Zum Laufkalender 2014Zum Laufranking Austria

5. Drei-Hügel-Lauf Zöbern

Drei-Hügel-Lauf ZöbernDer Lauf steht heuer unter dem Motto „25 Jahre Laufveranstaltungen in Zöbern“.

Seit 1990 bietet das erfahrene Team des WSV Zöbern unter Wolfgang Tobler Wettkämpfe an. Bereits zum 5. Mal führt die Laufstrecke heraus aus dem Ort in die herrliche Landschaft der Buckligen Welt.

Doppelsieg für Jakob Mayer

Int. CrosslaufserieWieder können rekordverdächtige Teilnehmer Zahlen beim vierten Lauf der sechsteiligen Laufserie gemeldet werden.

Trotz der nassen Laufstrecke haben sich über 200 Laufbegeisterte im Startgelände eingefunden und dabei in ihrer Kategorie sehr erstaunliche Leistungen vollbracht.

Über 300 stellten sich der Schneeschlacht!

Dreikönigslauf Schildorn, Sieger-<a href=Robert Gruber" />

Bei tief winterlichen Verhältnissen wurde beim 23. Dreikönigslauf in Schildorn das „Innviertel läuft“ Jahr 2015 gestartet.

322 Walker, Läufer und Biker kamen mehr oder weniger „ausgepowert“ ins Ziel. Rekordverdächtige 88 bewältigten die längste Runde über 30 Km. Schnellster, wie schon in den letzten 3 Jahren, der Salzburger Gruber Robert (Salomon Racing Team) in 1:49:51 Stunden.

Neue Crosslaufserie in Tirol

Tiroler-Winter-Cross-Laufcup

Mit dem Tiroler-Winter-Cross-Laufcup wird 2015 auch Tirols Lauffans erstmals eine Crosslaufserie angeboten.

Der Cup umfasst von Mitte Jänner bis Anfang März vier Events in und um Innsbruck. Bereits nächsten Samstag (17.1) erfolgt der Startschuss am Reintaler See in Kramsach.

Die ersten Gesamtsieger stehen fest

Int. CrosslaufserieAuch im Neuen Jahr konnte die Turnerschaft Lustenau bei doch sehr Winterlichen und auch für Crossläufe sehr schwierigen Bedingungen, seine zahlreichen Lauffreunde aus dem In und Ausland zum dritten der sechsteiligen Crosslaufserie am Alten Rhein begrüßen.

Es fanden sich wiederum gegen 200 Laufbegeisterte in beiden Kategorien im Startgelände ein. Pünktlich um 14:30 Uhr konnte Chef Starter Walter Schneider die Läufer auf die Kurzdistanz von 4km lassen. Serien Sieger Jakob Mayer von der TS Dornbirn setzte sich von Beginn weg vom Feld ab und konnte einen weiteren ungefährdeten Sieg feiern.

Neuer Kurs beim USTP Crosslauf

USTP Crosslauf

Der traditionelle USTP Crosslauf geht heuer am 10.01.2015 auf einer neuen Strecke über die Bühne.

Aufgrund der Sperre des Stadtwaldes wurde eine Strecke mit Start/Ziel auf der Union Sportanlage gewählt. Es werden Läufe mit unterschiedlichen Distanzen für die Nachwuchsklassen U12 – U18 und natürlich der Hauptlauf über 5,7 km für die AK und Masters angeboten.

23. Dreikönigslauf Schildorn

Dreikönigslauf SchildornAm Dienstag, dem 6. Jänner 2015 findet bereits der 23. Dreikönigslauf in Schildorn statt.

Mit dieser, in erster Linie für gesundheitsbewusste Hobby- u. Freizeitsportler gedachten, organisierten Trainingsveranstaltung, wird auch wieder das „INNVIERTEL-LÄUFT“ Jahr 2015 gestartet.

Mythos und Leidenschaft

Wolfgangseelauf (C) Hoermandinger /VeranstalterMit dem Rekordergebnis von 4.084 Meldungen festigte der 43. Int. Wolfgangseelauf 2014 seinen Status als Österreichs größter Erlebnis- und Landschaftslauf.

Auch am dritten Oktober-Wochenende 2015 steht das Salzkammergut wieder ganz im Zeichen des Laufsports. Schon am Samstag, dem 17. Oktober 2015 ist der Nachwuchs der Jahrgänge 2002 und jünger (je nach Altersklasse 200–1.200 m) an der malerischen Seepromenade in Strobl im Einsatz.

9. St. Pauler Neujahrs-Crosslauf

St. Pauler Neujahrs-CrosslaufAls dritter Bewerb des Crosslaufcups des Steirischen Leichtathletikverbandes, mit Bewerben in Niederösterreich, Steiermark und Kärnten, findet am ersten Sonntag im neuen Jahr – wieder der beliebte Neujahrs – Crosslauf in St. Paul statt.

Über 120 StarterInnen kommen alljährlich zur kollektiven „Kalorienvernichtung“ nach den Weihnachtsfeiertagen ins untere Lavanttal. Es werden altersbezogene Streckenlängen von 450, 900 bis 9.000 m (Herren lang) angeboten.

Erster Lauf der Luschnouar Crosslaufserie

Int. CrosslaufserieTolle Stimmung beim ersten Lauf der 45. Crosslaufserie am Alten Rhein.

230 Laufbegeisterte, so viele wie schon seid über 30 Jahren nicht mehr, trafen sich am Samstagnachmittag beim Sportplatz Wiesenrein zur Crosslaufserie 2014/15.  

10. Stetteldorfer Silvesterlauf

Stetteldorfer Silvesterlauf

Durch das nun schon seit Jahren gute Serviceangebot für die Läufer, einer ebenen fast durchgehend asphaltierten Strecke und der bereits bewährten neuen Zeitnehmungstechnologie (Chip in Einwegstartnummer) erfreut sich diese Veranstaltung einer immer größer werdenden Teilnehmerschar.

So waren im Vorjahr bereits knapp 300 Teilnehmer am Start. Damit das Service für alle Läufer/innen auf dem bekannt hohen Niveau gehalten werden kann, müssen die Organisatoren leider die Teilnehmerzahl mit 300 Stück begrenzen. Deshalb ersucht man um rechtzeitige Voranmeldung.

Weinviertler Laufcup weiterhin beliebt

Weinviertler Laufcup StatistikDer Weinviertler Laufcup fand 2014 bereits zum 26. Mal statt.

Der Laufcup nördlich von Wien zählt jedoch nicht nur zu den ältesten Laufserien Österreichs, sondern auch zu den Beliebtesten.

Silvesterlauf 2014 in Erdpress

Erdpresser Silvesterlauf

WCL: Am Mittwoch, dem 31. Dezember 2014 gibt es die letzte Möglichkeit, das „laufende“ Jahr 2014 mit Pauken und Trompeten ausklingen zu lassen.

Eine Anmeldung der Teilnehmer ist bis 13:30 im Pfarrsaal (Ortsmitte) möglich. Gestartet wird pünktlich um 14:00 Uhr vor der malerischen Kirche. Schon im vorigen Jahr waren aufgrund schönem Wetters ideale Bedingungen vorzufinden.

39. Dreistundenweglauf

DreistundenweglaufKommenden Sonntag, 16.11.2014 ist es wieder soweit!

Der Union Crosscup 2014/2015 startet mit dem traditionellen Dreistundenweglauf am Mödlinger Dreistundenweg, der heuer zum 39. Mal vom bewährten Veranstalterverein ULC Riverside Mödling um Obmann Jürgen Vancl veranstaltet wird.

Guter Saisonauftakt für Vojta

Andreas Vojta (C) HDsports.at

Olympiateilnehmer Andreas Vojta startete mit einer passablen Leistung in die Wintersaison.

Der Gerasdorfer gewann den 10 km Stadtlauf in Ternitz überlegen in 30:54 Minuten. Für Vojta war es das erste Vorbereitungsrennen auf die kommenden Crosslauf-Europameisterschaften.

Murtal Laufcup zieht positive Bilanz

Foto (C) therunningtwins.com

Mit dem 14. Murauer Stadtlauf fand am 26.10.2014 die 2. Serie des Murtal Laufcups ihren Abschluss.

Die Neuerungen (neue Streckenführung, neue Bewerbe), wurden gut angenommen und die vorjährige Teilnehmermarke von 100 Läufer/innen wurde klar überboten. Bei insgesamt 5 Bewerben konnten sich die Läuferinnen sportlich messen und so gingen schlussendlich in der Gesamtwertung Christoph Marak vom BUFF Team Pintar bei den Herren und Justina Streibl vom Team Kolland Topsport als Sieger bzw. Siegerin hervor.

Auf gehts in die Crosslaufsaison

CrosslaufDer Winter naht in großen Schritten und allmählich verdrängen damit auch die Crossläufe die Straßenlaufveranstaltungen vom Eventkalender.

In nahezu jedem Bundesland Österreichs werden Crosslaufserien in den Wintermonaten angeboten. Das Feld ist meist deutlich geringer gegenüber den Sommerlaufevents, die Dichte im Feld hingegen gar nicht.

Tiroler-Winter-Cross-Laufcup 2015

Tiroler-Winter-Cross-Laufcup (TLV)

Der Tiroler-Winter-Cross-Laufcup ist eine neue Winterlaufserie, die 2015 zum ersten Mal ausgetragen wird.

2015 werden vier Bewerbe angeboten, wovon die besten drei Ergebnisse eines Athleten in die Gesamtwertung einfließen. Für eine Wertung im Laufcup sind mindestens zwei Teilnahmen erforderlich. Die Wettbewerbsdistanzen gehen von 9,2 Kilometer bis 4,2 km. Zusätzlich gibt es auch Schüler- und Knirpsenbewerbe.

Grenzland Laufcup 2015

Grenzland Laufcup (GLL)

Der Grenzland Laufcup besteht aus 15 Laufwettbewerben in den Bundesländern Salzburg und Oberösterreich sowie aus unserem Nachbarland Deutschland

Die besten 15 Ergebnisse eines Athleten fließen in die Gesamtwertung ein. Die Wettbewerbsdistanzen gehen von 6 bis 13 Kilometer. Zusätzlich gibt es auch Schüler- und Knirpsenbewerbe sowie Mannschafts- und Vereinswertungen.

Laufcup-Menü


News aus deiner Region

Suche