Großes Teilnehmerfeld beim Giro d'Italia Vienna - 3.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Foto (C) Markus foto-MAXL Flicker - http://www.foto-MAXL.com

Rund 2000 Radsportler waren am Sonntag beim Gran Fondo Giro d'Italia Vienna 2015 auf für den Autoverkehr gesperrten Straßen in Wien und Niederösterreich unterwegs.

Trotz leichtem Nieselregen starteten heute, Sonntag, rund 2000 Radsportler in der Meiereistraße vor dem Ernst-Happel-Stadion zum zweiten Gran Fondo Giro d'Italia Radmarathon in Wien. Im Zuge der Veranstaltung der offiziellen Hobbyrennsereie des Giro d'Italia fanden zwei Rennen statt.

Verkäuferin verhindert Bomben-Anschlag auf Radrennen - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Foto (C) Eugen Haug / pixelio.de

In Deutschland hat eine Verkäuferin womöglich einen Bomben-Anschlag auf ein internationales Radrennen verhindert.

Das für heute Freitag geplante Rennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" wurde nach der Festnahme von zwei Terrorverdächtigen aus Sicherheitsgründen abgesagt.

22. Amadé-Radmarathon - 3.0 out of 5 based on 1 vote

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv

Amade Radmarathon (C) Tourismusverband RadstadtIn wenigen Wochen läutet der 22. Amadé-Radmarathon die Radsaison 2015 für alle Hobbyrennläufer ein

Gleichzeitig stellt dieser den Auftakt zum Alpencup dar, der insgesamt 3 Bewerbe umfasst (Amadé-Radmarathon, Engadin-Radmarathon und Eddy Merckx Classic). An die 1.000 Radfahrer starten und finishen wieder innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern und bereiten dem Namen des Ortes alle Ehre.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Giro-d-Italia- Vienna 2015 (C) VeranstalterAm 3. Mai findet der Gran Fondo Giro d'Italia Vienna zum zweiten Mal statt.

Das Radrennen ist Teil der Hobbyrennserie des Giro d'Italia und bringt italienisches Radsportflair nach Wien. Die Starter können zwischen zwei verschiedenen Bewerben wählen:

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Christoph Strasser (C) Karelly www.lupispuma.comExtremsportler Christoph Strasser stellte einmal mehr einen Weltrekord auf.

Der mehrfache Sieger des Race Across America legte innerhalb von 24 Stunden 896,173 Kilometer mit dem Rad zurück. Eine so lange Distanz gelang noch keinem Radfahrer binnen eines Tages.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

St. Pöltner RadmarathonDer St. Pöltner Radmarathon zählt zu den Klassikern in der österreichischen Radmarathon-Szene.

Die Veranstaltung ist weit über die Grenzen bekannt. Jährlich kommen über 1000 Radsportler aus über 20 Nationen in die niederösterreichische Landeshauptstadt. Gestartet wird direkt im Zentrum St. Pöltens, im Landhausviertel.