City Run entschieden Mustafe Abdillahi (Somalia) und Marika Rubino (Italien) für sich.

In Summe nahmen an diesem Wochenende über 6.000 Läufer und Läuferinnen an diversen Bewerben des Salzburg Marathons 2017 teil.

Ergebnisse Salzburg Marathon 2017 - Top 20 Herren

RangNameJg.Verein/OrtNettomin/km
1 Hosea-Kiprotich Rutto 1991 02:17:48 03:15
2 Simon-Kamau Njeri 1987 02:23:17 03:23
3 Abraham-Kipchirchir Limo 1988 02:25:52 03:27
4 Helmuth Mair 1970 SG Eisacktal Marathon 1 02:33:54 03:38
5 Sergei Sorokin 1979 Jaxtor 02:37:48 03:44
6 Herbert Reiter 1983 Bad Wimsbach-Neydharting 02:39:41 03:47
7 Tung-Hoi Yip 1988 Hong Kong 02:39:58 03:47
8 Cristiano Favaro 1972 Amatori Chirignago 02:40:13 03:47
9 Maciej Lubieniecki 1979 Lacho Team 02:41:23 03:49
10 Luis Blanco-Martinez 1979 Bathco Running Team 02:42:00 03:50
11 Obersamer Lukas 1985 TrumerTriTeam 02:42:58 03:51
12 Markus Lübbe 1984 München 02:43:32 03:52
13 Norman Banick 1987 TrumerTriTeam 02:44:02 03:53
14 Christoph Neukamp 1989 TrumerTriTeam 02:44:26 03:53
15 Georg Horner 1989 TriPower Wimbergerhaus Freistadt 02:46:32 03:56
16 Tobi Irlacher 1981 TG Salzachtal 02:47:54 03:58
17 Benno Schmidt 1982 Wels 02:48:08 03:59
18 Andreas Mühlbacher 1987 FüUstgSBw 02:48:09 03:59
19 Bruno Vegh 1974 Passau 02:50:33 04:02
20 Steffen Eschbach 1977 Vivala Südstadt Karlsruhe 02:50:48 04:02

Ergebnisse Salzburg Marathon 2017 - Top 4 Damen

RangNameJg.Verein/OrtNettomin/km
1 Tunde Szabo 1989 Pvsk 02:54:06 04:07
2 Pamela-Chemurgor Talam 1985 02:55:14 04:09
3 Tatiana Mitkina 1983 Triathlon TSV Altenmarkt 02:56:27 04:11
4 Claire Perrin 1985 LG Stadtwerke München 02:57:43 04:12

Ergebnisse Salzburg Halbmarathon 2017 - Top 10 Herren

RangNameJg.Verein/OrtNettomin/km
1 Filmon Abraham 1992 LG Telis Finanz Regensburg 01:06:34 03:09
2 Mahdi Sareban 1980 UI Salzburg 01:13:00 03:27
3 Stephan Thurner 1984 Reutte 01:13:41 03:29
4 Thomas Heigl 1980 Kolland Topsport 01:14:43 03:32
5 Josef Fritz 1983 Happy Fitness 24h 01:14:47 03:32
6 Dominic Neumann 1985 Salzburg 01:15:28 03:34
7 Andrea Pomesano 1969 Ponte San Pietro 01:16:03 03:36
8 Christian Hirner 1974 Pewag Racing Team 01:16:31 03:37
9 Daniel Steinlechner 1969 ASV Salzburg LA 01:17:09 03:39
10 John Wadelin 1977 Erewash Valley RC 01:18:27 03:43

Ergebnisse Salzburg Halbmarathon 2017 - Top 10 Damen

RangNameJg.Verein/OrtNettomin/km
1 Conny Köpper 1982 LTV Fischatal/LG ApfelLand 01:22:51 03:55
2 Andrea Oberbichler 1979 Union Raika Lienz 01:25:33 04:03
3 Ipek Onaran 1985 Tourismus Sazburg Mediengäste 01:25:57 04:05
4 Sophia Wöhri 1996 Adv Irdning 01:28:54 04:13
5 Amelie Schroll 1992 Regensburg 01:29:12 04:13
6 Anna Zvarová 1975 Svetielko Nádeje 01:32:25 04:23
7 Lucia Kamenskál 1981 Svetielko Nadeje 01:32:33 04:23
8 Lucia Resch 1991 LCU Raiffeisen Euratsfeld 01:32:43 04:24
9 Birgit Mittenbühler 1981 Union Tri RUN Kuchl 01:33:01 04:25
10 Anna-Lena Kronberger 1993 Universität Salzburg 01:33:29 04:26

Ergebnisse Salzburg 10 km City Run 2017 - Top 10 Herren

RangNameJg.Verein/OrtNettomin/km
1 Mustafe Abdilaahi 1997 Naturfreunde Wals 00:32:06 03:12
2 Karsten Kruck 1978 SV Schöllnach 00:34:40 03:28
3 Andreas Raffler 1991 Power Sport Team 00:35:59 03:35
4 Manfred Kritzinger 1968 SG Eisacktal 00:36:11 03:37
5 Michael Holzner 1991 Berufsfeuerwehr Salzburg 00:36:31 03:39
6 Martin Fleischmann 1991 Schlanders 00:36:46 03:40
7 Josef Pöchtrager 1973 SALZBURGER UNIQA 00:36:52 03:41
8 Peter Holler 1991 Beschriftungen Kratzer Leibnitz 00:37:10 03:43
9 Michael Baumgartner 1987 Weißkirchen 00:37:58 03:48
10 Wolfgang Wiltsche 1976 Bad St. Leonhard 00:37:59 03:48

Ergebnisse Salzburg 10 km City Run 2017 - Top 10 Damen

RangNameJg.Verein/OrtNettomin/km
1 Marika Rubino 1990 Sacile 00:39:24 03:56
2 Lisa Bornscheuer 1990 ASV Salzburg LA 00:44:03 04:25
3 Sandra Kohlbrat 1978 Ramsau 00:44:22 04:27
4 Judith-Elisabeth Helmberger 1997 Uni Salzburg 00:45:12 04:32
5 Marlies Gatterbauer 1976 Speed4need 00:45:20 04:32
6 Amina Muensch 1972 SCW München Triathlon 00:45:45 04:34
7 Tamara Simonlehner 1998 WSV Ramsau 00:45:55 04:36
8 Barbara Bumberger 1995 UTC Niederkappel 00:46:09 04:37
9 Claudia Schrempf 1993 Mitterberg-St.Martin 00:47:11 04:44
10 Lisa Franke 1999 Ulm 00:47:34 04:45

Salzburg Marathon  
Kategorie: Laufevent
Datum:
Ort: Salzburg
Distanz: 42,2 km / 21,1 km / 10 km
 
4.5 (2)

Alle Ergebnisse

Mehr zum Salzburg Marathon:

Region: Salzburg

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren