Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Rosegger Schlosslauf

GGC: Die Marktgemeinde Rosegg veranstaltete am Donnerstag dem 1. Mai 2014 bereits zum 5. Mal den Rosegger Schlosslauf.

Bei dieser Laufveranstaltung stand der gesundheitliche Aspekt und der Spaß an der Bewegung der Teilnehmer im Vordergrund. Bereits Tage vor der Veranstaltung waren alle Startplätze belegt.

Nicht nur die wunderschöne Landschaft, der Lauf führt durch die Lindenalle und die Kastanienallee, sondern vor allem die gute und herzliche Stimmung beim Lauf sorgten für einen unvergesslichen Sporttag. Zahlreiche Läuferinnen und Läufer und Zuseher stürmten an diesem sonnigen Tag nach Rosegg um an diesem Event teilzunehmen.

Den Titel als Rosegger Gemeindemeister sicherte sich auch heuer wieder Johannes Kolle vor Michael Suppanz und dem Organisator des Schlosslaufes Ing. Mario Zellot. Bei den Damen holte sich Julia Schellander vor Gitti Kolle und Pia-Maria Gartler-Maletz, den Titel als Gemeindemeisterin. Als jüngster Gemeindemeister kam Janik Samitz (3 Jahre) ins Ziel und freute sich riesig über seinen ersten Laufpokal, welchen er bei der anschließenden Siegerehrung ausgehändigt bekam.

Gratulation gebührt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ganz besonders den beiden Tagesschnellsten des Hauptlaufes Florian Mikula und Heidi Petschnig von der DSG Maria Elend. Auch in diesem Jahr unterstützte die Marktgemeinde Rosegg mit der Laufveranstaltung den Verein Special Olympics Sommerspiele – Herzschlag 2014. Besonders freuten sich die Veranstalter über die Teilnahme von Alexander Radin und Hans Hopfgartner von der Lebenshilfe Kärnten, welche mit Unterstützung von Herzschlagpaten Dominik Pacher (Ultralangstreckencupläufer) und Mmag. Birigt Morelli vom Herzschlag 2014-Team mit viel Spaß und Freude die vier Laufrunden absolvierten. Nicht die Bestzeit ist hier von Bedeutung, sondern die Willenskraft dieser besonderen Sportfreunde, welche die beiden zu wahren Helden des Sports macht.

Region: Kärnten

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sofern dir unsere Artikel gefallen, kannst du unseren Einsatz für den Laufsport mit einer kleinen Spende via Paypal oder Banküberweisung (IBAN "AT713298500009300351", BIC "RLNWATWWZDF") unterstützen

Betrag: